Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der ultimative Stilratgeber für die weiblichen User!

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Chinook Beitrag anzeigen
    die dunkle find ich gut, die helle lass ich dir nur durchgehen weil ich dich sehr lieb hab



    Die helle is einfach nur geil du hast ja keine Ahnung.
    let's see who can out-petty who
    LUTDKG 9:30

    Kommentar


      Zitat von SMD Beitrag anzeigen

      Ne das is einfach so.
      Wer ist denn auf die Idee gekommen dass man blaue Sachen zu allem kombiniert. Grau / Schwarz sollte eigentlich der Standardjeanslook sein.
      Bin wie Aspartam, hab nur noch schwarze Jeans. Aber bin ja insgesamt sehr schwarz unterwegs. Trotzdem finde ich blaue Jeans an anderen in Ordnung.

      Kommentar


        Blaue Jeans >>> Graue Jeans.

        Kommentar


          Zitat von SMD Beitrag anzeigen
          Aber eins was gar nicht geht sind blaue Jeans, keine Ahnung wie sich das durchsetzen konnte.
          Ich verstehe generell nicht, wie sich Jeans für den Alltag durchsetzen konnten.
          Sie sind immer entweder zu eng oder rutschen, an den Beinen sitzen sie auch meist bescheiden gut und am Po? Mit Glück machen sie nen hübscheren Arsch, aber bei den Jeggins, die etwas fester sind, hat man das gleiche Ergebnis.

          Zur Arbeit trage ich aktuell nur Stoff Jeggings. Auf Jeans würde ich im Traum nicht kommen.

          Mein Schatz ist ebenso ein überzeugter nicht Jeans Träger (aber sein Look beinhaltet auch nahezu immer eine Anzughose, Polohemd oder normales Hemd + Jacket daher ist es da unkompliziert.)

          Kommentar


            Zitat von Aspartam Beitrag anzeigen
            Bin da bei SMD, hab keine einzige blaue Jeans mehr. Nix schlägt da schwarz.
            Ich bin ehrlich: meine Jeggins sind alle blau.

            Das liegt aber daran, dass ich nicht komplett in schwarz zur Arbeit gehen möchte. Und ich trage zu 99% schwarze Oberteile.

            Kommentar


              Zitat von CaseusCattus Beitrag anzeigen

              Ich verstehe generell nicht, wie sich Jeans für den Alltag durchsetzen konnten.
              Sie sind immer entweder zu eng oder rutschen, an den Beinen sitzen sie auch meist bescheiden gut und am Po? Mit Glück machen sie nen hübscheren Arsch, aber bei den Jeggins, die etwas fester sind, hat man das gleiche Ergebnis.

              Zur Arbeit trage ich aktuell nur Stoff Jeggings. Auf Jeans würde ich im Traum nicht kommen.

              Mein Schatz ist ebenso ein überzeugter nicht Jeans Träger (aber sein Look beinhaltet auch nahezu immer eine Anzughose, Polohemd oder normales Hemd + Jacket daher ist es da unkompliziert.)
              Das mag für deinen Figurtyp stimmen, ist aber auf die Allgemeinheit übertragen schlicht und ergreifend nicht richtig. Eine gute Jeans sitzt weder zu eng, noch zu locker und rutscht vor allem auch nicht. Das heißt nicht, dass es einfach ist, solche Jeans (oder Hosen allgemein) zu finden.

              Kommentar


                Zitat von Venom Beitrag anzeigen

                Das mag für deinen Figurtyp stimmen, ist aber auf die Allgemeinheit übertragen schlicht und ergreifend nicht richtig. Eine gute Jeans sitzt weder zu eng, noch zu locker und rutscht vor allem auch nicht. Das heißt nicht, dass es einfach ist, solche Jeans (oder Hosen allgemein) zu finden.
                Das kann natürlich sein. Allerdings ist es bei mir bei allen anderen Hosen (komischerweise auch Jeansshorts) nicht passiert und da passt mir alles von der Stange (selbst bei Größen mit großem Spektrum (M, L usw) sitzt alles sehr gut).

                Kann natürlich sein, dass Jeans Hosen sind, bei denen es perfekt passen muss um bequem zu sein, was aber auch ein Nachteil wäre, weil kompliziert zu kaufen.

                Kommentar


                  Zitat von CaseusCattus Beitrag anzeigen

                  Das kann natürlich sein. Allerdings ist es bei mir bei allen anderen Hosen (komischerweise auch Jeansshorts) nicht passiert und da passt mir alles von der Stange (selbst bei Größen mit großem Spektrum (M, L usw) sitzt alles sehr gut).

                  Kann natürlich sein, dass Jeans Hosen sind, bei denen es perfekt passen muss um bequem zu sein, was aber auch ein Nachteil wäre, weil kompliziert zu kaufen.
                  Jeans lassen sich dahingehend aber schlecht mit anderen Hosen vergleichen, wie ich finde. Gerade kurze Hosen oder Shorts kannst du zum Vergleich nicht recht heranziehen, die haben ja keine Beine (wo sie unpassend sein könnten).

                  Ist auch so. Ich habe riesige Probleme beim Hosenkauf, aber das liegt an meiner Figur und meinen Proportionen und nicht daran, dass alle Jeanshosen der Welt einfach doof sind.

                  Kommentar


                    Schwarze Hosen sind mein Ding. Ich hatte jahrelang NUR schwarze Hosen. Habe mir aber in den letzten zwei Jahren auch 2 normale blaue Jeanshosen gekauft und finde sie echt cool. Aber trotzdem trage ich sie selten.

                    e: ach und ich mag graue Jeans bei Männern. Mein Schatz trägt die auch oft
                    I'm telling you, the government has a car that runs on water men!

                    - Steven Hyde

                    Kommentar


                      Zitat von Venom Beitrag anzeigen

                      Jeans lassen sich dahingehend aber schlecht mit anderen Hosen vergleichen, wie ich finde. Gerade kurze Hosen oder Shorts kannst du zum Vergleich nicht recht heranziehen, die haben ja keine Beine (wo sie unpassend sein könnten).

                      Ist auch so. Ich habe riesige Probleme beim Hosenkauf, aber das liegt an meiner Figur und meinen Proportionen und nicht daran, dass alle Jeanshosen der Welt einfach doof sind.
                      Wie gesagt, für mich stellt sich die Frage, wo der Vorteil an einer Jeans liegt, aber das sieht ja jeder anders.

                      Kommentar


                        Zitat von CaseusCattus Beitrag anzeigen
                        Wie gesagt, für mich stellt sich die Frage, wo der Vorteil an einer Jeans liegt, aber das sieht ja jeder anders.
                        Ja für dich dann halt nirgendwo. Aber das dürfte kein Wunder sein bei deiner Figur.

                        Kommentar


                          Zitat von Venom Beitrag anzeigen

                          Ja für dich dann halt nirgendwo. Aber das dürfte kein Wunder sein bei deiner Figur.
                          Ich möchte keinen Streit vom Zaun brechen. deswegen werde ich diese unfreundliche Bemerkung auch nicht melden.

                          Es gibt auch viele dünne Leute, die Jeans nicht mögen, diese Einstellung hat nichts mit meinem Gewicht zu tun.
                          Zuletzt geändert von CaseusCattus; 13.01.2020, 12:41.

                          Kommentar


                            Zitat von CaseusCattus Beitrag anzeigen

                            Ich möchte keinen Streit vom Zaun brechen, deswegen werde ich diese unfreundliche Bemerkung auch nicht melden.

                            Es gibt auch viele dünne Leute, die Jeans nicht mögen, diese Einstellung hat nichts mit meinem Gewicht zu tun.
                            Oh Kind... Das war völlig wertfrei bzw. neutral. Aber ich wusste, dass du es falsch auffassen wirst. Und ja, das stimmt, beim anderen Extrem wird es wohl ähnlich viele Probleme mit Jeans geben, aber das ist wie gesagt kein Wunder, weil logisch. Und doch, diese Einstellung hat was mit deinem Gewicht zutun. Vielleicht nicht ausschließlich, das will ich nicht behaupten. Aber absprechen kannst du den Zusammenhang zwischen deinem extremen Gewicht und dieser Einstellung nicht.

                            Kommentar


                              Zitat von Venom Beitrag anzeigen

                              Oh Kind... Das war völlig wertfrei bzw. neutral. Aber ich wusste, dass du es falsch auffassen wirst. Und ja, das stimmt, beim anderen Extrem wird es wohl ähnlich viele Probleme mit Jeans geben, aber das ist wie gesagt kein Wunder, weil logisch. Und doch, diese Einstellung hat was mit deinem Gewicht zutun. Vielleicht nicht ausschließlich, das will ich nicht behaupten. Aber absprechen kannst du den Zusammenhang zwischen deinem extremen Gewicht und dieser Einstellung nicht.
                              Wie erwähnt passen mir sonst auch Klamotten von der Stange. Und es gibt definitiv Jeans in Übergrößen. Wobei ich bisher noch kein einziges Kleidungsstück in einer Größe, die man in normalen Geschäften nicht bekommt kaufen musste.

                              ​​​​​​

                              Kommentar


                                Zitat von CaseusCattus Beitrag anzeigen
                                Wie erwähnt passen mir sonst auch Klamotten von der Stange. Und es gibt definitiv Jeans in Übergrößen. Wobei ich bisher noch kein einziges Kleidungsstück in einer Größe, die man in normalen Geschäften nicht bekommt kaufen musste.
                                ​​​​​​
                                Du verstehst mal wieder nicht, worum es geht und worum nicht. Also lassen wir das.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X