Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hüft- oder High Waist- Hosen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hubert
    antwortet
    High-Waist finde ich an sich schöner, aber irgendwie kann ich solche Jeans einfach nicht tragen. Bei Röcken ist das absolut kein Problem, aber Hosen gehen da bei mir leider gar nicht. Ich habe schon so oft High-Waist-Hosen anprobiert und irgendwie habe ich die nie zubekommen. Auch nicht, wenn ich eine größere Nummer anprobiert habe. Außerdem denke ich, dass mir solche Hosen nicht stehen.

    Low-Waist mag ich inzwischen gar nicht mehr. Früher habe ich nur solche Hosen getragen, aber heutzutage sehe ich in ihnen mehr die Nachteile als die Vorteile. Ein Nachteil ist z.B. die Unbequemlichkeit beim Sitzen.

    Ein Mittelding ist mir am liebsten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • sasalein
    antwortet
    Zitat von Chinaski Beitrag anzeigen
    sasa, schlank ungleich gute figur. hab schon fast dürre mädchen mit ner wahnsinnsplauze gesehen. das hat für mich nichts mit ner guten figur zu tun. ausgewogene fettverteilung und ein sichtbar sportlicher körper, sprich feste masse, nicht unbedingt muskulös, würde für mich eben darunter fallen. halt gesund/vital/wie auch immer is ne gute figur in meinen augen. dann quillt auch nix wenn die hose passt
    Jeder definiert für sich selbst was ne gute Figur ist. Für mich muss bei ner guten Figur quasi schon ein wenig rübergucken bei Hüfthosen, natürlich nicht zu viel -> Kurven halt. Heißt trotzdem nicht dass ich es dann mögen würde wenn das eben so ist, mag das Aussehen davon halt generell nicht, egal ob die Figur jetzt mein Geschmack ist oder nicht, ich mag's nicht wenn was rausschaut und das ist bei den allermeisten die ich mit Hüfthosen sehe eben nunmal der Fall. Bei anderen juckt's mich aber nicht weil ich mir generell nicht viel dabei denke außer dass die Leute anziehen können was sie wollen, nur bei mir persönlich stört es mich halt extrem zu den anderen genannten Punkten, weshalb ich keine trage. Aber irgendwie war das gerade nicht worum es ging...
    Sondern ist doch völlig egal, ob schlank, oder sportlich. Ich habe das schon bei allen möglichen Körpertypen gesehen, dass eben trotzdem was rüberguckt, sei es jetzt Knochen oder Haut oder Speck, wenn die Hose passt. Selbst bei dem was du als "gute Figur" beschreibst. Das hat manchmal rein gar nichts mit dem Gewicht zutun. Darum geht es hier. Es wird getan als dass wenn die Hose passt und die Figur gut ist, da nichts sein kann. Ist logisch unwahrscheinlicher, dass da irgendwas rausguckt, und je straffer/sportlicher der Körper desto seltener sieht man sowas eben auch, aber DOCH da kann was sein. Das ist einfach nur abhängig von jedem einzelnen Körperbau vorallem von den Maßen des Beckenknochens und dazu, wie die einzelne Hose geschnitten ist. Deswegen kann man solche Aussagen halt nicht verwenden
    Klingt halt extrem abwertend, wenn man sagt, dass man es nicht mag, wenn da etwas rüberguckt, sei es nun Speck, Knochen, Haut oder was auch immer, und dann kommt: Joa dann seid ihr anscheinen unfähig die richtige Größe zu tragen bzw wenn ihr eine gute Figur hättet dann ist da auch nix, selbst Schuld wenn bei euch was rausschaut äh, nein, selbst n sportlicher Körper schützt da manchmal nicht vor, hab das wie gesagt schon bei allen möglichen Körpertypen gesehen (wenn auch bei sportlichen seltener, das ist aus gegebenen Gründen klar)
    Und ich meine mal zu behaupten dass ich, wie auch die meisten anderen Menschen, dazu in der Lage sind sich ihre Kleidung in der richtigen Größe zu kaufen. Meiner Erfahrung nach guckt bei Hüfthosen eben bei 90% der Menschen etwas an den Seiten raus (vlt nicht gerade im Stehen aber spätestens im Sitzen oder wenn man sich vornüber beugt), was einfach doof aussieht und dann sind solche Aussagen dass all diese Menschen bei denen das passiert ne falsche Größe oder schlechte Figur haben einfach nur dumm weil's halt mal nicht so ist, und sowas verallgemeinerndes nervt mich bisschen
    Mal bisschen überlegen dann könnte man auch darauf kommen dass es leider nunmal nicht immer an zu viel Speck oder ner falschen Größe liegt, sondern einfach vom Körperbau abhängig ist und wie die Hose an einem sitzt. Und genau deswegen mag ich Hüfthosen nicht, weil selbst WENN man ne nice Figur hat da oft einfach die Hüfte rausschaut (bei mir wär's mittlerweile aber ganz klar der Speck haha, ich will mich nicht rausreden ich halte extra schon seit Jahren Abstand von diesen unvorteilhaften und unbequemen Hosen)
    Ooook, ich schweife ab, eig ziemlich unnötig... nur, hört einfach auf zu behaupten, weil etwas rüberguckt hätte man ne schlechte Figur oder ne unpassende Größe, ist manchmal halt einfach trotzdem so. Nur weil ihr alle so perfekt seid und bei euch nichts rausschaut. Ich meine nichts dagegen wenn ihr die Dinger liebt und bla, jedem das seine dies das, nur, solche Aussagen... naja, hab's erklärt
    Zuletzt geändert von sasalein; 19.09.2016, 20:52.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chinaski
    antwortet
    sasa, schlank ungleich gute figur. hab schon fast dürre mädchen mit ner wahnsinnsplauze gesehen. das hat für mich nichts mit ner guten figur zu tun. ausgewogene fettverteilung und ein sichtbar sportlicher körper, sprich feste masse, nicht unbedingt muskulös, würde für mich eben darunter fallen. halt gesund/vital/wie auch immer is ne gute figur in meinen augen. dann quillt auch nix wenn die hose passt

    Einen Kommentar schreiben:


  • sasalein
    antwortet
    Zitat von Twinslove Beitrag anzeigen
    Danke für eure zahlreichen Antworten. Scheinbar geht's ja hier (was das Thema angeht) genau so wie uns. Ihr könnt euch auch nicht einigen. trotzdem danke.
    ? Wie soll man sich auch bei etwas völlig vom eigenen Geschmack, Empfinden und nicht zuletzt dem eigenen Körper/der Figur abhängigen einig werden können (müssen)? Logisch, dass da jeder seine eigenen Gründe für die eine oder eben die andere Variante hat.

    Find's aber ganz lustig wie gemeint wird man hätte zwangsweise ne falsche Größe oder ne schlechte Figur wenn da was "rausquillt". Diese Behauptungen können zwar stimmen, logisch, aber genauso gut ziemlicher Mist sein. Ich hab jetzt zwar aus genannten Gründen jahrelang keine Hüfthose mehr getragen, aber ich hatte damals definitiv die richtigen Größen, hat ja überall perfekt gepasst und war nicht eng, war da eh auch noch nen ganzes Stück schmaler als jetzt, Mittelstufe das waren noch Zeiten, aber es ist trotzdem eben immer etwas "über den Rand" gekommen, wobei ich zu der Zeit nicht mal sonderlich speckig war, und das habe ich persönlich auch schon oft bei sonst sehr schlanken Mädchen gesehen. Oder wie Elleth schon meinte mit den Knochen.. wenn die Crista iliaca bisschen stärker ausgeprägt ist bzw in nem bestimmten Winkel steht, dann fällt das eben dann auch sehr auf. Und hat eben mal absolut gar nichts mit den genannten Gründen zutun.

    Ich trag die Hosen aber auch niemals über der Kleidung, das sieht dann echt unvorteilhaft aus wenn man nicht rank und schlank ist (selbst dann finde ich es vom Stil her meist nicht soooo gut). Immer das Oberteil drüber, dann sieht man von außen gar keinen Unterschied zu jeder anderen Hose auch. Nur, dass eben nicht immer gleich Haut freigelegt wird, wenn man kein allzu langes Oberteil anhat und sich mal vorbeugt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Twinslove
    antwortet
    Danke für eure zahlreichen Antworten. Scheinbar geht's ja hier (was das Thema angeht) genau so wie uns. Ihr könnt euch auch nicht einigen. trotzdem danke.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schneegloeckchen
    antwortet
    Ich trage fast nur High-Waist-Hosen, da ich diese einfach bequemer finde. Zudem muss ich mir dabei keine Gedanken machen, wenn ich mich mal bücke.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lindwurm
    antwortet
    Ich denke zu meiner Figur passen high waist Hosen besser, ich mag aber beide Varianten und trage auch beides.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nayeela
    antwortet
    Zitat von FlyMe Beitrag anzeigen
    Ich kann und will mich da nicht festlegen. Mir gefällt beides und bei einer guten Figur quillt auch bei Hüfthosen nix über oder raus Die Hose sollte halt die richtige Größe haben, sonst ist es verständlich, dass der Hüftspeck über den Bund hängt.

    Ich hab beides im Schrank und wähle einfach je nach Lust und Laune aus. LG
    Ich schliesse mich da FlyMe an. Jedoch tendiere ich momentan sehr viel mehr zur High-Waist-Hose. Das einzige Problem ist, dass ich nur eine habe.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chinaski
    antwortet
    sobal der bund hochgenug ist dass ich keine angst um meine poritze haben muss find ich ne jeans gut. fimd auch keine unbequem und überquellen tut auch nirgendwo was wenns die richtige größe ist. ich habe und trage beides gernen und zieh halt an was grade zu dem was ist ich sonst anziehen will besser passt

    Einen Kommentar schreiben:


  • FlyMe
    antwortet
    Ich kann und will mich da nicht festlegen. Mir gefällt beides und bei einer guten Figur quillt auch bei Hüfthosen nix über oder raus Die Hose sollte halt die richtige Größe haben, sonst ist es verständlich, dass der Hüftspeck über den Bund hängt.

    Ich hab beides im Schrank und wähle einfach je nach Lust und Laune aus. LG

    Einen Kommentar schreiben:


  • die_elena
    antwortet
    Ich hab viel lieber Hüfthosen, High-Waist gefällt mir gar nicht

    Einen Kommentar schreiben:


  • DadiixD
    antwortet
    Ich persönlich mag Hosen die auf der Hüfte sitzen lieber. Einfach weils bequemer ist. Gerade beim vielen Rumsitzen in der Schule... Da sind High Waist Hosen eher unvorteilhaft

    Einen Kommentar schreiben:


  • Elleth
    antwortet
    Zitat von sasalein Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall High-Waist!
    Hüfthosen sind unbequem as fuck, engen sehr ein, tun beim Sitzen am Bauch weh, drücken den Hüftspeck so raus, dass da so eklige Beulen an den Seiten entstehen, wenn man sich vorbeugt muss man aufpassen dass man die Poritze nicht sieht weil sie einfach so tief sitzen... an Hüfthosen ist nicht ein einziger Punkt gut, die sind eigentlich nur richtig scheiße. Werde ich mir auch nie wieder kaufen, weil sie wie gesagt nur Nachteile haben und keinen einzigen Vorteil.

    All die aufgezählten Dinge tun High-Waist Hosen bei mir nicht... noch dazu verpacken sie all den Speck ganz gut, nichts quillt raus und es sieht schön aus, ist sau bequem und joa. Für mich nur noch solche, sehen sowieso noch dazu besser aus, also perfekt.

    Dem kann ich mich ziemlich anschließen. Hüfthosen find ich auch total unbequem, ich finds mega peinlich, wenn man die Poritze sieht und ich hab sehe hervorstehende Beckenknochen, die über der Hose hervorstechen wie herausquellende Speckrollen, was ich sehr unvorteilhaft finde... Da mag ich High-Waist tausend mal lieber, trag ich inzwischen fast nur noch. Wenn ich mich da mal etwas aufgebläht fühle und Angst hab, dass man mein Bäuchlein stark sehen könnte, kaschiert die Hose alles und ist dabei auch noch super bequem. Außerdem hab ich mich schon häufiger mal für den Diskobesuch extra in enge Hüfthosen gezwängt, aber als ich dann das ein oder andere mal aus Bequemlichkeit mit ner High-Waist-Hose ausgegangen bin, hab ich etliche Komplimente bekommen, wie toll mein Hintern darin aussieht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kyoyabussi
    antwortet
    Da mir meine Hosen immer biss zum Bauchnabel gehen auch ohne High-Waist..kann man sich es denken

    Außerdem finde ich die High-Waist Bauchfreies Oberteil combi grauenhaft xd

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Mh, ich widerspreche meiner Vorposterin mal.

    Ich mag Hüfthosen lieber, zumindest an mir. Natürlich sitzen sie tief und manchmal nervt mich das auch, wenn ich einige Zeit meine High-Waist-Jeans anhatte, aber damit arrangiere ich mich. Weiß nicht, an der High-Waist stört mich, dass sie einfach obenrum (meiner Meinung nach) nicht gut sitzt. Außerdem sieht mein Po darin irgendwie total flach aus und das geht mal gar nicht.

    Also für mich: High-Waist-Hosen sind zwar bequem, aber ich habe nicht ohne Grund nur eine Einzige davon. Was andere Frauen und Mädchen angeht, finde ich, dass nur wenigen solche hochgeschnittenen Jeans stehen. Bei vielen sieht es eher dumm aus. Man sollte dafür schon eine gewisse Figur haben, damit es richtig geil aussieht. Aber soll mir ja auch egal sein, ne. Jede darf tragen, was sie möchte.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X