Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche shorts gehen zu welchen beinen gar nicht?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welche shorts gehen zu welchen beinen gar nicht?

    Hey,
    welche shorts gehen in kombination mit welchen beinen / beinform ,eurer meinung nach gar nicht?
    Rein optisch gesehen ,also ob sich die personen darin wohlfühlen ist eine andere frage.

    #2
    behaarte Affenbeine hauptsache die Beine sind schön gepflegt und rasiert..

    Kommentar


      #3
      mh bei kräftigen Waden so Bermudas (auch aus Jeansstoff) & Caprihosen, bei kräftigen Oberschenkeln Hotpants (ebenso wenn man doch sehr rundlich ist , dann erinnert das mehr an Hotpants for elephants :-D, & nein ich meine dass nicht böse), bei sehr kurzen Beinen Bermudas & Caprihosen, generell mag ich sie nicht, wenn man sehr klein ist können Haremshosen schlecht aussehen. Bei kräftigen Beine Shorts + Sneakers/Chucks/Budapester verkürzt und verdickt das Bein, bei kurzen aber schlanken Beine sieht das Ganze anders aus. & wenn der Speck aus der Hose quillt (schreibt man dass so:-D) dann wirkt das doch sehr unvorteilhaft :-)

      Edit: Stoppeln, Haare und Ähnliches sind ja wohl Tabu ;-)

      Kommentar


        #4
        Ich finde kurze Shorts, bei X und O Beinen nicht so schön. Das sieht so komisch aus, vor allem wenn man Streichhölzchen Beine hat. Bei Normalen oder etwas dickeren, fällt das nicht auf, aber dann sollte man sich fragen ob man kurze Short wirklich anziehen will (also bei dickeren).

        Kommentar


          #5
          Zitat von Thanksforallmemories Beitrag anzeigen
          mh bei kräftigen Waden so Bermudas (auch aus Jeansstoff) & Caprihosen, bei kräftigen Oberschenkeln Hotpants (ebenso wenn man doch sehr rundlich ist , dann erinnert das mehr an Hotpants for elephants :-D, & nein ich meine dass nicht böse), bei sehr kurzen Beinen Bermudas & Caprihosen, generell mag ich sie nicht, wenn man sehr klein ist können Haremshosen schlecht aussehen. Bei kräftigen Beine Shorts + Sneakers/Chucks/Budapester verkürzt und verdickt das Bein, bei kurzen aber schlanken Beine sieht das Ganze anders aus. & wenn der Speck aus der Hose quillt (schreibt man dass so:-D) dann wirkt das doch sehr unvorteilhaft :-)

          Edit: Stoppeln, Haare und Ähnliches sind ja wohl Tabu ;-)

          Kommentar


            #6
            ich find jede kann shorts anziehen . nur halt nicht zu eng >.<
            aber das ist oftmals der fall . und dann siehts aus wie presswurst ^^

            Kommentar


              #7
              Ich persönlich finde Shorts ( egal welchen Schnitt sie haben) nicht ästhetisch bei:
              - etwas kräftigeren oder gar richtig dicken Beinen
              - bei leichenblassen Beinen
              - behaarte Beine
              - total unreine (z.B. narbige) Haut an den Beinen
              - bei wahnsinnig kurzen Beinen
              - bei richtig ausgeprägten O bzw. X- Beinen
              - Cellulite
              - Dehnungsstreifen


              Natürlich, wenn man jetzt bpsw. leichte X- Beine hat, etwas hellere Haut oder ein paar kleine Narben auf den Beinen, dann können Shorts dennoch noch in gewissem Maße ästhetisch an der jeweiligen Person aussehen. Sonst könnte ja jedes 2. Mädchen keine Shorts mehr tragen, ganz zu schweigen von kurzen Röcken etc. So etwas kann man einfach nicht verallgemeinern..
              Zuletzt geändert von BlueMare; 22.03.2013, 16:29.

              Kommentar


                #8
                Ich finde es nicht so schön, wenn die Beine in Shorts oder gar Hotpants sehr dick sind und die Person starke Cellulite hat.
                Sehr blasse, käsige Beine finde ich nicht so schön und sichtbar behaart ist auch nicht sehr ansehnlich.

                Kommentar


                  #9
                  Hot Pants finde ich absolut scheußlich bei Personen, die eher kräftige Beine haben, und die sich die Beine nicht rasieren. Besonders, wenn die Haare auch noch dunkel sind. Dieser Hosentyp passt wirklich nur zu schlanken Menschen. Dickere sollten dann doch eher zur längeren Variante zurückgreifen. D.h. knielang oder so. Es soll halt auch Menschen geben, denen das egal ist, eine Augenweide ist das jedoch nicht. Aber ich finde knielange Hosen bei jeder Figur ok, immerhin muss man im Sommer keine langen Hosen tragen, nur weil man dick ist.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X