Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

You-Du wirst mich lieben- Stalking süss?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    You-Du wirst mich lieben- Stalking süss?

    Hallöchen

    Hab gesehen, dass es noch kein Thread über die Netflix Serie You- Du wirst mich lieben gibt.

    Es ist zwar schon eine Weiler her, seit diese Serie erschienen ist, doch es soll bald die 2. Staffel Folgen.

    Ganz kurz zur Handlung:

    Joe verliebt sich in Beck. Schnell baut ehr zu ihr eine Beziehung auf. Er steigert sich aber sehr hinein. Verfolgt sie, manipuliert sie, beobachtet sie usw. Da die ganze Serie eigentlich aus der Sicht von Joe gezeigt wird inkl. innerer Monolog, merkt man schnell, dass seine Gedanken nicht wirklich normal sind.

    Der Grund weshalb ich das Thema jetzt aufwirble ist nicht nur die Serie, sondern die dadurch entstandenen Diskussionen, die ich persönlich sehr spannend fand. Zwar war es so, dass besonders auf Twitter, die jungen Frauen, das Verhalten von Joe als nicht schlimm empfunden haben. Sie fanden es ganz süss, dass er ihr gefolgt ist und romantisch, dass er so krankhaft eifersüchtig war. Sogar einige Stars mit Vorbildfunktion, haben sich diesbezüglich sehr positiv Joe gegenüber geäußert.

    An alle, die die Serie gesehen haben. Wie schätzt ihr sein Verhalten ein und wie schätz ihr die Wirkung der Serie auf die junge Zielgruppe ein. Wurde es evtl. von den Machern zu süss dargestellt.
    I'm telling you, the government has a car that runs on water men!

    - Steven Hyde

    #2
    Ich hab die Serie gesehen und sie hat mir auch gut gefallen. Bin auch schon gespannt auf die 2. Staffel.
    Aber ja, ich fand durchaus, dass es etwas zu verharmlost wurde. Stellenweise wurde er geradezu sympathisch dargestellt.
    Ich fand das Verhalten von ihm keineswegs romantisch, eher bedenklich. Man kann auch auf jemanden total abfahren, ohne sich so zu krass zu verhalten.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Schlumpfxxx Beitrag anzeigen
      Ich hab die Serie gesehen und sie hat mir auch gut gefallen. Bin auch schon gespannt auf die 2. Staffel.
      Aber ja, ich fand durchaus, dass es etwas zu verharmlost wurde. Stellenweise wurde er geradezu sympathisch dargestellt.
      Ich fand das Verhalten von ihm keineswegs romantisch, eher bedenklich. Man kann auch auf jemanden total abfahren, ohne sich so zu krass zu verhalten.

      Ich empfand aber genau das, als sehr realistisch. Menschen mit solchen psychischen Störungen, haben oft sogar ein sehr charmantes auftreten, können sich sehr gut und manipulativ aus der Schlinge ziehen.
      Ich habe es bei einer Freundin gesehen, sie hatte einen Freund, der sehr sehr krankhaft eifersüchtig und kontrollierend war. Für uns war es unglaublich, dass unsere Freundin nicht sehen konnte, dass dieses Verhalten einfach nicht normal war.

      Ich denke die Macher, wollten einfach versuchen zu zeigen, dass es von Verrückt zu Süss in der Romantik einfach ein schmaler Grad ist. Man kann es ja auch mit anderen Filmen oder Büchern vergleichen, ich meine nimm doch nur Romeo und Julia, das was dort für die "wahre Liebe" gemacht wurde, war schlimmer und trotzdem war es zu ihrer Zeit eine unglaublich romantische Tragödie.
      I'm telling you, the government has a car that runs on water men!

      - Steven Hyde

      Kommentar


        #4
        Ok, total creepy, schon in den ersten 5 Minuten. Obwohl, nicht creepy sondern eher lächerlich. Finde den Schauspieler auch gar nicht scharf, aber jeder würde für mich unten durch sein, wenn er so reden würde.
        Zuletzt geändert von Alpenluder; 15.09.2019, 17:24.

        Kommentar


          #5
          für mich hatte die art, wie das thema behandelt wurde, was lolita-haftes. also einfach diese verharmlosende, beinahe satirische art, wie stalking romantisiert dargestellt wurde... ich bin mir bis heute nicht sicher, ob es mit absicht so gemacht wurde, oder ob es tatsächlich nur einigen leuten so vorkommt.
          smd's süßer und beliebter gender swap account

          Kommentar


            #6
            Zitat von pumpkinspicedlatte Beitrag anzeigen
            für mich hatte die art, wie das thema behandelt wurde, was lolita-haftes. also einfach diese verharmlosende, beinahe satirische art, wie stalking romantisiert dargestellt wurde... ich bin mir bis heute nicht sicher, ob es mit absicht so gemacht wurde, oder ob es tatsächlich nur einigen leuten so vorkommt.
            Ja, dass schon, wird echt stark romantisiert. Ich glaube aber, dass es eben absichtlich so gemacht wurde. In vielen Filmen wird Stalking romantisiert. Z.b. auch bei Twilight (lyncht mich nicht weil ich diese Beispiel nehme) im Schlaf beobachten Creeepy. Trotzdem wurde es sehr romantisch dargestellt und die jungen Zuschauer haben es auch als so romantisch empfunden.

            Wenn man die Serie sieht, weiss man doch, dass es um einen Stalker geht, also um etwas, dass nicht normal ist bzw. nicht normal sein sollte. Vielleicht auch als Weckruf an die jungen Mädchen die durch Filme eine falsche Vorstellung von Romantik erhalten haben. Denn wenn man die Serie bis zum Schluss schaut, weiss man ja dass es eben doch nicht so süss ist.
            I'm telling you, the government has a car that runs on water men!

            - Steven Hyde

            Kommentar


              #7
              ich hab wirklich keine ahnung inwiefern stalking da romantisiert wurde tbh?

              ​​​​​

              Kommentar


                #8
                Chinook Hier Ist eine Diskussion auf Twitter bei der es eben um die Romantisierung geht. Eigentlich war dass der Hauptgrund für meine Zweifel. 90% der Twitterer (?) sympathisieren extrem mit dem Stalker.
                I'm telling you, the government has a car that runs on water men!

                - Steven Hyde

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Bellastardust Beitrag anzeigen
                  Chinook Hier Ist eine Diskussion auf Twitter bei der es eben um die Romantisierung geht. Eigentlich war dass der Hauptgrund für meine Zweifel. 90% der Twitterer (?) sympathisieren extrem mit dem Stalker.
                  Ob sie das auch noch machen würden, wenn sie selbst so gestalkt werden?

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Bellastardust Beitrag anzeigen
                    Ich glaube aber, dass es eben absichtlich so gemacht wurde.
                    die frage ist nur halt, ob die zielgruppe das auch checkt. die besten absichten bringen nichts, wenn sie nicht ankommen und verstanden werden.
                    smd's süßer und beliebter gender swap account

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Schlumpfxxx Beitrag anzeigen

                      Ob sie das auch noch machen würden, wenn sie selbst so gestalkt werden?
                      Jo ich denke halt, viele Menschen steigern sich bei der Liebe sehr sehr rein. Nur hören wir eben die Gedanken dieser Menschen nicht. Die Frage ist natürlich auch wo hört der ganze Spass auf. Weil wenn wir jetzt mal nur von den "kleinen" "logischen" Sachen reden die Joe gemacht haben (also nicht die Morde und das Ding mit dem Tampon ) sind es Sachen die uns in der Liebe öfter begegnet,

                      Ist es Stalking oder Romantisch wenn dich ein junge täglich beim Lesen im Park beobachtet und sich merkt welche Bücher du liest, damit er sich über die Bücher informieren kann, um dann mit dir darüber zu sprechen ?

                      Zitat von pumpkinspicedlatte Beitrag anzeigen

                      die frage ist nur halt, ob die Zielgruppe das auch checkt. die besten Absichten bringen nichts, wenn sie nicht ankommen und verstanden werden.
                      Ich denke mit dem Ende, hätte es die Zielgruppe wohl checken sollen. Denn anders als bei anderen Serien oder Filme wurde auch durch die Gedanken eigentlich deutlich, dass es eben nicht süss ist.

                      Man sieht auf Twitter das sie es eben nicht gecheckt haben, trotz der Monologe und dem Ende. Das find ich ja erschreckend.
                      I'm telling you, the government has a car that runs on water men!

                      - Steven Hyde

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Bellastardust Beitrag anzeigen

                        Ist es Stalking oder Romantisch wenn dich ein junge täglich beim Lesen im Park beobachtet und sich merkt welche Bücher du liest, damit er sich über die Bücher informieren kann, um dann mit dir darüber zu sprechen ?
                        Wenn es nur dabei bleibt, sicher noch nicht. Aber für Joe war es ja nur Teil eines ganzen, perfiden Plans. Und da sehe ich das schon bedenklicher

                        Kommentar


                          #13
                          also kann mich nicht mehr ganz erinnern, aber das zusammenschlagen und einsperren fand ich übertrieben. Abgesehen davon, hatte ich schon das Gefühl, Sympathie für den Stalker zu haben. Denke es gibt viele Leute, die sich in jemanden verlieben und dann 24/7 an die Person denken und auch gerne stalken würden, ein bisschen befriedigen die meisten das Gefühl aber sicherlich durch die sozialen Netzwerke. Wie immer kommt es eben darauf an, ob diese Personen dann der Sache mehr nach gehen oder den Wunsch einfach für sich behalten und die Grenze erkennen. Natürlich, wie jedes aktuelle Thema, wurde auch dieses letztens erst in der Lindenstraße angesprochen. Da war das ganze doch wesentlich realistischer und die Person musste auch anschließend ins Gefängnis dafür.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Chinook Beitrag anzeigen
                            ich hab wirklich keine ahnung inwiefern stalking da romantisiert wurde tbh?

                            ​​​​​
                            Soweit ich gesehen hab, und zwar nicht weit, aber dennoch: Sein Charakter wird extrem klischeehaft romantisch dargestellt. Ich bin auch nicht der Meinung, dass sich die Handlung darum dreht, aber er sollte deffinitiv schmackhaft gemacht werden. Ungefähr wie bei 50 Shades of Grey, dieses sensible tiefsinnige Mäuerblümchen, man merkt wie sehr man versucht hatte ihn als schlau rüberzubringen. Es fühlt sich einfach an wie eine Frauenfantasie
                            Sehr zielgruppenungerecht und zu stumpfsinnig/teeniehaft für Erwachsene.
                            Aber Netflix produziert ja Serien wie am Fließband. Denke halt, dass es ne Netflixproduktion ist.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Schlumpfxxx Beitrag anzeigen

                              Wenn es nur dabei bleibt, sicher noch nicht. Aber für Joe war es ja nur Teil eines ganzen, perfiden Plans. Und da sehe ich das schon bedenklicher
                              SPOOILER!!

                              Sein Plan an sich war ja nicht perfide. Er wollte mit ihr zusammen sein, der Plan war ja nicht Sie zu töten. Er wollte das Sie sich in ihn verliebt (um jeden Preis). Erst als Sie es dann gecheckt hat, sperrte er sie ein, weil es die einzige Möglichkeit war, sie zu "behalten".
                              I'm telling you, the government has a car that runs on water men!

                              - Steven Hyde

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X