Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mädchen.de Forum - nur noch ab 16

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von Torty Beitrag anzeigen
    Wenn der Haken genügt für die DSGVO dann werden wir nicht weitergehende Verifikationen einbauen.
    Wenn das genügt, würde ich auch nicht mehr an Eurer Stelle machen, auch wenn es hirnrissig wirkungslos in der Sache ist. Hauptsache die Datenschutz-Grundverordnung - um das Ding mal beim vollen Namen zu nennen - ist damit eingehalten.

    Kommentar


      #32
      Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
      Man könnte ja die Personalausweis-Nummer eintippen lassen, aber das Prüfverfahren ist leicht zu unterlaufen. Doch scheinbar genügt es den Vorschriften.
      Wenn man sich die Mühe machen will... Mal abgesehen davon, dass die das nicht aus Überzeugung machen, sondern, weil der Staat sie dazu zwingt.
      ~Was war das? Vielleicht...Dein Lebensglück? Vorbei...verweht...nie wieder... (Augen in der Großstadt, Kurt Tucholsky)
      ~Mut heißt nicht, keine Angst zu haben, Mut heißt, dass man trotzdem springt! (Da draußen, Sarah Lesch)
      ~In dolore huius mundi

      Kommentar


        #33
        Man kann alle Regelungen unterlaufen. Für die ganz Phantasielosen genügt es ja, die Personal-Ausweis-Nummer des Vaters oder der Mutter einzutippen.
        Aber es geht auch noch anders.
        Zuletzt geändert von sanddorn; 26.05.2018, 09:43.

        Kommentar


          #34
          Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
          Man kann alle Regelungen unterlaufen. Für die ganz Phantasielosen genügt es ja, die Personal-Ausweis-Nummer des Vaters oder der Mutter einzutippen.
          Aber es geht auch noch anders.
          Problematik bei dem wäre dann, dass dann nur noch Deutsche sich anmelden können, weil die Schweizer und Österreichischen Nummern anders funktionieren.

          Kommentar


            #35
            Es gibt doch bei Pornoseiten diesen Identitätscheck. Ich glaube da bezahlt man eine Gebühr für eine Echtheitsprüfung.
            Einmal überprüft kann man sich dann bei jeder Seite einloggen, die den Check erfordert ohne noch mal geprüft zu werden.

            Kommentar


              #36
              Wer ist denn so blöd und gibt persönliche Daten bei irgendwelchen Pornoseiten an und bezahlt auch noch dafür?

              Kommentar


                #37
                Mit einloggen und Überprüfungen bei Pornoseiten kenn ich mich nun echt nicht aus^^
                Aber ich bezweifle, dass jemand zahlen würde um in dem Forum zu schreiben. Es gibt da ja mehr als genug Alternativen, die dann nicht so teuer sind.

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
                  Wer ist denn so blöd und gibt persönliche Daten bei irgendwelchen Pornoseiten an und bezahlt auch noch dafür?
                  Da gibt es genügend Leute. Die sind dann Premium-Kunden mit Sonderrechten.

                  Kommentar


                    #39
                    Und ihr glaubt das seine Persönlichen Daten abgeben und Geld zahlen und einfacher ist als einen kleinen Haken zu setzen ... also ich weiß ja nicht
                    Hello, IT. Have you tried turning it off and on again? Uh... okay, well, the button on the side, is it glowing? Yeah, you need to turn it on... uh, the button turns it on... yeah, you do know how a button works don't you? No, not on clothes.

                    Kommentar


                      #40
                      Zitat von Torty Beitrag anzeigen
                      Und ihr glaubt das seine Persönlichen Daten abgeben und Geld zahlen und einfacher ist als einen kleinen Haken zu setzen ... also ich weiß ja nicht
                      Die Häkchen-Lösung ist an Uneffizienz kaum zu unterbieten - einfach lächerlich als "Schutz". Es zeugt von einer ausgesprochenen Dämlichkeit des Gesetzgebers, sich damit zufrieden zu geben.
                      Die Perso-Nummer ist eine etwas höhere Hürde, aber auch lächerlich einfach zu unterlaufen.

                      Eine einmalige Aufnahmegebühr würde zumindest Fakes, Trolle und Mehrfachprofiler etwas abschrecken.


                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von [B
                        Torty[/B];]

                        Mädchen.de Forum - nur noch ab 16

                        23.05.2018, 14:00



                        Hallo,

                        wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, gibt es in der Registrierung und im Profil einen neuen Punkt der angehakt werden muss. Darin müsst ihr bestätigen das ihr 16 oder älter seid.

                        Wieso machen wir das?
                        Bei Personen unter 16 Jahren muss laut DSGVO eine Einverständniserklärung der Eltern vorliegen das ihr Kind die Webseite oder den Dienst nutzen dürfen. Sowas geht nur über Dienste wie Postident oder ähnliches und das ist für uns nicht machbar.


                        Daher gehen wir den Weg den auch schon WhatsApp gegangen ist, wir heben das Mindestalter auf 16 an. Und genau dieses müsst ihr einmal im Profil mit einem Haken bestätigen.


                        Euer Mädchen.de-Team


                        Es gäbe auch noch andere Möglichkeiten sich die Einverständniserklärung der Eltern zu holen.
                        Wenn sich Eltern per Postident ausweisen, sagt das auch nicht aus ob der Erwachsene der sich dort ausweist auch der Erziehungsberechtigte ist. Also viel Gedanken habt ihr euch dazu schon mal nicht gemacht.

                        Ich verstehe auch nicht warum es plötzlich so wichtig ist. Es gab doch vorher schon ein Mindestalter. Da hat es gereicht darauf hin zu weisen dass das Forum erst (ich glaube ab 14) “geeignet“ sei. Und um Vorschriften und Regelungen habt ihr euch geschert. Ihr tut es doch jetzt auch noch nicht.

                        Ihr wurdet schon abgemahnt weil ihr keinen Jugendschutzbeauftragten habt. Das ist schon Monate her. Im Impressum steht dazu bis heute noch immer nichts obwohl es die Vorschrift schon viel länger gibt. Also nicht nur nicht viel nachgedacht, sondern nur gerade soviel rein gesteckt wie man gerade so noch an “Motivation“ und grauen Zellen zur Verfügung hat (was nicht viel zu sein scheint).

                        Kommentar


                          #42
                          Zitat von Maiko Beitrag anzeigen

                          Es gäbe auch noch andere Möglichkeiten sich die Einverständniserklärung der Eltern zu holen.
                          Wenn sich Eltern per Postident ausweisen, sagt das auch nicht aus ob der Erwachsene der sich dort ausweist auch der Erziehungsberechtigte ist. Also viel Gedanken habt ihr euch dazu schon mal nicht gemacht.

                          Ich verstehe auch nicht warum es plötzlich so wichtig ist. Es gab doch vorher schon ein Mindestalter. Da hat es gereicht darauf hin zu weisen dass das Forum erst (ich glaube ab 14) “geeignet“ sei. Und um Vorschriften und Regelungen habt ihr euch geschert. Ihr tut es doch jetzt auch noch nicht.

                          Ihr wurdet schon abgemahnt weil ihr keinen Jugendschutzbeauftragten habt. Das ist schon Monate her. Im Impressum steht dazu bis heute noch immer nichts obwohl es die Vorschrift schon viel länger gibt. Also nicht nur nicht viel nachgedacht, sondern nur gerade soviel rein gesteckt wie man gerade so noch an “Motivation“ und grauen Zellen zur Verfügung hat (was nicht viel zu sein scheint).
                          Hat sich irgendjemand beschwert? Ich verstehe eh nicht ,wozu das ganze gut sein soll/was das bringen soll. Ich bin jetzt schon über 16, aber hier könnten meine Eltern meinetwegen wissen ,dass ich hier angemeldet bin, aber wenn man mal an Foren z.b. Über Depressionen oder Svv denkt: die meisten Leute die dort angemeldet sind, sind es gerade, weil sie mit ihrer Familie nicht besonders gut darüber sprechen können/wollen. Mit diesem Gesetz werden sie quasi dazu gezwungen.. .
                          ~Was war das? Vielleicht...Dein Lebensglück? Vorbei...verweht...nie wieder... (Augen in der Großstadt, Kurt Tucholsky)
                          ~Mut heißt nicht, keine Angst zu haben, Mut heißt, dass man trotzdem springt! (Da draußen, Sarah Lesch)
                          ~In dolore huius mundi

                          Kommentar


                            #43
                            Zitat von Noir_Desir Beitrag anzeigen

                            Hat sich irgendjemand beschwert? Ich verstehe eh nicht ,wozu das ganze gut sein soll/was das bringen soll. Ich bin jetzt schon über 16, aber hier könnten meine Eltern meinetwegen wissen ,dass ich hier angemeldet bin, aber wenn man mal an Foren z.b. Über Depressionen oder Svv denkt: die meisten Leute die dort angemeldet sind, sind es gerade, weil sie mit ihrer Familie nicht besonders gut darüber sprechen können/wollen. Mit diesem Gesetz werden sie quasi dazu gezwungen.. .
                            Beschwert? Ach du kennst ja Anderson, da sind alle anderen, besonders Frauen, böse.

                            Ich​​ denke, dass auch einigen Mädels jetzt peinlich/unangenehm ist, wenn die Eltern hier nachschauen könnten, wenn sie zu bestimmten Themen Fragen/Antworten haben.

                            btw sind die anderen Foren bei diesen Themen hilfreich?
                            Was auch immer das war, bin wieder auf meinen normalen Level

                            Kommentar


                              #44
                              Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
                              Wenn das genügt, würde ich auch nicht mehr an Eurer Stelle machen, auch wenn es hirnrissig wirkungslos in der Sache ist. Hauptsache die Datenschutz-Grundverordnung - um das Ding mal beim vollen Namen zu nennen - ist damit eingehalten.
                              Ich habe mir Berichte und Artikel zu dieser Verordnung heute aus reiner Neugierde auch durchgelesen. Es heißt dass die Einwilligung zur Datenverarbeitung nur gültig ist, wenn man mindestens 16 ist oder die Eltern zustimmen. Es wird aber nirgends verlangt, dass man auch nachweisen muss so alt zu sein.

                              Im Internet ist die Verordnung dann natürlich witzlos. Es werden dann einfach viel mehr "16-jährige" unterwegs sein.

                              Wobei mich die Problematik bei Mädchen.de nicht so stört. Mich stört es eher bei den Firmen, die ursächlich für Datenschutz-Probleme sind. Google, Facebook, Whatsapp und andere. Viele Leute laden ja alles an Informationen und Bilder bei denen hoch. Mit so einer banalen Lösung können die weitermachen wie bisher

                              Kommentar


                                #45
                                Zitat von lost-boy Beitrag anzeigen

                                Beschwert? Ach du kennst ja Anderson, da sind alle anderen, besonders Frauen, böse.

                                Ich​​ denke, dass auch einigen Mädels jetzt peinlich/unangenehm ist, wenn die Eltern hier nachschauen könnten, wenn sie zu bestimmten Themen Fragen/Antworten haben.

                                btw sind die anderen Foren bei diesen Themen hilfreich?
                                ich meinte speziell hier beschwert. Wenn ja, bzw. wenn die hier richtig Stunk gemacht hätten, hätten wir diese Regelung schon längst. Das heißt, sooooo wichtig kann es denen nicht sein. Wenn ich Mitglied, bei diesem Datenschutzverein, wo ich mir den Namen nicht merken kann wäre, wüsste ich nicht, wie ich jedes der Millionen Foren, die es in Deutschland gibt kontrollieren sollte. Mädchen.de liegt wahrscheinlich auch nicht auf der Liste, der 100 bekanntesten/meistbesuchtesten Foren in Deutschland.

                                Und naja über die "Moralische" Seite... Heutzutage ist es nunmal so, dass sich bei "heikleren" themen, die man nicht mit der Familie besprechen kann/will meistens an das Internet gewandt wird. Und was soll daran verwerflich sein? Warum hat man als unter 16 Jähriger nicht das Recht dazu? Soll das Teil, der "Familienpolitik" sein, dass man so die "Bindung stärken" will? Anders kann ich mir das nicht erklären...

                                ~Was war das? Vielleicht...Dein Lebensglück? Vorbei...verweht...nie wieder... (Augen in der Großstadt, Kurt Tucholsky)
                                ~Mut heißt nicht, keine Angst zu haben, Mut heißt, dass man trotzdem springt! (Da draußen, Sarah Lesch)
                                ~In dolore huius mundi

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X