Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

In welche Kleidung investiert ihr mehr und in welche weniger?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    In welche Kleidung investiert ihr mehr und in welche weniger?

    Also ich kaufe lieber teure Winterjacken die auch nen paar Jahren halten sowie Winterschuhe und Hosen, sonst bin ich relativ anspruchslos und ihr?

    #2
    auch. und in unterwäsche investiere ich auch viel

    Kommentar


      #3
      ich investiere viel in taschen, schuhe, strick. und ja winterjacken auch
      den rest shoppe ich meistens bei zara o.ä.

      Kommentar


        #4
        In nichts, eigentlich. Ich hab ne Winterjacke, die ich mir vor 3 (?) Jahren gekauft hab, hat damals um die 30 Euro gekostet und hält mich auch heut noch schön warm. Und Schuhe will ich mir eh jedes Jahr neue kaufen, da würd sich die Investition in teurere Schuhe nicht wirklich lohnen. Allerdings bin ich am Überlegen, ob ich dieses Jahr nicht das Geld zusammen sparen und mir Doc Martens kaufen sollte - die sind einfach wunderschön.

        Kommentar


          #5
          sehr viel in Schuhe ( falls das zählt) und Unterwäsche

          wenig in Schmuck

          Kommentar


            #6
            Ich investiere am wenigsten Geld in Strümpfe, Strumpfhosen und Socken. Gerade Taschen, Schuhe, Jacken, Kleider und Co. fallen bei mir meist teurer aus, auch wenn ich ab und zu z.B. bei Zara einkaufe.

            Kommentar


              #7
              Für Winterjacken und Schuhe gebe ich gerne mal etwas mehr Geld aus. Auch bei Uhren und Schmuck habe ich lieber etwas teurere Sachen als 5000 Sachen Modeschmuck. Und in eine ordentliche Lederjacke sollte man auch investieren.

              Kommentar


                #8
                Ich investiere mehr in Kleider, für BHs, Schuhe (zwangsweise, mit 42 hat man sowieso nicht so viel Auswahl, da muss ich nehmen, was ich kriege) und zum Teil auch für Jacken. Weniger in Socken, Hosen und ganz normale Oberteile.

                Kommentar


                  #9
                  Ich investiere oft mehr Geld in Jeans, Lederjacken, Unterwäsche und Sweatshirts. Und mittlerweile meist auch in Schuhe.

                  Wenig Geld investiere ich in Socken, Strumpfhosen, Basic-Shirts, Haargummis.
                  Zuletzt geändert von Andrea88; 29.09.2012, 21:46.

                  Kommentar


                    #10
                    Ich investiere eigentlich in gar nichts viel, haha. Weil es bei mir immer aufs Gleiche rauskommt, dass die sauteuren Sachen genauso lange halten und genauso gut aussehen, wie die H&M-Sachen, deshalb hab ich auch fast keine Markensachen.
                    Ich kauf mir dann liebe jedes Jahr ne billige neue Winterjacke und hab dann vielleicht sogar 2 zum anziehen oder kauf keine, als dass ich mir nur eine superteure in 3 Jahren leisten kann, die ich nach einem Jahr doch hässlich finde und dann noch 2 Jahre damit rumrennen kann.
                    Meine Ballerinas von esprit dieses Jahr waren nach einem Monat total im Arsch, obwohl ich sie sehr pfleglich behandelt habe.

                    Achja, in Sportklamotten investiere ich doch mehr, da hab ich nur Adidas, Nike und Puma

                    Kommentar


                      #11
                      garinichts in schmuck , viel in schuhe

                      Kommentar


                        #12
                        Investiere viel in winterschuhe,winterjacken,Taschen und auch blusen. Am wenigsten in uUnterwäsche,strümpfe und Hosen.

                        Kommentar


                          #13
                          Ich würde sagen ich investiere in gar nichts wirklich viel. Meine Winterjacke hat damals 60 Euro gekostet und die trage ich dieses Jahr dann das 4. Jahr (sie gefällt mir immernoch).
                          Schuhe kaufe ich auch keine Teuren, weil die irgendwann eh abgelatscht sind. Ansonsten kaufe ich auch eher bei H&M, Tally Weijl, Orsay etc...

                          Finde auch irgendwie erschreckend, dass hier Zara als "Billigladen" beschrieben wird.
                          Ich hab mir letztens angesehen, welche Läden es in einem großen Einkaufszentrum in der Nähe gibt, wo wir vor Weihnachten nochmal hinfahren. Habe mir da schonmal aufgeschrieben, in welche Läden ich unbedingt möchte. Zuerst stand Zara auch auf meiner Liste, dann habe ich auf der Internetseite jedoch mal geschaut, wo der Laden preislich in etwa liegt und ihn dann sofort von der Liste gestrichen. Damit will ich eigentlich nur sagen: Ich find's teuer dort.

                          Kommentar


                            #14
                            Ich investiere eigentlich nicht irgendwo übermäßig viel. Meine Winterjacke hat zb 50 Euro gekostet und ich trag sie seit 3 Jahren. Ich trage Kleidung generell meist so lange, bis sie kaputt geht oder nicht mehr passt da ich zugenommen oder abgenommen habe oder mir absolut nicht mehr gefällt. Und das mir etwas wirklich nicht mehr gefällt kommt eher selten vor.
                            Mit teurere Kleidung habe ich schon genau so Pech gehabt wie mit günstiger Kleidung und Markensachen kaufe ich nur selten.

                            Kommentar


                              #15
                              In Hosen und Schuhe und Jacken

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X