Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Justin Bieber und Hailey Baldwin: Was haltet ihr von der Verlobung?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Justin Bieber und Hailey Baldwin: Was haltet ihr von der Verlobung?

    Justin und Hailey haben sich ja ziemlich schnell verlobt. Allerdings kursieren derzeit die Gerüchte, dass es Ärger zwischen den Beiden gibt.... Was denkt ihr darüber?
    Veschobene Hochzeit, Streit in der Öffentlichkeit und lauter Gerüchte. Was steckt wirklich hinter der Verlobung?

    #2
    okay, jetzt bin ich der Eisbrecher.

    Niemand hat bisher was gesagt, weil.... ich glaube die meisten hier sind zu sehr mit sich, und den eigenen Gedanken beschäftigt. Hm? Ist Gossip zu Celebs vielleicht nicht mehr so in, wie es mal war?

    Mein erster Kommi im Kopf: Justin ist ein Eumel, und Hailey ganz naise. ........So naise aber auch wieder nicht. Was aber keine Antwort auf eure Frage ist.
    Mein zweiter Gedanke war spontan, ob es nicht bei Mädels oft genau umgedreht zu hören ist, wenns um Promis geht? Nicht nur Justin und Hailey, aber generell. Also à: Den Typ naise zu finden, aber die "Tussi" an dessen Seite nicht. Das ist aber auch OT.

    Ergo, direkt zu eurer Frage:
    Denen ist es glaube ich egal. Manchen Promis gehts so gut, dass sie vor lauter Langeweile "irgendwas" machen.
    Und das ohne konkrete Pläne. Und ob das Marketing-Gags sind, idk? Im Grunde sind manche Promis an sich schon ein wandelnder Marketing-Gag. Mir ist das auch egal.

    Witzig ist, wenn zB im amerikanischen Frühstücksfernsehen ein Bericht kommt, wieso die Kardashians ihre neue Hunde-Welpe "Bruce" taufen. Und darauf einer der Fernseh-Mods so sauer über diesen belanglosen Blödsinn wird, dass der wütend live aus dem Studio türmt. Ist wohl mal passiert?!

    Interessanter finde ich, zurück zu Hailey, das hier: https://www.eonline.com/news/889408/...ese-54-dresses
    Hailey trägt 54 Dollar-Kleidchen? Oder sogar einmal eins für 46 Dollar auf der New York Fashion Week? Während zB eine Gigi Hadid nichtmal auf eine 11.500 Dollar Handtasche verzichten kann?
    Das macht sie ja fast schon wieder sympathisch. Vielleicht kann man das als Stil bezeichnen, wenn man auch im günstigem Fummel gut aussieht.

    Ob ich ihr drum den Fail mit Justin Bieber verzeihen kann.... drüber muss ich aber nochmal nachdenken. ^^
    Und jetzt sage ich nix mehr, sonst gibts noch Gossip zu mir selbst.


    Hailey im 46-Dollar Meshki dress


    Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
    Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
    »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
    Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
    Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
    Wär ich ein Mädchen, hätte man mich Melanie genannt. Hmpf? xD

    Kommentar


      #3
      In dem Fall sieht man dem Fetzen aber ziemlich deutlich an, dass das Ding keine 50$ gekostet hat...und nichtmal gebügelt...oder wegen dem billigen Stoff schon wieder verknittert. Ich hab Kleider in der gleichen Preisklasse, die machen wesentlich mehr her...
      Wenn du ein Bier bist, dann hab ich Liebe für dich.
      Wenn du mit Schaum bist, oh Mann, das wär so großartig!
      Aber wenn du ein Beck's Lemon bist, dann bitte stell dich nicht in das Regal zu den anderen Bieren und tu so, als würdest du dazu gehören, Arschloch!

      Kommentar


        #4
        Ist doch wurscht, was die tun. Ist doch jedermanns eigene Sache. Genauso wurscht, was die trägt. Muss nicht jede berühmte Frau nur in den teuersten Fummeln laufen wie abgehoben und nie gelandet.

        Kommentar


          #5
          ich finds immer wieder witzig wer alles so ein Promi ist. Wer ist sie? was hat sie bisher so getan? Muss man sie kennen?

          Kommentar


            #6
            Zitat von RedHairTattoo Beitrag anzeigen
            ich finds immer wieder witzig wer alles so ein Promi ist. Wer ist sie? was hat sie bisher so getan? Muss man sie kennen?
            Ich kenne sie auch nicht, möchte aber behaupten, dass es durchaus Menschen gibt, die in ihrem Heimatland bekannt wie bunte Hunde sind, aber darüber hinaus eben nicht. Ändert aber nichts daran, dass sie Promis sind. Außerdem kann es durchaus vorkommen, dass man jemanden nicht kennt, den sonst aber jeder kennt. Weil man sich vielleicht nicht für das Genre interessiert, in der besagter Promi verkehrt.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Engelshaar Beitrag anzeigen

              Ich kenne sie auch nicht, möchte aber behaupten, dass es durchaus Menschen gibt, die in ihrem Heimatland bekannt wie bunte Hunde sind, aber darüber hinaus eben nicht. Ändert aber nichts daran, dass sie Promis sind. Außerdem kann es durchaus vorkommen, dass man jemanden nicht kennt, den sonst aber jeder kennt. Weil man sich vielleicht nicht für das Genre interessiert, in der besagter Promi verkehrt.
              so war das auch nicht gemeint. Aber es wird teilweise auch hier bei Leuten so getan als würden sie die Welt bewegen und gaaaaaaanz wichtig sein. Leider kommen die meisten wirklich wichtigen Leute zu kurz.

              Kommentar


                #8
                Zitat von RedHairTattoo Beitrag anzeigen

                so war das auch nicht gemeint. Aber es wird teilweise auch hier bei Leuten so getan als würden sie die Welt bewegen und gaaaaaaanz wichtig sein. Leider kommen die meisten wirklich wichtigen Leute zu kurz.
                Das ist natürlich wahr. Es werden viel zu viele Big Brother Teilnehmer oder Spielerfrauen oder Castingshow-Kandidaten gehyped. Ich find's echt grenzwertig, dass sich solche Sendungen überhaupt halten. Offensichtlich gibt es genügend Publikum für diesen Mist, erschreckend.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Engelshaar Beitrag anzeigen

                  Das ist natürlich wahr. Es werden viel zu viele Big Brother Teilnehmer oder Spielerfrauen oder Castingshow-Kandidaten gehyped. Ich find's echt grenzwertig, dass sich solche Sendungen überhaupt halten. Offensichtlich gibt es genügend Publikum für diesen Mist, erschreckend.
                  das Schlimme ist doch das jeder weiß wer DSDS gewonnen hat. Also mal überspitzt so aber kaum einer kann dir sagen wer UN Generalsekretär ist oder wer Bundestagspräsident ist. Das Problem damit ist doch das viele einfach nur noch nachplappern. Ich schaue ab und zu bei Bild online rein einfach nur um zu schauen. Da ist Star X und Star Y und dann wird da dann wieder behauptet wie kann man nur jetzt zum Beispiel Sami A wieder zurück holen wollen. Dann gibt es Leute die nur dieses Lesen und dann gleich hass auf die Richter bekommen weil die das angeordnet haben und so weiter. Das wir ein Rechtsstaat sind geht bei sowas immer wieder unter. Aber es ist ja wichtig zu wissen wer DSDS gewinnt

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X