Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mit Hotpants in die Schule?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MadameChocolatteX
    hat eine Umfrage erstellt Mit Hotpants in die Schule?.

    Mit Hotpants in die Schule?

    288
    Nein.
    18,40%
    53
    Warum nicht?
    13,54%
    39
    Ja, wem's gefällt.
    16,67%
    48
    Ja, mach ich selbst auch.
    57,29%
    165
    Huhu.(:
    Jetzt im Sommer hab ich eig. keine große Lust mit einer langen Jeans in die Schule zu gehen. Ist doch voll warm draußen! Findet ihr es schlampig, wenn man in der Schule mit Hotpants rumläuft?
    Na ja, weil ich Bermudas nicht so mag & so..

    oder gibt es noch Alternativen?

  • Cinnamoon
    antwortet
    Ich mag grundsätzlich keine Hotpants und ziehe daher auch keine in der Schule an. Hätte ich welche und würde sie nicht unbequem finden, würde ich sie trotzdem nicht dorthin tragen, weil ich es mir sehr unangenehm vorstelle, darin mehrere Stunden mit nackter Haut auf einem Holzstuhl zu sitzen, zumal man diese Hosen ja auch meist bei sehr heißen Temperaturen trägt, was es nicht gerade besser macht. Ich fände es auch am Schulweg sehr ekelhaft, mit nackten Oberschenkeln auf den fleckigen, klebrigen Sitzen in der Bahn oder den verschwitzten Polstersitzen im Bus zu sitzen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Emika
    antwortet
    Als ich generell noch Hotpants getragen habe und überhaupt welche besaß, hätte ich sie auch zur Schule angezogen, wenn sie erlaubt gewesen wären. Bei uns sind Shorts/Röcke, die kürzer als Mitte Oberschenkel sind, aber verboten.
    Mittlerweile mag ich schon seit ein paar Jahren keine Hotpants mehr. Früher, als ich noch kleiner war, hat es mir nichts ausgemacht, aber jetzt habe ich das Gefühl, mit Hotpants "zu wenig" anzuhaben. Nicht nur in der Schule, auch zu Hause hätte ich darin das Gefühl, halb nackt zu sein. Außerdem waren alle Hotpants, die ich bisher hatte, unbequem eng, z.B. beim Sitzen.

    Wenn sich andere darin wohlfühlen, stört mich aber nicht, wenn andere in der Öffentlichkeit Hotpants tragen, solange die Hose wenigstens so lange ist, dass man nicht die Pobacke oder die Unterhose sieht. Das ist dann für mich keine Hose mehr, wenn sie nicht mal den Po bedeckt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Littleschnegge
    antwortet
    Zitat von SvenjaStein16 Beitrag anzeigen
    Ich find Hotpants toll im sommer sehr angenehm.
    ja, im Sommer ist das super, auch kein Grund, sie nicht in der Schule zu tragen, aber in meiner alten Schule gab es darum eine irre Diskussion, wo hinterher die Mädchen wieder praktisch die Schlampen waren....

    Einen Kommentar schreiben:


  • SvenjaStein16
    antwortet
    Ich find Hotpants toll im sommer sehr angenehm.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jana2708
    antwortet
    Ich finde auch da ist nix dabei. Hab früher im Sommer auch oft Hotpants getragen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nessie.
    antwortet
    Mache ich nicht. Ich mag Hotpants generell nicht und trage auch privat nie welche, weil ich mich darin nur halb angezogen fühle. Auf dem Schulweg fände ich es auch eklig, mich mit nackten Beinen auf verschwitzte/fleckige Sitze in der Bahn oder streng riechende Bussitze zu setzen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Annie321
    antwortet
    Zitat von TicTac Beitrag anzeigen

    Trage auch gerne Hotpants
    Es gibt ja auch Hotpants die sind so kurz geschnitten das ma die halben arschbacken sieht die hsb ich in der schule nicht angezogen

    Einen Kommentar schreiben:


  • TicTac
    antwortet
    Zitat von Annie321 Beitrag anzeigen
    Hatte meistens immer Hotpants und Röcke Inder schule an
    hat keiner was gesagt
    Trage auch gerne Hotpants

    Einen Kommentar schreiben:


  • Annie321
    antwortet
    Hatte meistens immer Hotpants und Röcke Inder schule an
    hat keiner was gesagt

    Einen Kommentar schreiben:


  • Banana-Brain
    antwortet
    Hab in der Schule oft Hotpants getragen, wenn's heiß war, genau wie viele andere auch und das hat nie jemanden gestört.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ColorfulNostalgia
    antwortet
    Im Hochsommer bei 30°C finde ich es nicht schlimm, wenn andere das machen. Wenn es nicht gerade heiß ist und man denen auch ansieht, dass ihnen die knappe Hotpants doch etwas zu kalt ist, finde ich es allerdings schon etwas unnötig. Ich rede hier aber nicht von Leuten, die ein, zweimal die Hitze überschätzen, sondern solche, die ab Mai täglich Hotpants tragen, selbst wenn es unter 20°C hat.

    Selber würde ich das nie machen, weil ich mich in Hotpants zu nackt fühle. Mit nackten Oberschenkeln auf den Stühlen stelle ich mir auch unangenehm vor.
    Außerdem muss ich am Schulweg zweimal an Bahnhöfen umsteigen, von denen einer auch nicht den besten Ruf hat und dort rennen ziemlich gruslige Gestalten herum, an denen ich ehrlich gesagt nicht so freizügig gekleidet vorbei möchte.
    Nein, für die Schule kämen Hotpants nicht infrage für mich.

    Einen Kommentar schreiben:


  • OEC_163_Transalpin
    antwortet
    Naja, wenn die Arschbacken schon raushängen, ist sie definitiv zu kurz...

    Einen Kommentar schreiben:


  • sina140
    antwortet
    Zitat von Schneezauber Beitrag anzeigen
    Hotpants sind auch nicht gleich Hotpants. Gibt ja welche, die den halben Hintern freilegen - die würde ich als sehr unangemessen empfinden - und welche, die schon noch ein bisschen mehr Stoff bieten, sodass das eben nicht passiert. Dann gibt's ja auch noch Hosen, die bis zur Mitte des Oberschenkels gehen, sind auch kurz genug, um den Zweck zu erfüllen. Macht hitzetechnisch keinen Unterschied, da muss man eher auf das Material achten.

    Finde es generell peinlich, wenn man im Alltag und gerade in der Schule wie eine Nutte rumläuft (dazu zähle ich zumindest hinternfrei). Ein bisschen Stil kann sich jeder bewahren.
    Je kürzer desto besser was soll da Nuttig dran sein

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schneezauber
    antwortet
    Hotpants sind auch nicht gleich Hotpants. Gibt ja welche, die den halben Hintern freilegen - die würde ich als sehr unangemessen empfinden - und welche, die schon noch ein bisschen mehr Stoff bieten, sodass das eben nicht passiert. Dann gibt's ja auch noch Hosen, die bis zur Mitte des Oberschenkels gehen, sind auch kurz genug, um den Zweck zu erfüllen. Macht hitzetechnisch keinen Unterschied, da muss man eher auf das Material achten.

    Finde es generell peinlich, wenn man im Alltag und gerade in der Schule wie eine Nutte rumläuft (dazu zähle ich zumindest hinternfrei). Ein bisschen Stil kann sich jeder bewahren.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X