Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Was muss Musik haben, um gut zu sein?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was muss Musik haben, um gut zu sein?

    Hallo^^
    Was findet ihr, muss musik haben, damit sie euch gefällt? (also so ungefähr, ist klar dass man das nicht so genau sagen kann)
    Also ich persönlich finde:
    -heftiges Schlagzeug
    -gut hörbarer E-bass
    -zwei Gitarren, eine davon muss melodisch sein
    -gitarrensolo^^
    -ein normaler Sänger
    -und ein Screamer, also ordentlich Screamo sollt schon dabei sein.

    Beispiel:
    YouTube - Escape The Fate - My Apocalypse

    #2
    Am wichtigsten ist ein anständiger Text.
    Ein Song kann von der Melodie, Beat usw. noch so gut sein, aber wenn der Text scheiße ist, ist das Lied versaut!

    Kommentar


      #3
      Am besten gefallen mir immernoch die Lieder, bei denen ich mich gut mit dem Text identifizieren kann. Eine schöne Melodie bzw. ein guter Beat sollten natürlich auch vorhanden sein. Bei Hip Hop ist mir außerdem der Flow ziemlich wichtig.
      Last but not least: Anständig gesungen wäre natürlich auch nicht schlecht. (;
      Allerdings kann man das nicht so verallgemeinern, find ich. Der Song muss einfach den Geschmack treffen. (:

      Kommentar


        #4
        Eine gute Melodie, talentierte Musiker und ein guter Text, mit dem ich mich identifizieren kann.

        Kommentar


          #5
          Zitat von AmysWeinhaus Beitrag anzeigen
          Eine gute Melodie, talentierte Musiker und ein guter Text, mit dem ich mich identifizieren kann.

          Kommentar


            #6
            Texte wo was hintersteckt und die auch gut geschrieben sind (bezieht sich wenig bis gar nicht auf die elektronischen Sachen die ich höre, da ist oft nicht soo viel Text ). Was ich nicht so sehr mag sind politische Themen, egal in welche Richtung. Die haben zumindest in meiner Musik eher wenig zu suchen. Genau wie Religion(sverachtendes).

            Njoa zum Musikalischen.. bevorzugt rohe industrielle Klänge oder Blastbeats und Geschrei/Gegrunze öhö, etwas Melodie sollte aber schon dabei sein (solange es nicht in Metalcore mit cleanem Gesang und so ausartet). Wobei mir atmospherischer/symphonischer Metal auch gefällt.

            Eigentlich bin ich aber für fast jede Musikrichtung offen, es gibt nur mit der Zeit immer weniger was mich wirklich überzeugt.

            Kommentar


              #7
              Ein guter Text & die Eigenschaft, dass das Lied mir nicht mehr aus dem Kopf geht.

              Kommentar


                #8
                Ich achte sehr auf einen guten Text, das ist das Wichtigste an einem Song, finde ich. Der Text sollte eine Geschichte erzählen und einzigartig sein.
                Sehr wichtig finde ich auch, dass richtige Instrumente eingespielt wurden und nicht einfach irgendwas mit dem Computer zusammen geschustert wurde. Handgemachte Musik ist das A und O für mich. Ich kann einen Künster nicht ernst nehmen, wenn er darauf keinen Wert legt. Denn dann ist das keine gute Musik!
                Außerdem bin ich der Meinung, weniger ist mehr! Zu viel Bass geht gar nicht. Ein Klavier oder Gitarren lastiger Song gefällt mir viel besser, als ein überproduzierter, synthetischer Song.
                Die Musik sollte melodisch sein, ohne viel Geschrei usw. Ich bevorzuge klaren Gesang, ich hasse es, wenn die Stimme verändert wurde!
                Zuletzt geändert von SexyMoppi; 11.08.2009, 14:31.

                Kommentar


                  #9
                  Das besondere etwas.

                  sei es beispielsweiße ein fabelhafter text, eine melodie die einem nicht mehr aus dem kopf geht oder ein zum dahinschmelzen süßer akzent. ;D

                  Kommentar


                    #10
                    man muzs dazu tanzen können.

                    YouTube - Bernd das Brot - Tanzt das Brot

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Michiii Beitrag anzeigen
                      Das besondere etwas.

                      sei es beispielsweiße ein fabelhafter text, eine melodie die einem nicht mehr aus dem kopf geht oder ein zum dahinschmelzen süßer akzent. ;D
                      dito. so etwas kann man nicht genau definieren, weil es immer etwas anderes ist, dass den song so gut sein lässt

                      Kommentar


                        #12
                        Ich würde jetzt natürlich auch sagen, dass ein Lied für mich das gewisse Etwas haben muss, aber wenn ich mal so meine Playlist durchgucke, dann ist es doch so, dass dieses gewisse Etwas für mich schon in der Melodie liegt. Ich bin häufig nur ein "Oberflächlich"-Hörer, von daher höre ich nicht immer auf den Text. Klar ein toller Text ist auch super, aber es ist für mich nicht die Hauptsache. Andersrum ist es aber auch so, dass ich mir keine Lieder gerne anhöre, die einen schrecklichen Text haben.

                        Kommentar


                          #13
                          Gute Musik hat einen hohen Wiedererkennungswert. Die ersten paar Sekunden fangen an und man hat sofort die Melodie im Kopf...
                          Des weiteren gehört natürlich eine gute Stimme des Interpreten dazu. Bei den Texten bin ich da etwas anderer Meinung. Manchmal ist es besser wenn der Text kurz und einfach ist, und dafür die Melodie aufwendiger. Bei anderen passt wiederum ein guter und langer Text, der irgendeinen Hintergrund hat.

                          Kommentar


                            #14
                            Ein anspruchsvoller Text
                            Guter Sänger (z.B Dero)
                            Laute Gitarren, aber der Sänger muss noch laut zu hören sein
                            Schweres Schlagzeugspiel

                            Das alles trifft auf Oomph! zu <3

                            Kommentar


                              #15
                              -guter Text
                              -gute Hintergrund melodie bzw Beat
                              - Gute Stimme

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X