Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Helix Piercing -> paar fragen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Helix Piercing -> paar fragen

    Hey

    ich hab mir heute ein Helix stechen lassen.
    Der Mann war zwar voll nett , hat aber irgentwie zu wenig Pflegehinweise gegeben find ich.
    Er hat gesagt ich soll es 2 mal am tag desinfizieren und 2 monate lang nich rausmachen und den Kopf nicht unter wasser halten.

    Aber duschen darf ich doch oder? Oder muss ich des irgentwie abkleben?

    Und wir fahren im Oktober (so mitte oktober) in den Urlaub. Darf ich da in den Pool?

    Der Stecker den er mir riengemacht hat find ich zwar ganz okay, ich hätte aber lieber einen der nicht zu glitzert. die Kugel ist nur oben dran geschraubt. Wäre des möglich das ich vielleicht nicht sofort, aber in nem Monat oder so beim shoppen oder so ins ein anderes Piercing studio gehe und was anderes draufschrauben lasse? weil dann muss mans ja nicht rausnehemn.
    Kann ich den jetzt überhaupt selber wechseln? weils ja drangeschraubt ist?


    danke für die beantwortung der fragen
    würd mich über tipps oder so noch freuen =)

    lg


    Noch was: irgentwie fand ihc den Mann ein bisschen komisch. Er wollte nicht den Pass von meiner Ma sehn und hat mir keinen zettel mit pflegehinweisen oder so gegeben...jetzt mach ich mir ein bisschen sorgen :S
    Zuletzt geändert von R0XY; 21.08.2008, 19:41.

    #2
    also ich zwar keinen helix. ab seit ca ner woche bauchnabel

    am besten erlär ich dir mal wie ich das mache. also mit den reinigen.

    Zuerst kauft du dir erstmal dieses definfektions und wundheilungsspray. So wie meine piercerin das gesagt hat ist es wichtig das du dieses hast. Den andere Sprays enthalten oft alkohohl und dieses alkohol äzt die neu enstanden hautzellen sofort wieder weg.

    http://shop.roither.at/images/wundde...octenisept.jpg

    (das spray gibt es für ca. 4€ in jeder apotheke)

    So nun zum reinigigen. Also wie ich reinige. Vtl ist es bei dir auch so.

    Zuerst alle Sachen bereit stellen. Also Das octenisept und ein paar Q-tipps (wattestäbchen)
    Jetzt wäscht du dir geründlich die hände. Nimmst das spray und sprüst etwas auf die piercing stelle. Dann nimmste den Qtipp und machst da auch etwas spray drauf. Nun reinigst du den ganzen piercing damit. Also die Kugel, den stab usw. Dann die hautstellen um den piercing. Zum schluß sprüche ich nochmal etwas spray drüber, also so das auch was in das piercingloch fließt. Hoffe du weißt wie ich das meine.

    Wichtig den piercing nie mit ungewaschenen händen anfassenden. Alles, jede türklinke, waschbecken. Alles ist voler (böser gemeiner ) baktieren.

    So nun zum wechsel. ich weiß nicht genau wie das bei dir ist. Den Piercing erst nach der angeben zeit wechsel (2-3 monate oder so ?)
    Wenn du in voher rausmachst, ist es sehr schwer den piercing wieder reinzusetzen, das loch wächst schnell zu. Und wenn der piercing wieder reingeht, geschiet dies nur unter schmerzen.

    wegen dem schwimmen. ich glaube das ist nicht so gut. Mir wurde gesagt das ich noch nicht schwimmen gehen soll. Den ich denke das Clohr oder andere Bakterien im wasser greifen die piercingstelle recht stark an.

    So viel dazu von mir. Hoffe ich konnte die helfen

    lg

    Kommentar


      #3
      beachte bitte nicht meine recht vielen rechtschreibfehler....

      Kommentar


        #4
        danke für die Antwort. Das Spray hab ich schon. Mach es auch 3 mal am Tag drauf.

        Und zum schwimmbad: schon klar das ich jetzt erstmal nicht ins schwimmbad gehe.
        Aber wir fliegen halt in den Herbstferien weg und da würd ich halt schon gern mal in den pool.

        das ist ja erst im Oktober. Geht das dann?

        Kommentar


          #5
          oktober ist in..? 2 monaten.Mhh ich denke schon das dass geht. Soweit ich weiß die ersten zwei monaten nicht baden oder schwimmen gehen.

          Helix ist ja am ohr. Da kommt ja net so schnell wasser dran wie bei mir am bauchnabel.

          Dann mal viel Glück..!

          Kommentar


            #6
            Zitat von Sui Beitrag anzeigen
            oktober ist in..? 2 monaten.Mhh ich denke schon das dass geht. Soweit ich weiß die ersten zwei monaten nicht baden oder schwimmen gehen.

            Helix ist ja am ohr. Da kommt ja net so schnell wasser dran wie bei mir am bauchnabel.

            Dann mal viel Glück..!

            Danke (:
            ich werd halt versuchen nicht mim Kopf unter wasser zu kommen ^^



            Ich mach mir aber irgentwie die ganze zeit sorgen...das der piercer unseriös war und das es sich schlimm entzündet...weil ich auch irgentwo gelesn hab das man an einem Piercing sterben kann o.O

            Kommentar


              #7
              mhh dran sterben.
              Ich denke so schnell geht das nicht, das du jezt sofort tot umkippst..

              Also wenn du alles immer schön desinfizierst und nur mit sauberen händen anpackst. Wird wohl alles klar gehen.

              Der Piercer war deiner Meinung nach unseriös?
              War das piercing studio allgemein sauber und gefplegt. War der piercer gepflegt. Hatte er Einmal! hanschuhe an. Sauberes pircing besteck benutzt und die piercingstelle voher desinfiziert? Bei mir war alles in ordnung, bei dir auch?
              Ich hab da auch ne Cola und traubenzucker bekomm. Was ich sehr nett fand. Außerdem war nach dem piercen mein kreislauf total weg. mir ist schwarz vor den augen geworden, schwindellig und übel. meine piecerin hat sich dann total nett um mich kümmert. Das schlecht werden lag bei mir aber an der Aufregung und der ungewohnten situation (auf einmal steckt son ding bei mir im bauch )

              Hat der piercer den deine Adresse und die deiner Mum notiert. bei mir wurden die ausweise beide sogar kopiert. dann alles auf son Zettel eingetragen. dann musste ich sowas unterschreiben. Das ich den piercing will und über die möglichen folgen aufgelärt bin und das der piercing studio net für einen möglich enstanden "schaden" haftet..

              Kommentar


                #8
                Zitat von Sui Beitrag anzeigen
                mhh dran sterben.
                Ich denke so schnell geht das nicht, das du jezt sofort tot umkippst..

                Also wenn du alles immer schön desinfizierst und nur mit sauberen händen anpackst. Wird wohl alles klar gehen.

                Der Piercer war deiner Meinung nach unseriös?
                War das piercing studio allgemein sauber und gefplegt. War der piercer gepflegt. Hatte er Einmal! hanschuhe an. Sauberes pircing besteck benutzt und die piercingstelle voher desinfiziert? Bei mir war alles in ordnung, bei dir auch?
                Ich hab da auch ne Cola und traubenzucker bekomm. Was ich sehr nett fand. Außerdem war nach dem piercen mein kreislauf total weg. mir ist schwarz vor den augen geworden, schwindellig und übel. meine piecerin hat sich dann total nett um mich kümmert. Das schlecht werden lag bei mir aber an der Aufregung und der ungewohnten situation (auf einmal steckt son ding bei mir im bauch )

                Hat der piercer den deine Adresse und die deiner Mum notiert. bei mir wurden die ausweise beide sogar kopiert. dann alles auf son Zettel eingetragen. dann musste ich sowas unterschreiben. Das ich den piercing will und über die möglichen folgen aufgelärt bin und das der piercing studio net für einen möglich enstanden "schaden" haftet..

                hm...
                also er hatte shcon Handschueh an und die Nadel war auch neu.
                Meine Ma war dabei . Er hat aber nicht nach einem Ausweis gefragt...was ich schon komisch find.
                Naja und alles in allem gings mir ein bisschen schnell.
                Er hat sofort gepierct. Hat mir vorher nur ein paar fragen (wie alt,welche klasse usw) gestellt um mich abzulenken. Aber dann ging halt alles ganz schnell und nachher hat er nur noch das geld genommen und gesagt das ich das octenisept in der Apotheke holen und täglich draufmachen soll und das ich halt nich ins wasser darf mim Kopf.

                Was ich halt unseriös fand war: er hat mir nicht ne auswahl an steckern gezeigt. Ich hab ihm nur gesagt das ich ein stecker möchte und er hat einfach einen genommen und mir ihn aber vorher gezeigt. Und er wollte halt nicht den Ausweis meiner Ma sehn (es hätte ja auch irgenteine frau von der straße sein können^^) und er hat mir keinen Zettel mit pflegehinweisen oder so gegeben. Es ging halt alles irgentwie sehr schnell.
                Er hat auch nicht vorher einen Punkt eingezeichnet wo es rein kommt.

                Aber er hat gesagt er würde es schon seid 13 jahrn machen .
                Ein Freund von meiner Mum hat ihn uns halt empfehlt. Der hat da nämlich viele Tatoos machen lassen und ist voll zufrieden.

                Ich mach mir aber trotzdem irwie sorgen .

                Kommentar


                  #9
                  mhh keine ahnung. So lange alles steril war.
                  Das er dir natürlich net ne auswahl an piercing gezeigt hat war natürlich blöd.. und das andre alles auch wegen ausweiß und so)
                  Vtl hatte er auch keine zeit und wollte alle schnell beenden.

                  Schieb jetzt dieses gedanken beiseite das alles schlecht laufen wird.

                  Schau in den spiegel, lach dich an und genieß den anblick mit deinem neuen piercing.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X