Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werdet ihr lieber in der Boutique pausenlos beraten oder in Ruhe gelassen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Werdet ihr lieber in der Boutique pausenlos beraten oder in Ruhe gelassen?

    Mögt ihr es, wenn in einer Boutique oder in einem normalen Klamottenladen ungefragt von einer Verkäuferin angequatscht und ausgefragt werdet, was ihr euch wünscht, wie viel es ungefähr kosten darf und ob ihr das Kleid anprobieren wollt usw.? Oder werdet ihr lieber in Ruhe gelassen und geht zu einer Verkäuferin, wenn ihr eine Frage habt?

    #2
    Eigentlich mag ich das nicht, wenn mich Verkäufer anquatschen, auch wenn es höflich ist. Mir ist das zu penetrant. Wenn ich Hilfe brauche, frage ich gerne nach.

    Kommentar


      #3
      Ich hab beim Einkaufen gern meine Ruhe und mag es nicht, von den Verkäufern beobachtet zu werden. Wenn ich eine Frage habe, dann gehe ich von mir aus auf sie zu.

      Kommentar


        #4
        Kann ich gar nicht leiden und ich vermeide Läden, wo sowas öfter passiert. Wenn die einen in Ruhe lassen, nachdem man es gesagt hat, okay, aber wenn sie mich dann anstarren hasse ich es.

        Kommentar


          #5
          ich arbeite in so einem Laden. Gott sei dank gibt es Leute die es zu schätzen wissen wenn Fachpersonal da ist und beraten kann. wer das nicht mag der soll halt nicht in solche Läden gehen. Sowas gehört dort eben zum Kundensevice.

          Kommentar


            #6
            Zitat von hoppal Beitrag anzeigen
            Ich hab beim Einkaufen gern meine Ruhe und mag es nicht, von den Verkäufern beobachtet zu werden. Wenn ich eine Frage habe, dann gehe ich von mir aus auf sie zu.
            Ich war einmal in einem Geschäft, in dem mich die ganze Zeit eine Verkäuferin "beraten" hat. Am Ende war ich nur völlig genervt und bin da nie wieder rein.

            Kommentar


              #7
              Gott wie ich das hasse wenn man gerade erst das Geschäft betreten hat und prompt von einer Angestellten angequatscht wird. Ich kann sowas gar nicht leiden. Als ob jeder Kunde sofort weiß was er möchte, aber zu blöd ist selbst erstmal nachzuschauen. Ich werd schon noch auf die zukommen, wenn ich wirklich was wissen will. Anderenfalls ist mir so eine Verkäuferin eher eine Last als eine Hilfe.

              Kommentar


                #8
                Zitat von hoppal Beitrag anzeigen
                Ich hab beim Einkaufen gern meine Ruhe und mag es nicht, von den Verkäufern beobachtet zu werden. Wenn ich eine Frage habe, dann gehe ich von mir aus auf sie zu.
                Die Verkäuferinnen machen ja auch nur Ihre Arbeit und langweilen sich sicher auch mal. Bei dem Durcheinander in vielen Läden kann man aber immer mal jemanden fragen, das mache ich schon, zu aufdringlich fand ich es noch nie.
                Beobachten gehört wohl auch zum Geschäft, es wird ja auch viel geklaut, sagt eine Freundin meiner Schwester, die auch als verkäuferin arbeitet.

                Kommentar


                  #9
                  Ich hasse es, wenn da wer michzuquatscht. Da fühl ich mich immer gezwungen was zu kaufen. Ich schau lieber allein und wenn ich Hilfe brauch, kann ich ja immer noch fragen

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von SpankyHam Beitrag anzeigen
                    Eigentlich mag ich das nicht, wenn mich Verkäufer anquatschen, auch wenn es höflich ist. Mir ist das zu penetrant. Wenn ich Hilfe brauche, frage ich gerne nach.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich rede immer sehr gern mit den Verkäufern und lasse mich beraten

                      Kommentar


                        #12
                        Das nervt, weil sie irgendwie manchmal es schaffen Leute zu überreden irgendwelchen Mist zu kaufen.. bestimmt weil sie einem so nerven, dass man selbst nicht mehr weiß was man sagen soll!

                        Kommentar


                          #13
                          Ich kann es gar nicht leiden, wenn ich in Läden von Verkäuferinnen euphorisch und mit falschem Lächeln angequatscht werde.

                          Wenn ich was will, frag ich schon selber nach.

                          Kommentar


                            #14
                            Ich hasse es,vollgelabert zu werden.
                            Wenn ich shoppe,dann will ich meine Ruhe.
                            Wenn ich Hilfe brauche,dann frage ich halt.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von hoppal Beitrag anzeigen
                              Ich hab beim Einkaufen gern meine Ruhe und mag es nicht, von den Verkäufern beobachtet zu werden. Wenn ich eine Frage habe, dann gehe ich von mir aus auf sie zu.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X