Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gut aussehen trotz übergewicht? Kaschiertipps?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gut aussehen trotz übergewicht? Kaschiertipps?

    Hallo, vllt geht es nicht nur mir so, ich habe übergewicht und dementsprechend dicke Schenkel &' Schultern habt ihr vllt ein paar tipps wie man das kaschieren kann?
    Aber ich möchte jetzt keine Antworten wie 'Abnehmen oder Keine Leggins tragen' ich kenne nähmlich viele dickere denen Leggins trotz ihres übergewichts steht.

    #2
    Also, Leggins würde ich tatsächlich eher nicht empfehlen. Vorallem keine, die glänzen. Das trägt extrem auf. Ich habe neulich ein Mädel in der Bahn gesehen, was auch ziemlich pummelig war. Die trug ein kleingeblümtes (also mit vielen kleinen Blumen) Kleid, was bis etwas unter die Mitte der Oberschenkel ging und tailliert war, was sie auch noch durch einen Gürtel betont hat. Kleider und Röcke sehen da allgemein sehr gut aus.

    Kommentar


      #3
      Naja man muss jetzt auch dazu sagen das Übergewicht sich nunmal nicht verstecken lässt und man sich nur deswegen nicht in Sack und Asche kleiden muss.
      Ich würde daher abraten besonders weite Sachen zu tragen. Oversized ist daher eher unpraktisch finde ich.
      Auch wenn man dicker ist kann man wirklich schöne Beine haben die man nicht verstecken muss.
      Daher stimme ich bei den Kleidern mit Tailiengürteln zu. Allerdings sollte man bei sowas auch ne Tailie haben.
      Sachen wie sehr helle Hosen würde ich auch eher meiden wenn man beispielsweise ne sehr breite Hüfte hat.

      Kommentar


        #4
        Ich finde, du solltest abnehmen. Und noch ein kleiner Tipp: Am besten keine Leggings anziehen.

        Kommentar


          #5
          Überlege dir, was dir an deiner Figur gefällt uns versuche dann das zu betonen. Klar, jemand mit Kleidergröße 46 wird nie aussehen wie jemand mit 36, aber man kann doch vorzüge betonen. Wenn man recht feste Oberschenkel hat aber z.b. eher eine schmale Taillie würde ich zu einem tailliertem Kleid raten, das an den Beinen locker fällt und knapp über dem Knie endet. Dunklere Stoffe strecken meistens optisch, wohingegen helle Stoffe eher breiter erscheinen lassen. Ich hab auch mal gehört, dass man bei größerer Oberweite oder generell bei Übergewicht eher zu großen Accessorieres greifen soll, weile kleine "untergehen" und nicht zur geltung kommen.
          Man sollte sich aber keinesfalls unter sackartigen Kleidungsstücken verstecken, weil diese oft das Übergewicht zusätzlich betonen.
          Das allerwichtigste aber ist, dass man sich wohlfühlt in seiner Kleidung. Egal mit welcher Figur. Weil man das dann auch ausstrahlt und somit sehr viel positiver auf die Mitmenschen wirkt!

          Kommentar


            #6
            Also ich könnte mir vorstellen das ein geblümtes Tailliertes Kleid mit Taillengürtel da sehr gut aussehen würde und schwarz macht auch schlanker aber jetzt natürlich nicht immer schwarz tragen bitte

            Kommentar


              #7
              Ich finde, man soll anziehen was man gut findet, egal wie andere das finden.

              Kommentar


                #8
                Zitat von RosaPummelfee Beitrag anzeigen
                Ich finde, man soll anziehen was man gut findet, egal wie andere das finden.
                Dito.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von RosaPummelfee Beitrag anzeigen
                  Ich finde, man soll anziehen was man gut findet, egal wie andere das finden.
                  Seh ich auch so!

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von RosaPummelfee Beitrag anzeigen
                    Ich finde, man soll anziehen was man gut findet, egal wie andere das finden.

                    Kommentar


                      #11
                      Du kannst z.B. auch etwas nehmen was deine Oberweite betont und dann am Bauch lockerer fällt. Ich glaube Tuniken eignen sich da ganz gut, die kannst du dann auch mit einem Breiten Taillen Gürtel kombinieren.
                      Ansonsten eher dunkle Jeans, denn heller Jeansstoff lässt die Beine fülliger wirken und keine Glanzstoffe. Schuhe mit Absatz, es muss ja nicht viel sein Strecken den Körper und lassen ihn etwas schlanker wirken, dazu machen sie schöne Beine.
                      Besonders weite Sachen kaschieren nicht wirklich ebenso wenig wie knallenge, ich würde dir raten betone deine Vorzüge, z.B. das Dekoltee und trag an deinen persönlichen Problemzonen eher lockeren Stoff.

                      Ich hoffe ich konnte dir helfen

                      Kommentar


                        #12
                        Sich bei ein paar Pfunden mehr modisch zu kleiden ist nicht schwer.

                        Obenrum empfehle ich Oversize-Blusen oder Hemden (z.B. bei H&M ab 20€)
                        Durch den weiten Schnitt der Ärmel werden kräftigere Oberarme und auch der Bauch kaschiert.
                        Aufgenähte Taschen im Brustbereich tragen auf und lassen den Busen größer wirken - wer bereits großen Busen besitzt sollte daher auf Hemden mit Brusttaschen verzichten.
                        Farblich kann man hier spielen, jedoch sollte man auf auffällige Muster besser verzichten.
                        Passend dazu: Ein Statement-Collier und schlichte Ohrringe.

                        Untenrum: Ich finde weit geschnittene Röcke supersüß! Diese können auch gerne gemustert oder knallig sein, jedoch sind Absätze ein Muss um das Bein zu strecken!
                        Wer eine Hose vorzieht hat folgendes zu beachten: Je matter und dunkler, desto schlanker!
                        Gesäßtaschen und Musterrungen (z.B. Labels oder Pailletten) am Hintern machen diesen größer - je nach dem besser weglassen. Was den Schnitt betrifft, so bin ich ein Fan von Skinny.

                        Am vorteilhaftesten sind einfach Absätze - es reichen wenige Zentimeter - um die Beine länger zu machen und weibliche Kurven vorteilhaft in Szene zu setzen. Wer es lieber sportlich mag, greift auf Airmax zurück.

                        Tipp: Da unterm Strich die Kleidung eher leger ausfällt, kann man bei den Accessoires richtig reinhauen!

                        Kommentar


                          #13
                          Ich finde Dicksein fällt dann auf, wenn man versucht, es zu kaschieren.

                          Also mein Freund schwört ja immer darauf, dass dickere Mädchen in schwarzen, blickdichten Leggins oder schwarzen Miniröcken mit schwarzen, (blickdichten) Strumpfhosen am besten aussehen. Das finde ich auch

                          Aber ansonsten finde ich Turnschuhe, Jeans und ein hübsches Oberteil immer am besten.

                          Kommentar


                            #14
                            Kalr sollt eman anziehen was man will, aber das geht nunmal einfach nicht immer. es gibt einfach klamotten, die stehen korpulenteren leuten nicht.
                            Dennoch gibts auch genauso viele klamotten die 'dicken' stehen. Ich würde dir tuniken und blusen empfehlen. Bloß keine hellen leggins oder so. Das trägt nur mehr auf.
                            Am betsen eine Jeans die schön kaschiert und strafft und dann eine Schciken bluse (vllt transparetn und drunter ein top). Gerne auch eine farbige Bluse.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X