Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jogginghose in Schule verboten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • _stardreamer_
    antwortet
    Bei uns an der Schule gibt es solche Regeln nicht, aber ich finde solche Regeln eigentlich sinnvoll. Die Schule ist ein seriöser Ort, an dem ich es persönlich sehr unangebracht finde mit Jogginghose in die Schule zu gehen. Zum Sportunterricht ist das was anderes, ich beziehe mich in diesem Fall auf normale Unterrichtsstunden wie Mathe oder Deutsch.
    An der Schule von meinen Freundinnen ist es aber zum Beispiel verboten Hotpants oder bauchfreie Shirts/Tops zu tragen. Finde ich persönlich auch gut, weil ich es teilweise einfach nur unnormal und nuttig finde, wie 12-16 jährige in die Schule gehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ecxn
    antwortet
    Find ich ziemlich lächerlich. Kann verstehen, wenn man das in nem Bürojob mit viel Kundenkontakt verbietet, aber in der Schule ist es dämlich. Da sollte Lernen im Vordergrund stehen und nicht die Größe des Pullis

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schneegloeckchen
    antwortet
    Jogginghosen finde ich persönlich unangebracht bzw. gehören sie für mich einfach in die eigenen 4 Wände, wobei es meiner Meinung nach wirklich Schlimmeres gibt. Bei lockeren Pullis kann ich das Verbot gar nicht verstehen. Insgesamt finde ich die Regel also mehr als unnötig.
    An meinen Schulen gab es so ein Verbot nicht, und auch jetzt auf der Arbeit interessiert sich kein Mensch dafür, ob die Schüler nun Jogginghose und Schlabberpulli oder Jeans und Hemd tragen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Raiinbow_x3
    antwortet
    Bei uns gibt es so eine Regel nicht. Fänds auch ziemlich scheisse. Wenn ich entscheide, dass ich ne Joggingshose oder nen großen Pulli anziehen will, dann trage ich das auch.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X