Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

AVATAR - Aufbruch nach Pandora

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • juliaxxx
    hat ein Thema erstellt AVATAR - Aufbruch nach Pandora.

    AVATAR - Aufbruch nach Pandora



    wer von euch hat ihn schon gesehen? ich war gestern Abend im Kino und bin begeister, einfach genial! Und sie haben nicht übertrieben als sie meinten der Film würde Kino verändern die Effekte sind so unglaublich! Hammer einfach, ich geh ihn mir vllt nochmal ansehen aber dann in einem 3D Kino! =)

  • BillieJeanInTheSkyWithDiamonds
    antwortet
    Die Landschaft war natürlich wegen der 3D-Effekte atemberaubend, aber die Story war doch wirklich sehr mau. Und ich fand die Charaktere sehr überzogen. Zum Beispiel dieser böse Army-Typ mit seinen Narben auf dem Schädel . Also, sooo gut fand ich Avatar jetzt ned. Vielleicht, weil mich die Story auch ned so umgehauen hat. Ich erwarte mir da von Alice im Wunderland in 3D mehr, weil mich da auch die Story interessiert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DropDeadGorgeous
    antwortet
    Ich Spätzünder war erst gestern drin. Vorher war ich wegen der Story skeptisch, aber seit gestern kann ich nur eins sagen: ein Meisterwerk. Die Grafik, die Story, einfach alles war ganz großes Kino. Momentan mein absoluter Lieblingsfilm. Sobald die DVD kommt, werde ich sie mir holen und auf Englisch anschauen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • However__
    antwortet
    Ich habe ihn mir 2 mal (einmal mit Freunden und einmal mit meiner Familie) in 3D angeschaut und ich fand ihn total toll! Es war für mich einer der besten Filme, die ich je gesehen habe...

    Einen Kommentar schreiben:


  • tjejen
    antwortet
    Zitat von viivii96 Beitrag anzeigen
    oh mann genau son thema wollt ich auch eröffnen
    ich war am samstag mit zwei freundinnen drin, und der film ist einfach sooo was vol gail!
    echt der beste film, dens gibt.
    ich bin totaler fan...
    zuerst wollt ich nicht in den film, hab gedacht der wär schlecht gemacht, aber des ist so toll!
    auch die story, die special-effects und einfach alles... wow!
    sobald es ihn auf DVD gibt MUSS ich ihn haben !!
    Ja er war SUPER, ich habe ihn gestern gesehen... so traurig manchmal!!!
    Ich muss die Dvd auch haben!

    Einen Kommentar schreiben:


  • MyAshtrayHeart
    antwortet
    Ich war gestern drin, in 3D.
    Die Story ist tatsächlich etwas flach, aber dennoch ist der Film so bildgewaltig und ich meine sehr bildgewaltig.
    Der Film war mir persönlich etwas lang, aber das ist nicht wirklich ein Kritikpunkt.

    Fazit: Sehenswert, vorallem mit 3D-Effekten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • twiggytwenty
    antwortet
    Dafür das ich solche Fantasy Filme eigentlich gernerell mies finde war ich von Avatar echt positiv überrascht. Klar, die Handlung wabbelt solala vor sich hin aber diese Bilder und Farben sind der Wahnsinn für Augenmenschen wie mich ^^

    Nächstes Wochenende schaue ich ihn mir gleich nochmal an

    Einen Kommentar schreiben:


  • LottaRosie
    antwortet
    Hab ihn am Wochenende in 3D angeschaut. Hier meine Kritik: ^^

    Die Story finde ich ein bisschen bedürftig. Da hätte man definitiv mehr daraus machen können. Die Effekte sind toll, besonders bei den Kampfszenen. Am meisten begeistert hat mich die Grafik. Also die Darstellung der Landschaft, der Natur und der Navis. Die Moral, dass der Mensch nicht vor lauter Geldgier den Respekt vor anderen Lebewesen verlieren soll finde ich gut. Allerdings kommt sie für mich noch zu wenig deutlich rüber, da wie erwähnt die Handlung ziemlich lahm ist.

    Avatar ist sicher ein Meisterwerk. Halt eher Grafisch als von der Story her.

    Einen Kommentar schreiben:


  • --DeLuXe--
    antwortet
    Ich war in Avatar 3D drinne und muss sagen,dass der Film echt klasse ist nur finde ich das die Augen sich nach 20 min. an die Effekte gewöhnt haben und so es nicht mehr so toll ist!

    Einen Kommentar schreiben:


  • crazygirly11
    antwortet
    Hi,
    Ich fand den Film jetzt nicht sooo bombig!?
    Hab ihn auch in 3D gesehen (:
    Also ich fand ihn nicht schlecht (auch wenn ich solche Filme eig. nichts soo mag!), aber mir waren viel zu viele Kriegsscenen drinnen.
    & auch sonst wars eher mittelmäßig..
    Aber die Landschaft bei den Avataren (oder Navis!? ) war echt hamma mit den Blumen, Schmetterlingen oder diesen weißen fliegenden Dingern..
    & wie die eine diesem Typ (hab leider die ganzen Namen vergessen) die Avatarwelt gezeigt hat. war auch sooo süß (:
    Das fand ich echt toll!
    Aber im allgemeinen war ich enttäscht, nach dem, was ich gelesen hab..
    Viel zu gut
    LG (:

    Einen Kommentar schreiben:


  • xLeilax
    antwortet
    Richtig greifbar und das die Figuren auf einen zukommen, habe ich bis jetzt nur in 4D erlbebt (in nem' Freizeitpark^^)


    Also ich fand Avatar sehr gut, war auch in ner' 3D Vorstellung. Gleich diesen Samstag werde ich ihn mir mit einer Freundin nochmal ansehen.
    Besonders beeindruckend finde ich wirklich die Bilder...die Landschaft...wow!

    Einen Kommentar schreiben:


  • -Ronja-
    antwortet
    Ich hab' ihn mir am Freitag angesehen, in 3D, und ich muss sagen, ich bin ein bisschen enttäuscht. Vielleicht waren meine Erwartungen zu hoch, war der erste Film, den ich mir in 3D angesehen habe, ich dachte die Figuren kommen richtig auf einen zu, so als ob man sie greifen könnte, ich weiß nicht wie es ist, wenn man weiter vorne sitzt, aber ich hab' mir das alles toller vorgestellt. Von der Story her fand ich ihn gut und an der ein oder Anderen Stelle musste ich auch ein paar Tränchen verdrücken. Ich denke, man sollte sich den Film auf jeden Fall ansehen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • mischaa90
    antwortet
    war auch in 3D, fand aber, dass zu viele computertechnik dabei war. aber das das 3d war schon sehr toll gemacht

    Einen Kommentar schreiben:


  • sannyleinschen
    antwortet
    morgen schaue ich ihn mir an (:
    zwar mit meiner omi(die hat noch nie 3D filme gesehen^^).. xDD
    ..aber hauptsache ich schaue ihn mir an!

    Einen Kommentar schreiben:


  • asian_freak
    antwortet
    ich war auch drinnen und fand ihn (wie die meisten hier) toll.
    hat sich gelohnt ins kino zu gehen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X