Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was jeder Mann im Kleiderschrank haben sollte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was jeder Mann im Kleiderschrank haben sollte

    Herzlich willkommen. In diesem von mir eigenhändig angefertigten Thread geht es um die Basics, die ein jeder Mann von Welt zumindest im Kleiderschrank hängen haben, im Idealfall jedoch am Körper tragen sollte. Ihr seid herzlich dazu eingeladen diese Liste zu kritisieren, bzw. zu erweitern.
    Zunächsteinmal muß gesagt werden, reden wir hier von Bekleidung für Männer, was der 15jährige Murat aus Berlin Neukölln unter und rundherum um seine Baggy Pants trägt, zählt also als Themaverfehlung.

    1.) Jacken

    Ein Mann kann natürlich nicht das Haus verlaßen, ohne seinen Oberkörper in feinen Zwirn zu kleiden, denn wenn schon das Wetter scheiße ist, so wollen wir als Gentlemen zumindest gut aussehen.
    Was in den letzten Jahren unverzichtbar geworden ist, und auch richtig gut aussieht, ist eine Bikerjacke, ich persönlich bevorzuge die von Belstaff:



    Eine Bikerjacke verleiht dem Träger einen Hauch von Gefahr, sie zeigt, daß ihr Träger bereit ist, jedes noch so verrücktes Abenteuer auf sich zu nehmen.
    Falls die Jacke aus Leder sein soll, dann bitte von billigen Imitaten absehen! Kunstleder erkennt man sofort, man schwitzt darunter, da es nicht atmungsaktiv ist, und es sieht einfach scheiße aus.

    Im Falle von Herbstwetter, leichtem Regen und Kälte rate ich zum Trenchcoat. Der Trenchcoat hat schon im ersten Weltkrieg dafür gesorgt, daß sich die englischen Soldaten nicht verkühlten, auch heute ist er ein unverzichtbarer Kamerad, vereint er doch militärischen Chic mit einem klassisch-eleganten Look:



    2.) Hemd

    Murat kann gerne am Wochenende in die nächste Assi-Großraumdisco mit seinem heißgeliebten Ed Hardy-Shirt rennen, der wahre Gentleman aber verhüllt seinen Oberkörper in ein klassisches Hemd mit Kent-Kragen und wahlweise Umschlagmanschetten. In einem Hemd sieht einfach jeder Mann gut aus, solange die Größe die richtige ist und man bei den klassischen einfarbigen, bzw. linierten, oder auch karierten bleibt, bitte keine Hawaiihemden, die 80er sind vorbei:



    3) Hose

    Murat sieht im Fernsehen seine großen Vorbilder Bushido und Sido, daß Problem ist nur, daß diese Vorbilder immer noch nicht erkannt haben, daß der Arsch in die Hose gehört, bzw. daß man seine Hose nicht 10 Nummern zu groß kaufen sollte.
    Ein Gentleman kauft eine Hose, die seinen Unterkörper betont, jedoch nicht einschnürt, Röhre ist bei Herren ein No-Go (nichtmal Pete Doherty trägt die mehr), ebenso Boot Cut.
    Einfach eine ganz normale, gerade geschnittene dunkelblaue Jeans ist genau das richtige, sie verlängert optisch das Bein und macht es auch ein wenig schlanker, ich bevorzuge meine Jeans von Seven For All Mankind:



    4) Die Schuhe sind sehr wichtig, sagen sie doch viel über ihren Träger aus. Mit 10 habe ich auch weiße Sneakers getragen, aber genau das ist so ein Piunkt, der die Jungs von den Männern unterscheidet: Wir wissen inzwischen, daß wir aus dem Sandkasten raus sind und auch nie wieder in ihn zurückkehren werden. Ein Mann trägt Lederschuhe, entweder zum schnüren, oder auch als Loafer:







    So, jetzt seid ihr dran.
    Zuletzt geändert von EuerOnkelJoker; 21.06.2009, 21:25.

    #2
    Ich bin begeistert
    das hat endlich mal Stil, danke Joker.
    Endlich ein Mann, der etwas von Stil versteht, und weiß, was schön aussieht.

    Einen Kritikpunkt habe ich jedoch:
    Dieser Trenchcode ist absolut nicht mein Geschmack, aber es gibt natürlich Männer, denen er trotzdem steht.
    Die Bikerjacke ist ein Traum.

    Kommentar


      #3
      ich finde den trenchcoat (auf dem bild) zu lang ..

      Kommentar


        #4
        Zitat von EuerOnkelJoker Beitrag anzeigen


        Horst Tappert läßt grüßen

        Kommentar


          #5
          Sieht soweit ganz nett aus, anzumerken ist dennoch, dass schwarze Lederschuhe nicht in die Freizeit gehören - braun muss es sein.

          Kommentar


            #6
            Zitat von milchmaedchen Beitrag anzeigen
            Horst Tappert läßt grüßen
            Der hatte wahrscheinlich mehr Stil als deine Bettkanntschaften, wenn du sowas nicht gut findest. Moderne Trenchcoats sind oftmals kürzer und auch sehr figurbetont geschnitten.

            Kommentar


              #7
              Ich finde, der Träger des Trenchcoats muss schon extrem männlich wirken und sollte keinen Schnurrbart haben, damit es ihm steht oder er nicht wie ein Detektiv aussieht.
              Die Schuhe sind nicht so mein Ding, aber ich steh auch eher auf Jungs in meinem Alter, da würde das sowieso komisch aussehen.

              Kommentar


                #8
                Trenchcoats sind super, allerdings ist mir dieses Modell auch ein wenig zuuu lang. Ich bevorzuge hier wohl die etwas kürzeren und figurbetonten Modelle.

                Die Schuhe gefallen mir ebenfalls sehr gut, allerdings gebe ich Rosie recht. Für Freizeit und Alltag sind die wohl nicht so geeignet...

                Ansonsten gefallen mir Blazer/Sakko in Kombination mit einem schlichten weißen Hemd und einer schönen Jeans seeehr gut. Ach, und Poloshirts mag ich auch (und ja, ich steh drauf, wenn der Kragen hochgeklappt ist, verdammt!)...
                Zuletzt geändert von Asta; 21.06.2009, 21:50.

                Kommentar


                  #9
                  also ich mag polopshirts
                  Zuletzt geändert von JackDaniels; 21.06.2009, 21:50.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Asta Beitrag anzeigen
                    Trenchcoats sind super, allerdings ist mir dieses Modell auch ein wenig zuuu lang, Ich bevorzuge hier wohl die etwas kürzer und figurbetonten Modelle.

                    Die Schuhe gefallen mir ebenfalls sehr gut, allerdings gebe ich Rosie recht. Für Freizeit und Alltag sind die wohl nicht so geeignet...

                    Ansonsten gefallen mir Blazer/Sakko in Kombination mit einem schlichten weißen Hemd und einer schönen Jeans seeehr gut. Ach, und Poloshirts mag ich auch (und ja, ich steh drauf, wenn der Kragen hochgeklappt ist, verdammt!)...
                    Ah, ich mag deinen Geschmack, Liebes.

                    Kommentar


                      #11
                      mein pc ist einfach zu langsam

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Asta Beitrag anzeigen
                        Trenchcoats sind super, allerdings ist mir dieses Modell auch ein wenig zuuu lang. Ich bevorzuge hier wohl die etwas kürzeren und figurbetonten Modelle.

                        Die Schuhe gefallen mir ebenfalls sehr gut, allerdings gebe ich Rosie recht. Für Freizeit und Alltag sind die wohl nicht so geeignet...

                        Ansonsten gefallen mir Blazer/Sakko in Kombination mit einem schlichten weißen Hemd und einer schönen Jeans seeehr gut. Ach, und Poloshirts mag ich auch (und ja, ich steh drauf, wenn der Kragen hochgeklappt ist, verdammt!)...
                        Der Kragen soll hochgelappt sein, ganz genau!!

                        (Du hast Stil, liebe Asta)

                        Kommentar


                          #13
                          ich muss sagen, dass mir die lederjacke nicht sonderlich gefällt, und der trenchcoat ist ein tick zu lang, sonst aber toll. die restlichen sachen gefallen mir auch, nur leider laufen keine 16/17-jährigen so rum

                          Kommentar


                            #14
                            Rosie & Tagtraeumerin: Danke ihr Lieben, aber das kann ich nur zurückgeben!
                            Alle die gegenteiliges behaupten haben absolut keinen Geschmack!



                            Im Übrigen habe ich eine Schwäche für locker gebundene Krawatten. Das löst bei mir wilde Phantasien aus.

                            Kommentar


                              #15



                              auf so etwas steh ich bei typen überhaupt nicht. das sieht aus als wär er irgendso ein schnösel der auf seinem schimmel daher reitet.






                              gefällt mir schon, aber doch nicht für jugendliche bzw. junge männer!






                              zu bestimmten anlässen aber zum herumhängen/ mit freunden treffen, ein gemütliches t-shrit




                              hässlich, spießig!
                              ich find röhrenjeans geil





                              so, und nun stellt sich mir die frage "wie alt bist du eigentlich?"
                              du läufst rum, wie ein 60-jähriger rentner, der gern bei herbstwetter mit seinem klassischen trenchcoat im park spazieren geht ...

                              ich hasse es wenn leute so etwas als "stilvoll" bezeichnen ... nur weils "klassisch" ist. und man damit wirkt, als hätte man viel geld etc.


                              in meiner schule rennen alle mit solchen schuhen rum, mit hemd und teilweise sogar mit trenchcoat (am besten noch von burberry) ich hab schuluniform, und soetwas muss echt nicht noch in der freizeti getragen werden !

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X