Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dirndl ... jedes Mädchen sollte eins haben!!! XDDD

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Zitat von sweet377 Beitrag anzeigen
    Ähm Hallo?!
    Das ist eine BAYRISCHE TRACHT, und meiner Meinung nach hat darin niemand außer bayrische Mädchen/Frauen was zu suchen.
    Quak!

    Selbst Emma Watson u.a. tragen Dirndl.
    Und im übrigen siehe unten .....


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Caroline%u00252BSieber%2BFritz%2BWestenholz%2BWedding_Disi%2BCouture%2B8.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,8 KB
ID: 11983909


    "Was man heute unter einem Dirndl versteht, sollte nicht mit einer regionalen Volkstracht verwechselt werden" http://de.wikipedia.org/wiki/Dirndl

    Inzwischen haben es soviele, dass der Trend den Zenit wohl erreicht hat:

    "vergangenen Jahren gab es häufig Diskussionen um Billig-Dirndl, die für weniger als 50 Euro zu haben sind. Sonja Ragaller, Geschäftsführerin von Almliebe.com, bezeichnet solche Dirndl als "Einstiegsdroge" und betont, dass sie das nicht abwertend verstanden wissen will. Oft folge dem Billig-Dirndl ein hochwertigeres Modell.

    Dirndl gibt es heute von s.Oliver, Esprit und C&A, und sogar bei Tchibo, Zalando und Kik.
    Bei Aldi lagen Lederhosen in diesem Jahr sogar in den Wühltischen direkt neben den Gefriertruhen mit Tiefkühl-Hähnchenschenkeln und Eiscreme
    ."

    "Viele Hersteller, darunter Ludwig Beck, Gössl, Loden Frey und Julia Trentini, beobachten, dass stattdessen hochwertige Ware gefragt ist."

    Peter Wippermann aus Hamburg, einer der bekanntesten Trendforscher in Deutschland, vergleicht die Entwicklung des Dirndl mit der des Modegetränks "Bubble Tea".

    "Immer mehr Frauen tragen nur noch Trachtenelemente:
    Jeans und Trachtenblazer oder Dirndl-Kleider, die ohne Schürze und Bluse getragen werden", sagt Dirndl-Designerin Julia Trentini. Auch auf der Wiesn kann man das in diesen Tagen schon beobachten: Viele kombinieren Trachtenjanker zu Jeans, Karoblusen zum Rock

    Dafür erobert das Dirndl immer mehr Anlässe: Hochzeiten, Geburtstage, Dorffeste
    ."
    http://www.sueddeutsche.de/leben/abs...ooms-1.2153186
    Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
    Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
    »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
    Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
    Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
    "Ich werde meinen nächsten Karneval nicht mehr erleben" (Karl Lauterbach zu Coronäh)

    Kommentar


      #47
      Ich finde Dirndl nicht schön.
      Habe hier oben auch noch nie jemanden mit so etwas herum laufen sehen, gäbe auch keinerlei Anlässe dafür. In Bayern tragen sie ja auch keine Trachten von den Inseln, warum auch?

      Kommentar


        #48
        Viele sagen, sie würden nie auf die Idee kommen, ein Dirndl anzuziehen...aber zum Oktoberfest, warum nicht?

        hier gibt's ein Blogpost über Dirndl...
        http://www.mycolloseum.com/blog/inde...uer-Trend.html

        Kommentar


          #49
          ich hab auch eins
          hätte auch gerne noch ein zweites, aber sind halt leider recht teuer wenn man ein gescheites will

          Kommentar


            #50
            Zitat von sweet377 Beitrag anzeigen
            Ähm Hallo?!
            Das ist eine BAYRISCHE TRACHT, und meiner Meinung nach hat darin niemand außer bayrische Mädchen/Frauen was zu suchen. Ich als Hessen also auch nicht, obwohl ich eins besitze, aber das war für einen Showtanz und passt schon lange nicht mehr.
            Ich finde es auch richtig nervig, dass viele Bayern immer so einen Hype um das Oktoberfest und ihre Traditionen machen. Es ist doch ein kultureller Reichtum dieser Region. Also warum muss man das anderen immer aufzwingen? Ganz davon abgesehen sieht es total bescheuert aus.

            Kommentar


              #51
              also ich würde niemals ein dirndel tragen , weil es nicht zu mir passt und ich kleider hasse.

              Kommentar


                #52
                Ich besitze kein Dirndl und finde die auch mega hässlich.
                Komme übrigens aus Niedersachsen falls das ausschlaggebend sein sollte.

                Kommentar


                  #53
                  Zitat von biancagirl Beitrag anzeigen
                  ich hab auch eins
                  hätte auch gerne noch ein zweites, aber sind halt leider recht teuer wenn man ein gescheites will
                  ja leider. Bei Männermode ebenso. Die ganz tollen Janker bei Lodenfrey u.ä. haben irgendwie eine Null mehr im Preisschild.

                  Zitat von Amelie333 Beitrag anzeigen
                  dass viele Bayern immer so einen Hype um das Oktoberfest und ihre Traditionen machen.
                  heeeee. Dat is jetzt nur Auslöser mit der Wiesn. Ich finds auch so ganz nett. Ich sage ja nicht immer tragen. Aber ... nu ja. ^^
                  Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
                  Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
                  »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
                  Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
                  Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
                  "Ich werde meinen nächsten Karneval nicht mehr erleben" (Karl Lauterbach zu Coronäh)

                  Kommentar


                    #54
                    ich mag Dirndl nicht :_: (allgemein mag ich keine kleider, außer vllt noch Gothic Lolita Kleider ...aber sonst keine )
                    aber wenn, würde ich glaub ich auch ihn so was rum laufen , mir wär das auch egal wo x3 (aber nur wenn ich so was mag und tragen würde..was nicht der fall ist)

                    Kommentar


                      #55
                      Ich als stolze Oberbayerin habe natürlich ein Dirndl. Das trage ich auch richtig gerne, allerdings nur auf Volksfesten, besonderen Familienfeiern oder eben auf der Wiesn.

                      Wie auch schon viele vor mir gesagt haben, steht so ein Dirndl allerdings nicht jedem. An manchen sieht es wirklich nach Verkleidung aus oder passt einfach nicht zur jeweiligen Person.
                      Und jeder, der schon einmal auf der Wiesn war, wird mir zustimmen, wenn ich sage, dass die meisten Mädchen/Frauen dort im Dirndl richtig nuttig aussehen. Entweder fällt vorne fast alles heraus oder der Rock endet kurz unterm Po (oder beides). Das ist einfach unschön und hat mit Tradition oder Folklore nichts mehr zu tun. Der Männerwelt gefällt's vielleicht, aber ich persönlich finde es furchtbar und schäme mich teilweise fremd.

                      Also Fazit: Eins anzuprobieren und zu schauen, ob es zu einem passt, ist nie verkehrt, aber man sollte sich darin auch guten Gewissens und jugendfrei auf die Straße trauen können.

                      Kommentar


                        #56
                        Hey, ich finde Dirndl auch sehr schön, zumindest die, die nicht "Billig-Dirndl" schreien und dabei aussehen wie Faschingsverkleidungen . Aber wenn man nicht aus Bayern kommt, kann man es halt nur zum Oktoberfest tragen (Okay, ich hab auch schon auf unserem Dorffest Frauen im Dirndl gesehen, aber da frag ich mich warum? Ich meine, wir sind hier nicht in Bayern, das ist keine heimische Tracht, das macht keinen Sinn xD Wirkt dann doch ein wenig verkleidet) und wenn man auf solche Feste nicht steht, braucht man erst recht keins.
                        Ich für meinen Teil muss aber gestehen, dass ich grade auf das Dirndl warte, das ich mir fürs Oktoberfest bestellt habe Bin nicht aus Bayern aber aus dem süddeutschen Raum und hoffe, dass es ein paar Jahre hält... Ich hätte mir zwar gerne ein richtig tolles, hochwertiges gekauft, aber es rentiert sich halt nicht, 150€ und mehr auszugeben, wenn man es vielleicht 2 mal im Jahr tragen kann.
                        Meins sieht übrigens so aus:
                        Bildquelle: ludwig-therese.de

                        Kommentar


                          #57
                          Zitat von --Smoky-- Beitrag anzeigen
                          dass ich grade auf das Dirndl warte, das ich mir fürs Oktoberfest bestellt habe
                          Samstag muss es da sein. Und dann hast du noch 2 Tage. Gelle? ^^
                          Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
                          Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
                          »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
                          Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
                          Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
                          "Ich werde meinen nächsten Karneval nicht mehr erleben" (Karl Lauterbach zu Coronäh)

                          Kommentar


                            #58
                            Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
                            Samstag muss es da sein. Und dann hast du noch 2 Tage. Gelle? ^^
                            Ach sorry, das hab ich doof formuliert. Ich geh nicht auf die Wiesn nach München, sondern hier auf ein örtliches "Oktoberfest". Und das ist erst Mitte Oktober (Ich verstehe ja bis heute nicht, wieso das Oktoberfest im September ist )

                            Kommentar


                              #59
                              Keine 10 Pferde könnten mich dazu bewegen ein Dirndl in der Öffentlichkeit zu tragen. Ich komm mir zwar immer wie ein Touri vor, wenn ich auf Dorfkirwas unterwegs bin und alle Frauen eins tragen aber da bleib ich mir treu.

                              Kommentar


                                #60
                                Ich hab mir meines vor einem Jahr gekauft und trage es recht gerne und fast immer, auf der Festwoche im Nachbarsort, dem Plärrer oder auch mal in der Kirche.

                                es war zwar teuer, aber ich denke es ist sein Geld wert und fast jeder Bayer sollte eines besitzen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X