Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ohne BH in die Schule?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Motorradfahrer Beitrag anzeigen
    Nicht zu vergessen, dass es auch Frauen geben soll, die es mögen, wenn Männer ihre weiblichen Reize anschauen und sich nicht in Selbstkasteiung üben und das freiwillige Angebot (niemand ist gezwungen sich freizügig zu kleiden!) ablehnen. Also bitte locker bleiben und keine Moralpredigten versuchen.
    Männer werden auch nicht dazu gezwungen sich von "freizügig" gekleideten Frauen ablenken zu lassen. Man kann ja schließlich selbst entscheiden wo man wie lange hinschaut.
    Socializing is hard

    Kommentar


      Zitat von Motorradfahrer Beitrag anzeigen

      Nicht zu vergessen, dass es auch Frauen geben soll, die es mögen, wenn Männer ihre weiblichen Reize anschauen und sich nicht in Selbstkasteiung üben und das freiwillige Angebot (niemand ist gezwungen sich freizügig zu kleiden!) ablehnen. Also bitte locker bleiben und keine Moralpredigten versuchen.
      Solche Männer erinnern mich immer sehr stark an Alkoholiker.
      Wenn jemand nicht mit einer Flasche Wein im gleichen Zimmer sitzen kann, ohne dass er jetzt trinken muss, dass ist er kein Weinliebhaber, sondern Alkoholiker!

      Alkoholismus ist eine schwere Krankheit, und sollte behandelt werden.

      Genau das gleiche, wenn es für einen Mann eine Selbstkasteiung ist, wenn er weiblichen Reizen nicht nachgeben kann!
      Es ist ein Unterschied, ob ich Brüste mag, oder ob ich Zwanghaft jede Brust anstarren muss, ja mich sogar bestraft fühle, wenn ich da nicht hinschauen darf.

      Ich hab da mal ein extrem cooles Video gesehen, von einem Mann, mit dem Thema, muss ich jede Möglichkeit Sex zu haben als Mann wirklich annehmen.
      Er hat dann sehr gut erklärt, warum jemand der Sex liebt, nicht jede noch so billige Chance auf Sex nutzen muss, sondern auch Jahre warten kann,
      bis eben die Chance kommt, bei der man den Sex bekommt, den man auch wirklich haben möchte.

      Verstehen auch sehr viele Männer leider Gottes nicht.

      Ich bring dann immer dieses Beispiel, dass jemand der Wein liebt, sich als Weinliebhaber sieht, auch nicht Wein säuft wie ein Alkoholiker!

      Kommentar


        Zitat von Motorradfahrer Beitrag anzeigen

        Da hast du recht, das ist völlig normal und o.k.
        Aber hier war ja (offtopic) schon die Rede von nackten Brüsten...
        Nur hast auch du davon geredet, dass Frauen es darauf anlegen, wenn man die Nippel durchblitzen sieht, und man sich doch bitte anständig anziehen soll.
        Also ja, tu bitte nicht so, als wärst du nicht Schuld für die OT. Und hättest nie etwas in die Richtung behauptet.

        Kommentar


          Zitat von Banana-Brain Beitrag anzeigen
          Männer werden auch nicht dazu gezwungen sich von "freizügig" gekleideten Frauen ablenken zu lassen. Man kann ja schließlich selbst entscheiden wo man wie lange hinschaut.
          Das stimmt. Mit dem Unterschied, dass sich mehr Frauen über Blicke aufregen als Männer über Ablenkung.

          Kommentar


            Zitat von Yamaha Beitrag anzeigen

            Solche Männer erinnern mich immer sehr stark an Alkoholiker.
            Wenn jemand nicht mit einer Flasche Wein im gleichen Zimmer sitzen kann, ohne dass er jetzt trinken muss, dass ist er kein Weinliebhaber, sondern Alkoholiker!

            Alkoholismus ist eine schwere Krankheit, und sollte behandelt werden.

            Genau das gleiche, wenn es für einen Mann eine Selbstkasteiung ist, wenn er weiblichen Reizen nicht nachgeben kann!
            Es ist ein Unterschied, ob ich Brüste mag, oder ob ich Zwanghaft jede Brust anstarren muss, ja mich sogar bestraft fühle, wenn ich da nicht hinschauen darf.

            Ich hab da mal ein extrem cooles Video gesehen, von einem Mann, mit dem Thema, muss ich jede Möglichkeit Sex zu haben als Mann wirklich annehmen.
            Er hat dann sehr gut erklärt, warum jemand der Sex liebt, nicht jede noch so billige Chance auf Sex nutzen muss, sondern auch Jahre warten kann,
            bis eben die Chance kommt, bei der man den Sex bekommt, den man auch wirklich haben möchte.

            Verstehen auch sehr viele Männer leider Gottes nicht.

            Ich bring dann immer dieses Beispiel, dass jemand der Wein liebt, sich als Weinliebhaber sieht, auch nicht Wein säuft wie ein Alkoholiker!
            Du weißt schon, dass man Sex nicht mit dem anschauen einer offensichtlich knapp bekleideten Person vergleichen kann?

            Kommentar


              Du wusstest wohl noch nicht, dass ich wie 5mal destillierter Wodka bin, der Inbegriff der Reinheit?

              Kommentar


                Zitat von CaseusCattus Beitrag anzeigen

                Du weißt schon, dass man Sex nicht mit dem anschauen einer offensichtlich knapp bekleideten Person vergleichen kann?
                Nur weil du es nicht kannst, oder nicht willst, muss ich dass auch nicht können?

                Natürlich kann ich dass vergleichen, wenn ich es möchte!
                Sex fängt nämlich für mich schon viel früher an, als beim eigentlichen Akt.

                Wenn nämlich nur das Nackt sein an sich ein Problem wäre, ohne sexuellen Hintergrund, müssten auch nackte Männer ein Problem darstellen.
                Tun sie aber nicht. Warum? Weil es eben um Sex geht, und nicht darum, dass eine Person halb nackt in der Schule sitzt.

                Hab noch nie gehört, dass Männer sich an den Bauarbeitern stören, die nur in kurzen Hosen eine Strasse neu asphaltieren,
                da können sie sich trotzdem noch 100% konzentrieren, auch wenn die fast komplett nackt die Strasse asphaltieren.

                Und die Bauarbeiter beklagen sich auch nie, dass sie dumm angeschaut werden, oder dumme Sprüche gemacht werden.
                Warum nicht? Weil niemand einen halb nackten Mann anglotzt, oder gar dumm anmacht.

                Es geht also einzig allein darum, dass der Mann, der damit Probleme hat, eine Frau ständig auf den Sex reduziert, und automatisch bei einer nackten Frau sein Kopfkino einschaltet. Meine Meinung, warum manche Männer damit ein Problem haben.
                Und deshalb meine ich, nur deshalb wird eine leicht bekleidete Frau zum Problem gewisser Männer.
                Dafür die Frau verantwortlich machen, ist in meinen Augen extrem feige. Die Frau muss sich also bedecken, nur weil der Mann nicht lernen will,
                sich zu beherrschen...

                Das wäre dann so, wie wenn die Alkoholiker Vereinigung jetzt verlangen würde, dass Alkohol verkauf verboten wird, nur weil gewisse Alkoholiker ihr Saufgelage nicht im Griff haben.
                Die Alkoholiker geben dann den Menschen die mit Alkohol umgehen können, und deshalb den Alkohol nicht wegschliessen, die Schuld daran, dass sie sich zu Tode saufen. Anstatt was gegen die Sucht, ständig saufen zu müssen, was an Alkohol rumsteht, zu unternehmen.
                Würde ich als jemand der gerne Alkohol trinkt, aber sich beherrschen kann, auch auf die höchsten Barrikaden steigen, und noch höher!
                Zuletzt geändert von Yamaha; 02.04.2020, 12:53.

                Kommentar


                  Zitat von CaseusCattus Beitrag anzeigen

                  Das stimmt. Mit dem Unterschied, dass sich mehr Frauen über Blicke aufregen als Männer über Ablenkung.
                  diskrete blicke fallen einem ja nun kaum auf, unangenehm wirds wenn einer glotzt. das ist nicht nur unangenehm, das ist auch absolut unhöflich. ich möchte bitte nicht angeglotzt werden völlig unabhängig davon ob ich n pickel auf der stirn hab, fette schwabbelbeine, n knallorangen zylinder mit nem klatschenden affen drauf trage, ne riesen zahnlücke hab oder mir eben die titten aus dem ausschnitt quellen.

                  hingucken ja, kleben bleiben nein

                  ​​​​​​

                  Kommentar


                    Zitat von Chinook Beitrag anzeigen

                    diskrete blicke fallen einem ja nun kaum auf, unangenehm wirds wenn einer glotzt. das ist nicht nur unangenehm, das ist auch absolut unhöflich. ich möchte bitte nicht angeglotzt werden völlig unabhängig davon ob ich n pickel auf der stirn hab, fette schwabbelbeine, n knallorangen zylinder mit nem klatschenden affen drauf trage, ne riesen zahnlücke hab oder mir eben die titten aus dem ausschnitt quellen.

                    hingucken ja, kleben bleiben nein

                    ​​​​​​
                    Geht es nicht auch darum, wie man dann damit umgeht?
                    Ich denke nicht, dass Frau es nicht mag, wenn sie merkt, dass ein Mann ihre Brüste schön findet, aber danach das Reduzieren nur auf die Brust,
                    ist doch dass, was erniedrigend ist.

                    Ich kenne viele Jungs, die dann in der Gruppe von einem Mädchen mit grossem Busen, nur noch sagen, die mit den grossen Titten.
                    Ich hab schon oft in einer solchen Jungs Gruppe die Männer korrigiert, und gesagt, diese Frau heisst übrigens Alexandra, nennt sie bitte Alexandra.
                    Dann reden diese Herrschaften natürlich nicht mehr mit mir, was mir auch egal ist, aber eindeutig aufweist, dass da einige Schrauben in der Mutter fehlen,
                    wenn man so reagiert, wenn dich jemand bittet, einen Menschen beim Namen zu nennen, und nicht nur zu sagen, dass ist die, mit den grossen Titten.

                    Kommentar


                      Zitat von Yamaha Beitrag anzeigen

                      Geht es nicht auch darum, wie man dann damit umgeht?
                      naja das ist doch kurz hingucken und starren

                      bei irgendsonem dahergelaufenen ingo weiß ich doch nicht ob der mich "die mit den titten" nennt oder nicht, da kann ich nur feststellen ob er kurz milde lächelnd auf meine brust gelinst hat oder ob er unverhohlen minutenlang draufgestiert hat

                      Kommentar


                        Zitat von Yamaha Beitrag anzeigen

                        Geht es nicht auch darum, wie man dann damit umgeht?
                        Ich denke nicht, dass Frau es nicht mag, wenn sie merkt, dass ein Mann ihre Brüste schön findet, aber danach das Reduzieren nur auf die Brust,
                        ist doch dass, was erniedrigend ist.
                        Ich rate Mal das Chinook genau das gemeint hat, was sie geschrieben hat. Versuch nicht uns Frauen zu erklären, wie wir irgendwas zu finden haben.

                        Kommentar


                          Zitat von Yamaha Beitrag anzeigen
                          Ich denke nicht, dass Frau es nicht mag, wenn sie merkt, dass ein Mann ihre Brüste schön findet.
                          ach ja und es ist oft durchaus auch so dass ich es nicht mag wenn ich merke dass jemand meine brüste schön findet. auch wenn er mich nicht darauf reduziert. wtf. kann doch sein, warum denn nicht

                          Kommentar


                            Zitat von Nayeela Beitrag anzeigen

                            Auch wieder wahr

                            Ich trage auch kaum BHs finde die mittlerweile nur noch unbequem, ich trage höchstens mal nen Sport BH
                            Ich finde zum vorhergehenden, da geb ich dir 100% recht! Gleichberechtigung heisst für mich ich kann selbst entscheiden was ich tue was ich lasse was ich mag was ich nicht mag was ich will was ich nicht will, wie oft ich es will und mit wem oder mit was und ich muss keinem dafür irgendwie rechenschaft abgeben., ich brauch mich nicht rechtfertigen für etwas was ich tue, solange ich mit den Konsequenzen leben kann, (alles hat Konsequenzen egal ob nun Positiv oder Negativ) Ich lass mir sehr gern dinge erklären zeigen etc aber dann passiert das auf einer respektvollen Ebene und nicht von oben herab, das mag ich gar nicht. Und alle die nun wieder Männerhass wittern. Mir egal.

                            Zitat von Natanja Beitrag anzeigen
                            Lieber Motoradfahrer

                            Ich habe dir doch schon mal gesagt, dass du das Benzin nicht saufen sollst, das gehört in den Tank. Wenn man es trinkt, dann sondert man genau so beknackte Beiträge ab wie du heute. Wir sind hier in einen M wie Mädels-Forum, nicht M wie Macho-Forum. Da würdest du besser hinpassen. Zumindest virtuell, was für ein armes Würstchen (jaja nimm das nur wörtlich ) du real bist, möchte lieber gar nicht wissen, wahrscheinlich kurvst du immer noch im Tretauto rum.

                            Was war noch das Thema? Ach ja, BH. Für was genau braucht frau das genau? Ist für mich so überflüssig wie für Motorradfahrer der Helm: Bei mir gibt es nichts zu stützen, bei ihm gibt es nichts zu schützen.
                            Dein Beitrag hat mich nun inspiriert, Aprillia hat mal so eine gute Werbung gemacht die Passt da gar nicht schlecht



                            Obwohl der Spott schon ziemlich doof ist, aber egal er ist schon alt (glaub - Ka wie alt der ist hab den mal auf yt gefunden)
                            Zuletzt geändert von Noemi96; 02.04.2020, 14:58.

                            Kommentar


                              Aber ernsthaft mal: Was bitteschön haben eig Männer in dem Thema zu suchen?
                              Ich verstehe ja, dass bei gewissen Themen männlicher Input durchaus interessant und gerechtfertigt ist. Aber dabei, ob man sich nun traut ohne BH aus dem Haus zu gehen oder nicht, verstehe ich nicht, warum Männer überhaupt ihren Senf dazugeben müssen.
                              Egal in welche Richtung.

                              Kommentar


                                Zitat von Chinook Beitrag anzeigen
                                ach ja und es ist oft durchaus auch so dass ich es nicht mag wenn ich merke dass jemand meine brüste schön findet. auch wenn er mich nicht darauf reduziert. wtf. kann doch sein, warum denn nicht
                                Sein kann natürlich alles...

                                Ich finde auch nicht alle Komplimente super. Bei gewissen Menschen denke ich auch, ja ist mir doch egal, ob du dass was ich mache gut findest oder nicht.
                                Eigentlich bei fast allen^^

                                Wäre natürlich schon die gesündeste Einstellung. Da gebe ich dir recht.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X