Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Musikphasen habt ihr schon durchlebt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    0-6 Jahren : Sehr viel Klassik und zwischendurch Märchen Hörspiele
    7- 9 : Klassik und Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen Hörspiele.
    9-12 : Viel Pop á la Brithney Spears und viel Klassik.
    13-14 : Diesen romantischen Disney Pop.
    15 - Jetzt : Indie Rock und gelegentlich Klassik.

    Kommentar


      0 - 12 Jahre: Kindermusik, Filmmusik, gar keine Musik
      12 - 13 1/2 Jahre: Rock
      13 1/2 - 14 Jahre:
      Mainstream-Musik, Charts, Pop, Rock
      14 - 15 Jahre:
      Rock und Metal
      15 Jahre bis heute: Rock, Metal, Mittelalter-Rock, Rap, ab und an elektronische Musik

      Kommentar


        0-10- Kindermusik
        8-10- Klassikmusik
        11- keine Musik
        12- alte Popmusik (wenn man das als Pop bezeichnen kann)
        ab 13-14- Pop und Chats
        ab 14 und ein paar Monate- Rock und Metal
        jetzt (bin immernoch 14)- Alternativ Rock, hin und wieder Charts, Hip-Hop und Rap

        Kommentar


          bis 10: lollipops, oder wie diese band auch immer hieß ich fand die so toll
          10 bis 12: nichtssagenden poptrash
          12 bis 13: indie, unbekannteren pop
          13 bis 14: da hab ich mich dann langsam dem rock angenähert
          14 bis jetzt: rock, bluesrock, blues, alternative rock...

          Kommentar


            0-7: Keine Ahnung, bestimmt irgendwelche Kinderlieder, Pop und sowas
            7-14: Angefangen mit Nu Metal (Slipknot, Limp Bizkit...)
            14-16 Hauptsächlich Deutschrock und einiges an Thrash Metal
            16-19 fast 20: Zum Hardcore/ Metalcore/ Deathcore gekommen. Angefangen auf Konzerte zu gehen und kann mir eigentlich nichts anderes mehr vorstellen.

            Kommentar


              ? - 11: Charts und so ne Kacke
              12 - 15: Sowas wie Linkin Park, Green Day, Billy Talent, ...
              16 - jetzt(17): immer mehr Hardcore, Metalcore und sowas
              Ich hatte nicht so viele Phasen, aber eine davon ist wirklich mega peinlich

              Kommentar


                Hhm... Bis 14 waren es die Charts.
                Dann kamen Evaneseance, Nightwish und verschiedenes aus J-Pop und J-Rock. All das was man so als pubertäres Gör halt durchmacht *schulterzuck*
                Und seit dem geht es mehr und mehr in den Sumpf von Steampunk, Alternativ, Metall, etc..
                Nichts besonderes heutzutage mehr.

                Kommentar


                  Meine einzige Phase ist seit 10 Jahren Rap und das wird auch so bleiben.

                  Kommentar


                    Mmh,mit 13 und so eben viele Chart - Lieder, kannte alle "aktuell angesagten" und hab mich dann cool gefühlt.
                    Dann 'ne zeitlang Alternative mit 14.
                    Und ab 15 bis jetzt: Metal.

                    Kommentar


                      ich hatte mal diese "ich höre nur noch dinge die NICHT in den charts sind um voll cool zu sein"-phase als ich 12 war.
                      inzwischen ist es mir scheiß egal ob lieder total bekannt sind oder nicht, wichtig ist es, ob mir die musik gefällt.

                      Kommentar


                        Ich habe eigentlich nicht viele Phasen durchgemacht. Früher waren es ehr die Charts, Pop und Rap eben. Jetzt kann ich es mir überhaupt nicht mehr vorstellen. Momentan geht mein Musikgeschmack in Richtung Metal, Punk und Rock. Ziemlich zufrieden damit.
                        Zuletzt geändert von Meaningless_; 01.02.2013, 22:27.

                        Kommentar


                          die einzige phase hatte ich mit 11-13: lafee und sido ... hmhm
                          gut, dass es vorbei ist

                          Kommentar


                            12-ca.15: Punkrock
                            15-17/18: Metalcore, Post-Hardcore, Hardcore
                            Seit da Alternative, Indie, Electro, Hip Hop

                            Kommentar


                              Als Kind habe ich immer Kinderlieder und alles so in die Richtung gehört...
                              Aufgewachsen bin ich durch meinen Vater mit Folk-Rock, alles Mögliche in die Richtung. Das hab ich zwar nie wirklich aktiv gehört, aber meinen Vater schon mal zu irgendwelchen Stadtfesten, kleinen Festivals usw. begleitet, außerdem lief die Musik bei uns zuhause rund um die Uhr.

                              Als ich dann 12/13 war fing ich an, die Ärzte und Linkin Park zu hören, mit 15/16 hatte ich dann irgendwann eine Punk-Phase und seit ich ca. 17 bin höre ich noch aktiver Metal, Mittelalter-Rock und Folk-Metal.

                              Kommentar


                                von ?-11 : nur acdc ozzy osbourne alice cooper ( von Eltern aus halt)
                                dann mit 12 so eine ich will das was alle andre auch hören hatte aber nur 1 monat angehalten
                                dann 12- jetzt(15 fast 16) wieder alice cooper .. also hardrock metal und dann am liebsten blink182 und green day linkin park billy talent..

                                ja ich bin glücklich damit ) außer dieser 1 moant danach habe ich kapiert das ich einfach nicht so bin wie alle und ja hat sich immer wieder gezeigt

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X