Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Trends hinterherlaufen?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Trends hinterherlaufen?!

    Hallo Leute.
    Ich hoffe, dass es so einen Thread noch nicht gibt und das es im richtigen Forum ist.

    Also..
    Mir fällt es immer wieder auf, dass total viele Leute den Trends hinterherlaufen nur weil sie in sind oder sie ein Star trägt.
    Und wenn es out ist, dann zieht es fast keiner mehr an, sondern dann landet es in der Ecke und das Geld ist rausgeschmissen.
    Ich wollte euch fragen, ob ihr dem Trend hinterherlauft, ob ihr nur diese Sachen kauft die euch dann auch wirklich gefallen oder ob ihr euren eigenen Style habt?!

    Ich finde, man sollte seinen eigenen Style haben.
    Ich finde es ok, wenn man sich Sachen kauft, die im Trend sind und einem selber total gut gefallen.
    Ich habe eigentlich meinen eigenen Style.
    Ich wollte mir mal kurz bevor die Lederjacken im Trend waren, eine kaufen.
    Hab dies aber nicht getan, weil kurz danach sind alle mit Lederjacken rumgelaufen.

    Naja..
    wie sieht es mit euch aus?
    Alles mitmachen, nur ein paar Sachen die einem gefallen oder individuell?

    Allerliebste Grüße,
    Anny

    #2
    hey also ich mach schon trends mit aber nur wenn sie mir gefallen zum beispiele letzt waren ja hotpnats mit leggins drunter in GRAUSAM!!! hab und werde ich nie anziehen das sieht total scheiße aus und staucht die beine(wirken kleiner) also ich hab meinen eigenen stil und auch wenn es out ist zieh ich es noch an sonst müsst ich ja jede woche meinen kleiderschrank erneuern^^

    Kommentar


      #3
      Ich renne auch nicht sklavisch allen Trends hinterher. Aber wenn man sich einfach ANregungen von zeitschriften oder auch Stars holt, kommt man auch irgendwie nicht drumherum sozusagen "aus Versheen" im Trend zu liegen. Aber das heißt ja nicht, dass man nicht so rumläuft, wie man es am schönsten findet.
      Und lederjacken sind definitiv ein wunderbares Beispiel. ich möchhte echt gerne eine haben, einfach weil ich sie schön finde. Da ist es mir dann auch egal, ob andere das auch tragen oder nicht.

      Kommentar


        #4
        Ja also ich renne nicht jedem Trend hinterher. Trotzdem habe ich Lederjacken, Röhrenjeans etc. weil ich es einfach schön finde. Aber ich laufe auch beispielsweise mit Schlagjeans rum, weil es zu manchen Teilen einfach besser passt. Ich stehe auch zu den Kleidern die ich trage. Und ja ich trage gern Rosa, obwohl die meisten wohl sagen werden, rosa ist eine Farbe für Kleinkinder.

        Kommentar


          #5
          Meistens gibt's in den Geschäften, die jetzt nicht so wahnsinnig teuer sind, eher die 'Trends'. Ich wehr mich dagegen auch nicht krampfhaft, aber trotzdem hab ich schon meinen eigenen Stil. Beispielsweise hab ich mir nie ein's dieser "Bandanas" um den Kopf gebunden, nur weil's eine Zeit lang die ganzen Nachläufer(innen) gemacht haben.

          Kommentar


            #6
            wenn mir ein trend gefällt, dann ziehe ich mich je nachdem auch so an. wenn es dann wieder out ist, muss ich sehen, ob mir das teil auch noch gefällt, denn nach ein paar monaten finde ich das teil eh nicht mehr toll, von daher.
            ich hasse hier die leute, die sagen: bläblä ihr seid mitläufer
            das ist doch meine sache, sollen die halt unschön (damit meine ich wirklich sachen, die einfach scheiße aussehen) rumlaufen.
            meine meinung

            Kommentar


              #7
              ich würde sagen, dass ich meine eigenen klamotten habe - unabhängig von zeitschriften, stars und trends. sicher kaufe ich auch sachen bei H&M und die sind ja meistens nach den neusten trends ausgerichtet, aber ich finde die kombination machts aus.
              Z.b. trage ich kaum röhrenjeans weil ich weite einfach schöner und bequemer find, longcardigans sind in meinen augen lange knitterige jacken die meist ausgehangen aussehen. Oder diese dämlichen riesenhandtaschen, die jeder haben "muss". Nein danke, da bleib ich lieber bei meiner lieblingsadidastasche und laufe ins "omg" bootcutjeans rum
              Zuletzt geändert von dieNele; 04.09.2009, 14:09.

              Kommentar


                #8
                Zitat von dieNele Beitrag anzeigen
                ich würde sagen, dass ich meine eigenen klamotten habe unabhängig von zeitschriften, stars und trends. sicher kaufe ich auch sachen bei H&M und die sind ja meistens nach den neusten trends ausgerichtet, aber ich finde die kombination machts aus.
                z.b. trage ich kaum röhrenjeans weil ich weite einfach schöner und bequemer find, longcardigans sind in meinen augen lange knitterige jacken die meist ausgehangen aussehen. Oder irgendwelche dämlichen riesenhandtaschen von teuren marken, die es zu tragen gilt. nein danke, da bleib ich lieber bei meiner lieblingsadidastasche und laufe ins omg bootcutjeans rum


                richtig so

                bei mir regt sich imma jeder auf weil ich oft schwarz trage.^^
                'zieh doch mal was knalliges an! des is jetz sooo in!!'
                ne danke xD

                Kommentar


                  #9
                  Ich ziehe nur Sachen an, die mir gefallen. Manche Teile, die gerade im Trend sind gefallen mir auch, aber ich kauf sie mir nicht, weil sie im Trend sind. Wenn manche nur Klamotten kaufen, weil sie im Trend sind, dann finde ich das nicht so toll. Das erinnert mich dann wirklich an gedankenlose Sklaven, die keinen Wert auf Persönlichkeit legen.

                  Kommentar


                    #10
                    Die Trends, die mir gefallen kaufe ich mir auch. Warum sollte ich etwas, was mir gefällt, nicht kaufen nur weil anderen es tragen? Aus dieser Phase bin ich raus.

                    Allerdings finde ich es ziemlich peinlich wenn Menschen offensichtlich hässliche Sachen tragen, nur weil irgendwer sie als modern bezeichnet. Und zwar die Menschen die einen ein halbes Jahr vorher noch ausgelacht hätten, wenn man sowas getragen hätte.

                    Kommentar


                      #11
                      ich zieh an was mir gefällt, mich interessieren diese trends nicht. so ein modemagazin kommt mir schon auch gar nicht ins haus
                      eine freundin von mir ist ne zeit lang immer diesem wahn verfallen alles zu kaufen was grade angesagt ist. und das ergebnis fand ich eher peinlich als schön

                      Kommentar


                        #12
                        ich zieh das an was mir gefällt . ich hab noch 2 pullis die sin 4 jahre alt . es sin immernoch meine lieblingspullis . mir ist jedes stück aus meinem kleiderschrank heilig . egal wie alt .
                        un ich schmeiß auch nichts weg .
                        aber ich muss sagen man kann heute nichts andres als dem trenk hinterher laufen . geh in newyorker, h&m jeder laden richtet sich auf die neuen trends aus . da is nich viel mit individuellen stil . un manche könn sich halt nich in jeder preisklasse klamottem leisten

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von angeldust Beitrag anzeigen
                          ich zieh das an was mir gefällt . ich hab noch 2 pullis die sin 4 jahre alt . es sin immernoch meine lieblingspullis . mir ist jedes stück aus meinem kleiderschrank heilig . egal wie alt .
                          un ich schmeiß auch nichts weg .
                          aber ich muss sagen man kann heute nichts andres als dem trenk hinterher laufen . geh in newyorker, h&m jeder laden richtet sich auf die neuen trends aus . da is nich viel mit individuellen stil . un manche könn sich halt nich in jeder preisklasse klamottem leisten

                          das ist schon klar.
                          aber es gibt auch viele läden mit individuellen klamotten.
                          und die sidn auch nicht teurer als pimkie und h&m und so

                          Kommentar


                            #14
                            Ich habe meinen eigenen Stil und ziehe an, was mir gefällt. Aber ich lese gerne Modezeitschriften und lasse mich dadurch inspirieren.
                            Was ich doof finde, ist, dass im Moment alle mit einem Dakine rumlaufen oder vor ca. einem halben Jahr alle eine Bench-Jacke hatten. Na ja, stören tut mich das nicht & ich verurteile keine Menschen dafür, jedem das Seine:-)

                            Kommentar


                              #15
                              ich finde man sollte gar nicht darüber nachdenken, ob etwas im trend liegt, oder nicht. wenn es einem gefällt, dann sollte man es tragen. wenn nicht, dann eben auch nicht. klar ist das was anderes wenn jeder eine bestimmte sache hat, zb. römersandalen, da will man nicht dazu gehören. aber nicht alles, was im trend liegt, hat auch jeder. und wenn man die sachcen mit seinen alten sachen kombiniert, dann sieht das immer individuell aus. ich spreche auserfahrung. ich habe viele gleiche teile wie freundinnen, es sieht aber immer anders aus weil die farben bei mir meist anders sind und ich die sachen auch anders trage, mich anders dazu schminke, blablabla.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X