Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

1.tag ausbildung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    1.tag ausbildung

    ich hab morgen meinen ersten tag in der ausbildung.
    ist halt normal im büro.

    jetzt wollte ich schwarzen rock, der bis zum knie geht anziehen, dazu schwarze schuhe mit kleinen absätzen, also wirklich nur 3-4 cm, weisse tunika und schwarzer cardigan.
    aber meine eltern meinten jetzt es wäre zu aufreizend und ich müsst auch unbedingt ne strumpfhose dazu anziehen.
    klar beim bewerbungsgespräch im februar hatte ich auch n rock an und weils kalt war natürlich ne dicke strumpfhose, aber jetzt?
    wie ist denn da die regel?

    hätte auch gar keine hautfarbene, was meine mutter total verwundert.
    wieviel habt ihr denn da so da?
    ausleihen geht halt nicht, weil sie ne völlig andere größe hat

    #2
    Ich habe es auch so beigebracht bekommen, bei Veranstaltungen immer (egal wie warm es war) eine Strumpfhose dazu anzuziehen. Du wirst nicht den Kopf abgerissen bekommen, wenn du dort ohne auftauchst, aber deine Mutter wird schon Recht haben mit dem was sie sagt.

    Kommentar


      #3
      Als ich mein einen Praktikum damals in einem Büro gemacht habe, gabs die Vorgabe, dass man kein "Bein" zeigen soll. Ob wir nun eine lange Hose, Leggins, Strumpfhose angezogen haben, war uns freigestellt.

      Ich hatte bei einem Rock meist eine Strumpfhose oder schwarze Overknees angezogen, so das das Bein bedeckt war.

      Probier es doch am ersten Tag mit was einfachen, lange Hose und ein tolles Oberteil, was nicht so "erregend" wirkt. Wie es sich die anderen Tage ergibt, wirst du ja dann merken

      Kommentar


        #4
        also beim ERSTEN arbeitstag würde ich tunlichst darauf verzichten Bein oder auch sonst irgendwas zu zeigen.
        wenn du mal ein paar tage / wochen in diesem Betrieb gearbeitet hast und weißt wie der hase läuft kannst du das vllt. machen. aber nicht am ersten tag.

        der Ruf ist schneller dahin als man denkt. und wenn es eine Firma ist in der man das nicht will/macht solltest du nicht gleich am ersten tag "auffallen"

        Kommentar


          #5
          Also Büro ist nicht gleich Büro, bei mir im Büro wärst du z.B. in dem Outfit zu overdressed. Also ich hab das eigentlich so gemacht, dass ich beim Bewerbungsgespräch geschaut habe wie die da alle so rumgelaufen sind und mich daran orientiert habe.

          Kommentar


            #6
            Joa, Büro kann halt echt alles sein: Von Shorts mit Fliflpos bis hin zum Business-Dresscode...

            Ich würde wohl auf die sichere Variante gehen und eine Hose anziehen.

            Kommentar


              #7
              Ich würde eine schwarze Hosen tragen,damit fährt man denke ich sicher.

              Kommentar


                #8
                Ich habe es auch so gelernt bekommen, immer eine Strumpfhose drunter zu ziehen in der Öffentlichkeit und bei Anlässen.
                An deiner Stelle würde ich auch eine schwarze Hose anziehen.
                Wenn du unbedingt mit Rock gehen willst schau halt das deine Beine glatt sind.
                Aber ich würde nicht gleich am ersten Tag Bein zeigen.
                Falls du den Rock anziehst, vergiss nicht beim Sitzen die Beine geschlossen zu halten oder noch besser zu Überschlagen(Knie auf Knie), kommt auch besser wenn du es in der Hose so machst.
                Schminke würde ich nur dezent auftragen und Parfum und Deo auch nicht zu stark.
                Viel Glück für deinen ersten Tag in der Arbeitswelt!

                lg

                Kommentar

                Lädt...
                X