Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gefälschte Markensachen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • xxLeNiiExx
    hat eine Umfrage erstellt Gefälschte Markensachen.

    Gefälschte Markensachen

    109
    Modisches No-Go
    60,55%
    66
    Günstige Alternative
    41,28%
    45
    Absimmen

  • susanna11
    antwortet
    Zitat von lovelyheart Beitrag anzeigen
    Ich hab 2 t-shirts von ner freundin geschenkt bekommen wo vorne D&G is und das auch auf dem etikett drauf is.
    ich glaub eher dasses ne fälschung is (hat ihr vater aus china) aber wisst ihr wo/wie man das überprüfen kann?
    bei d&g ist in der innenseite in höhe der hüfte ein annäher mit einem hologramm mit dem firmenlogo drauf.dieses hologramm benutzt auch die italienische staatsdruckerei beim druck ihrer geldscheine.in diesem hologramm steht auch noch eine mehrstellige nummer die immer mit zwei buchstaben anfängt.diese nummer wurde vor jahren erst eingeführt,weil vorher der monat und das herstellerjahr eingearbeitet waren.was ja leicht zu fälschen ist.die neue nummern sind alle bei d&g registriert und deshalb ist jede nummer von d&g nachvollziehbar wo und wann es gekauft wurde.
    und noch ein tipp wo du es bei einem neukaufsehen kannst:der faden an dem die papieretiketten hängen, birgt ein weiteres unverkennbares kennzeichen der originalität.in der mitte des fadens versteckt sich ein transparentes plastikband auf dem dolce&gabbana geschrieben steht

    Zuletzt geändert von susanna11; 29.08.2009, 22:57.

    Einen Kommentar schreiben:


  • reikchen
    antwortet
    echte qualität sieht man nicht am namen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • KleinesKaenguru
    antwortet
    Man sieht, wenn was gefälscht ist. Find die Gefälschten nicht halb so toll wie die Echten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • lovelyheart
    antwortet
    Ich hab 2 t-shirts von ner freundin geschenkt bekommen wo vorne D&G is und das auch auf dem etikett drauf is.
    ich glaub eher dasses ne fälschung is (hat ihr vater aus china) aber wisst ihr wo/wie man das überprüfen kann?

    Einen Kommentar schreiben:


  • susanna11
    antwortet
    Ich finde es nicht richtig, daß man sich hier rechtfertigen, entschuldigen und teilweise beleidigen lassen muß wenn man Markenklamotten trägt.Es ist nun mal so daß es einen finanziellen Hintergrund hat und ich finde nicht daß ich mich da rechtfertigen oder sogar entschuldigen muß wenn ich Marken-und Designerklamotten trage.

    Einen Kommentar schreiben:


  • happyending
    antwortet
    ich finde markensachen generell unnötig und sie dann auch noch zu fälschen einfach armseelig..

    ich brauche oder will keine markenklamotten weil ich einfach nicht einsehe mehr zu zahlen nur damit lee auf meiner jeans steht
    deshalb hab ich es auch nicht nötig gefälschtes zu kaufen weil ich es den erstellern der marke gegenüber auch mies finde..

    Einen Kommentar schreiben:


  • NotTheSame
    antwortet
    Naja, bevor ich mit gefälschtem Markentrödel rumlaufe, weil ich ich mir es nicht leisten kann, dann gehe ich lieber bei H&M & Co. einkaufen (was ich ohnehin eher bevorzuge als Marken), Marken sind sowieso nicht sehr wichtig. Außerdem ist die Qualität von den gefälschten Sachen sowieso zum in die Tonne treten und das sieht man meist schon.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ellimausiiiii
    antwortet
    Naja, gibt Schlimmeres..

    Einen Kommentar schreiben:


  • Melanii1004
    antwortet
    Eindeutig Modisches No-Go. Es geht ja um die Qualität, und die ist in dem Falle scheiße.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sonnengruss
    antwortet
    Totales No-Go
    das geht höchstens bei so kleinen Sachen oder bei eherunbekannten Marken^^
    Oder es sieht wirklich toll aus

    Einen Kommentar schreiben:


  • little_qirl_in_love
    antwortet
    Also wenn ich schon Markensachen will,kauf ich auch die "echten" und keine Fälschungen.
    Weil bei vielen Sachen sieht man,dass es eine Fälschung ist,oder man merkt es an der Qualität.
    Es gibt sicherlich auch Fälschungen,die sehr gut sind,aber ich hab bis jetzt noch keine so richtig gesehen.
    Aber dass ich wenn echte Markenklamotten kaufe,heißt jetzt nicht,dass ich NUR in Markensachen rumlaufe.
    Ich hab zwar welche,hab allerdings auch andere Sachen,die eben keine Fälschung sein solln,ganz normale t-shirts und sowas.
    Außerdem bezahlt man ja teilweise auch für bestimmte Namen,z.B BillaBong-so verdienen die ja auch ihr Geld.
    Und würde es keiner kaufen,gäbe es solche Marken doch schon lange nicht mehr.
    Ich würde mal sagen,jeder kauft dass,was ihm gefällt&was er sich auch leisten kann.
    Zuletzt geändert von little_qirl_in_love; 28.08.2009, 23:24.

    Einen Kommentar schreiben:


  • angeldust
    antwortet
    also ich verurteile keinen weil er ne falsche luis vitton tasche trägt . ich bitte euch .
    wenn man in mango geht sieht man abklatsche von kleidern die bei jmd auf modenschauen gesehn hat. da beschwert sich doch au keiner . un das gibts bei H&M, c&a, pimkie, orsay etc in alles ketten . weil is ja modisch aktuell . ich würd mir auch ne falsche luis vitton kaufen wenn se gut aussieht . why not .

    Einen Kommentar schreiben:


  • SandiSunShine
    antwortet
    Ich weiß nicht ob ihr diese Taschen kennt mit den Städteschriftzügen und diesem komischen Karabiner-Teil^^ Ich hab die gefälschte Version davon und bin zufrieden damit. Es war ein reiner "Ich-hab-esgesehen-und-will-es-haben" Kauf. Klar ist es nicht das Original, aber wen interessiert es denn? Ich bin nicht der Markentyp und hab sonst auch keien Markensachen, sei es gefälscht oder echt. Darauf steh ich so gar nicht eigentlich. Aber ich knte nicht anders, als ich in Tschechien auf dem Markt war x'D

    Einen Kommentar schreiben:


  • rippchen
    antwortet
    Zitat von xXfishiXx Beitrag anzeigen
    Warum nicht? Markenzeug ist überteuert, da würde ich auch nachgemachtes kaufen.
    sehe ich ganz genauso! ich hab auch mal ein auge auf ein echt teures kleid geworfen, was ich mir in der form nie hätte leisten können. in einem bekannten auktionshaus habe ich das kleid als offensichtliche fälschung wiedergefunden und hab für ein viertel!!! des preises logisch zugeschlagen. merkt kein mensch das das ne fälschung ist und mir ist es so und so schnitte also warum nicht!?
    Zuletzt geändert von rippchen; 03.09.2009, 13:13.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X