Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Miley über die Kritik an ihren Outfits!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Vielleicht bin Ich auch einfach zu spießig mit der Meinung, dass sich junge Mädchen für Geld nicht anziehen sollten wie Stripperinnen. Wenn die Mädchen dann noch immer jünger werden . . . arme Welt.

    man beachte das sie in den USA erst mit 21 als volljährig gilt. da verseteh ich schon dass die sich aufregen.wobei dasgenerell einfahc shoking ist

    Die Gute hat einen Totalschaden, oder ihr Management, oder beide
    Bei aller Liebe, aber sie sieht aus wie eine N*tte.

    Ich mag sie eigentlich total, aber dieses neue Image das sie ihr verpassen find ich furchtbar

    Kommentar


      #17
      ich bin ganz deiner Meinung! Ich gehe bei sowas immer von der Vorstellung aus "Wenn ich heute so und so rumlaufe, wie werden dann meine Nichte oder Kinder später rumlaufen?" Und sie hat da eine große Vorbildfunktion für tausende von Kindern, da sollte sie sich auch angemessener kleiden. Dabei ist es meiner Meinung nach egal, ob es sich hierbei um ein Bühnenoutfit handelt oder nicht. Und mit 17 ist es schon schlimm wie sie rumläuft, ich hätte sie durch die ersten Bilder echt älter geschätzt. Ich finde es auch schade, dass sich Stars, die Weiblichen insbesondere, immer ausziehen müssen um Anerkennung zu bekommen. Das ist einfach schrecklich, z.B. Lady Gaga, bei ihr ist es genauso fürchterlich. Und sie hat in meinen Augen weder Würde, Ehre noch Wert. Und das begründet dann auch zum Teil die Tatsache, dass Kinder im Alter von 11 oder so schon Sex haben, weil die Vorbilder in den Medien versagt haben... Wir reden hier von "Kindern"...

      Kommentar


        #18
        ich frag mich immer wo die gute alte zeit ist als die 17 jährige Britney spears in sporthose und sport Top über die Bühne hüpfte, und schon da regte man sich auf

        aber das zur schau stellen von geschlechtsteilen mitlerweile finde ich ganz schlimm.

        ch finde man kann Lady Gaga/Rihanna und Miley Cyrus nicht auf eine Stufe stellen.
        Die ersten beiden sind Weltstars und werden gleichermaßen von Männern/Frauen unterschiedlicher Altersgruppen "angehimmelt" und besonders Lady Gaga sehe ich als "Kunstfigur" an, die ihre Kreativität komplett auslebt in ihrem Verhalten auf und neben der Bühne. Ihre Bekleidung ist da nur ein kleiner effizienter Part, sie kann sich sehr sexy kleiden, genauso wie sie keine Scheu hässlich bis eklig auszusehen, sie spielt mit dem Publikum und zielt auf Reaktionen. Ihre Intention ist nicht "Wie seh ich möglichst geil aus", möchte ich behaupten.
        Vor ihrer richtigen Karriere war sie Tänzerin und hatte bereits da ein "erwachsenes" Publikum.

        Rihanna ist mehr oder weniger ein Abklatsch und will provozieren und Aufmerksamkeit mit immer weniger Klamotte auf sich ziehen. Sie geht allerdings ziemlich frei mit ihrem Sexualverhalten um und scheint da sehr tolerant und offen zu sein.
        Mich persönlich nervt die Dame total und sie könnte zur Abwechslung mehr mit Stimme statt Körpereinsatz überzeugen...

        Miley Cyrus ist nun allerdings ein Kinderstar und gelobt da wie die Jonas Brothers vor der Ehe keinen Sex zu haben. Ihr Publikum ist zu 99% minderjährig, daher ist diese nuttige Bekleidungsweise (bei ihr wirkts ja nichtmal cool wie bei Gaga) sinnfrei. Und deswegen regen sich auch alle auf, weil das "gute Kind" sich da halbnackt rumräckelt und Mama "sich freut" wenn das Fankind nächstens genauso mies gekleidet durch die Kante rennt.
        Sie hat absolute Vorbildfunktion, jedes kleine Mädel denkt, sie könnte genauso Karriere machen wie sie, so 'schön' singen und will so sein wie sie inkl. Klamotten....
        Das ist dasselbe Phänomen wie bei Britney und Jamie Lynn Spears, aber in einer Person, da ist die Empörung und gleichzeitig prüden und hypersexualisierten Amerika groß.

        Kommentar


          #19
          Von mir aus kann sie ihrem Manager auch ihre Vagina ins Gesicht halten - in diese Richtung schockt mich echt gar nichts mehr.

          Hm, ich find es ehrlich gesagt insgesamt ziemlich armseelig, dass man heutzutage in Unterwäsche auf die Bühne hüpfen muss um noch ein wenig Aufmerksamkeit zu erlangen. Sexy geht doch auch anders, ich find das eher extrem unästhetisch und unangemessen. Bei Models oder meinetwegen Pornostars ist es ja wieder etwas anderes, die verkörpern eine Rolle oder eben ihr genre. Aber einfach als (minderjärige!) Sängerin mit zumeist auch minderjährigen Fans repräsentiert sie ja sich selbst und ja, ich finde auch sie verliert dadurch enorm an Würde!!! Irgendwelche Geschlechtsteile in die Kamera zu halten hat einfach nichts mit sexy sein zu tun, das ist billig!

          Kommentar


            #20
            es scheint ja gang und gebe zu sein, dass man die kinder der cyrus familie so vermarktet. hört sich für mich fast an wie der neue jackson clan, mit dem unterschied, dass die kinder das wollen.

            papa cyrus versucht ja alle kinder zu geld zu machen.


            Kommentar


              #21
              Es ist ziemlich offensichtlich, dass Miley versucht, um jeden Preis von ihrem altem Disney-Image wegzukommen. Sie macht einen auf provokant und will nun mit knappen Bodies etc. sexy und älter wirken. Meiner Meinung nach sieht sie aber eher nach einem Flittchen aus und der Versuch, von ihrem Image auf diese Weise runterzukommen, ist schon ziemlich verzweifelt.

              Und sogar wenn sie nur 30 jährige Fans hätte, muss man mit 17 so rumlaufen, dass man die halbe Vagina sieht?
              Entschuldigung, ich glaube nicht Oo Oo

              Kommentar


                #22
                Miley Cyrus bekam Angebot vom PLAYBOY!

                ! Yep, scheint so denn das Angebot ist erst ab dem Tag gültig wo sie 18 wird und da wird sie sicherlich nichts besseres vorhaben, als mal direkt für den Playboy zu posieren “It´s my Party and i want to get naked” oder wie ?! Na ja auf jeden Fall kann man Hugh Hefner schon noch einen gesunden Geschäfts-Sinn unterstellen, denn so ne “scheinbar” unschuldige Disney-Mieze würde die Auflage garantiert auf Rekord-Niveau bringen…..Der Pottschalk fragt sich übrigens immer noch, wer damals auf die Idee gekommen ist “Julia Biedermann” in den Playboy zu bringen…vermute mal, daß dieser Schreibtisch schon längst geräumt wurde ;-)…Wirklich bedauernswert ist es allerdings zu wissen, dass man Miley warscheinlich Millionen bieten könnte und sie nach dem Vanity Schock garantiert nicht mehr in irgendeiner Form sexy posen wird….sowas prägt halt….



                Auch wenn sie von ihrem Kinderstarimage wegkommen will, es wäre bestimmt auch dezenter gegangen. Sie erinnert mich stark an Taylor Momsen. Aber irgendwie hat es nichts mit dem Alter zu tun, sich derart freizügig und sei es nur auf der Bühne zu präsentieren. Das fände ich bei jedem Star daneben!

                Kommentar


                  #23
                  ich mein denkt ihr anders darüber?

                  Kommentar


                    #24
                    haha. Die soll mal ihre Brüste und ihre Muschi einpacken! Unnormal für ihr alter, vor allem die Bühnenoutfits. Die Outfits auf der Straße und so find ich noch ganz okay.

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von Eselchen Beitrag anzeigen
                      haha. Die soll mal ihre Brüste und ihre Muschi einpacken! Unnormal für ihr alter, vor allem die Bühnenoutfits. Die Outfits auf der Straße und so find ich noch ganz okay.

                      genau

                      Kommentar


                        #26
                        das bild find ich echt hart

                        Kommentar


                          #27
                          geh mal da drauf du wirst dei blaues wunder erleben.verbreite den link bitte auch.wen dus achst komentier ich dir 15 fotos.http://www.maedchen.de/forum/mode-sh...n-outfits.html

                          Kommentar


                            #28
                            Wem fallen hier noch Parallelen auf?

                            Kommentar


                              #29
                              wir sind halt da auch angemeldet

                              Kommentar


                                #30
                                Viele schreiben, sie sollte bedenken dass die meisten ihrer Fans Kinder sind aber ich glaub gerade das will sie ändern.
                                Sie will mehr und mehr zu den Erwachsenen gehören aber ihr Verhalten mit dem sie versucht das zu erreichen endet eher im Gegenteil.
                                Aber auch als erwachsene Frau sollte man noch ein klein wenig Schamgefühl besitzen und wissen was zu viel ist.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X