Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Merchandise

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Merchandise

    Hey Leute
    Wie steht ihr zu Merchandise Shirts oder Pullovern? Also allgemein Anziehsachen von Serien oder einer Band, die ihr mögt?
    Tragt ihr sowas gerne?
    und wenn ihr solche Sachen tragt, steht dort dann richtig drauf von welcher Band euer shirt ist, oder mögt ihr es lieber unauffällig so das inprinzip nur leute die die musik auch hören oder die serie schauen verstehen was auf eurem shirt steht?

    Ich persönlich habe einige shirts von Konzerten auf denen ich habe und überlege jetzt mir von Game of Thrones ein tshirt oder einen pullover zu bestellen
    Ansonsten habe ich noch von Navy CIS zwei eher "unauffällige" Oberteile

    #2
    Ich trag nur Merchandise. Pullover, Shirts, Jacken, Shorts, Caps, alles mögliche. Größtenteils sind's Hardcore-, Metal- oder Punk-Bands, aber ich besitze auch Merch von z.B. irgendwelchen Games.
    Das darf dann auch ruhig sehr auffällig sein, ein netter Nebeneffekt ist halt, dass man so viel leichter Gleichgesinnte findet und neue Kontakte knüpfen kann.

    Kaufen tu ich das Zeug meistens online, z.B. bei Impericon, aber zu Konzerten und Festivals wird grundsätzlich auch immer ein Souvenir mitgenommen.

    Kommentar


      #3
      Manche Menschen sind so mit Fanartikeln überladen, dass man nicht mehr weiss, was für was steht. Am schlimmsten finde ich beschriftete Hüte und Kappen, die sehen irgendwie immer so nach "Absatz der Gesellschaft" aus und sind meistens eh nicht lesbar.
      Ein Fanshirt zu tragen geht ja noch, aber bitte nicht jeden Tag.

      Ich selber habe "nur" ein Jon Lajoie-, Eisregen und Adicts Fanshirt. Nebenbei trage ich auch Werbeshirts von Marken wie Arizona, G-Spot und zippo.

      Kommentar


        #4
        Ich trage sehr gerne merch sachen. Es sind vor allem teile die ich von Bands bekommen habe, die eben mit zur "family" gehören.
        Mein freund und sein Kumpel haben ein musiklabel, da organisieren sie auftritte, Aufnahmen und kümmern sich um merch. Die Bands die sie unter Vertrag haben gehören zur Family weil sie mit ihnen anders umgehen als andere labels. Da der Kumpel artdirektor ist Design er selber meistens den merch, Alben etc. Somit habe ich einen besonderen Bezug dazu.


        Sonst habe ich nur Sachen mit Logos oder dergleichen die sich auf filme, Serien oder oder Bands beziehen... richtig mit den Namen drauf eher nicht

        Kommentar


          #5
          Joa, hab ein bisschen Merchandise. Zwei Shirts von jeweils einer Band, die ich auf Konzerten gesehen hab, eine (allerdings selbst erstellte und in Auftrag gegebene) Strickjacke mit dem Logo und Schriftzug der Umbrella Corporation und ein Shirt von TWD. Die Bands stehen mit Namen drauf, dürfte man erkennen, wenn man sie denn kennt. Auch das TWD-Shirt hat einen kleinen Schriftzug. Bei der Strickjacke muss man halt Resident Evil kennen, was offensichtlich nicht viele tun. Aber diejenigen, die es erkennen, sind umso begeisterter.

          Kommentar


            #6
            Hab einen Pulli und ein T-Shit, trage die auch relativ häufig in der Öffentlichkeit, ich habe da auch gar kein Problem mit angesprochen zu werden oder so, muss ja 1) mir gefallen und 2) steh ich dazu und ich finds lustig, wenn mich wer darauf anspricht, den ich nur so vom Sehen kenne und sich dann heraus stellt, dass er/sie das Gleiche mag.
            Hätte gerne noch so viel mehr, aber bin irgendwie faul die zu bestellen und so.

            Kommentar


              #7
              Also wenn ich was richtig feiere, dann hol ich mir davon auch Merch. Macht jetzt aber eher nen geringen Anteil meines Kleiderschranks aus.
              Ich geh dann eher nach der Optik des Gesamtbildes, also ich achte da nicht groß auf Schriftzüge, sondern ob es mir halt im Gesamten gefällt.
              Ausnahme:
              Wenn es von ner Band mehrere Shirts gibt, bestell ich logischerweise auch nicht das von dem Album, das ich fast nie höre, sondern das von dem Album das ich richtig geil finde - unabhängig davon ob mir das andere vielleicht vom Cover her besser gefallen hätte. Sonst komm ich mir nämlich so vor wie die kleinen Kinder die sich im H&M ein "The Doors" Shirt kaufen, aber nichtmal ein Lied von Ihnen nennen können.

              Momentan hab ich Shirts von Electric Wizard, Kadavar, Graveyard, OM, Belzebong, Below A Silent Sky, Gorgoroth, Insomnium, und irgendwo fliegen noch Children of Bodom Shirts rum und ein Pulli, aber bis auf den Pulli trag ichs nicht mehr da ich die Band nicht mehr so mag. Brauch eigentlich mal noch was von YOB & Sleep

              Ansonsten besitze ich 2 Shirts von Elder Scrolls V: Skyrim, ein Shirt von Adventure Time, nen Alice im Wunderland Pullover und eine Gampertbräu-Mütze

              Kommentar


                #8
                Früher hatte ich einiges an Merchandise von diversen Bands. Die meisten Sachen liegen jetzt auf einer Stapel Klamotten, den ich nur noch als Errinnerung behalten.
                Größtenteils passen mir die Sachen auch einfach nicht mehr.

                Ich hab noch ein Tshirt von den Broilers, dass ich hin und wieder trage. Und ein paar Oberteilen von den Toten Hosen. Die hab ich aber meistens nur auf den entsprechenden Konzerten oder auf Festivals an. Im Alltag eher selten.

                Kommentar

                Lädt...
                X