Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Markenkleidung oder NoName?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Markenkleidung oder NoName?

    Huhu!

    Kauft ihr nur Markenklamotten oder eher günstigere NoName Kleidung? Oder beides?
    Findet ihr es unnötig für ein Pulli mehr als 50 Euro auszugeben? Oder wie steht ihr generell zu Markenkleidung oder NoName-Ware.
    60
    Ich trage nur Markenkleidung
    6,67%
    4
    Ich trage nur NoName
    16,67%
    10
    Ich trage beides
    76,67%
    46

    #2
    Also auch wenn das Thema schon ziemlich durchgekaut ist,
    ich finde man muss nicht nur Markenklamotten tragen.
    Man kann auch ruhig mal NoName Klamotten zu haben.
    Es ist natürlich schön ein paar Markenklamotten dazwischen zu haben,
    aber ansonsten tun es auch ganz normale Klamotten.

    Kommentar


      #3
      ich kaufe das was mir gefällt. Da achte ich jetzt nicht so darauf, was von welcher marke ist. Aber ich bin schon etwas skeptisch, wenn da ein t-shirt für 60 euro hängt und ich es toll finde. Da überlege ich dann zweimal, weil ich einfach finde, dass es zu viel geld ist.

      Kommentar


        #4
        Weder noch, beides.

        Nunja, für mich gibt es da keinen großen Unterschied, außer das teurere Sachen einen schöneren Schnit haben und besser Qualität. Was aber auch bei NoName Klamotten der Fall sein kann. Ich trage beides.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Impossible_ Beitrag anzeigen
          ich kaufe das was mir gefällt. Da achte ich jetzt nicht so darauf, was von welcher marke ist.

          Kommentar


            #6
            Es ist natürlich schön, wenn man Markenklamotten hat, aber NoName ist doch auch OK.

            Kommentar


              #7
              Mir ist es total egal, ob meine Sachen jetzt von einer bestimmten Marke sind oder nicht. Meine meisten Sachen sind keine Markenklamotten. Ehrlich gesagt kaufe ich mir lieber mehrere günstige Sachen als nur wenige teure Sachen.

              Kommentar


                #8
                hauptsache es gefällt mir! wenn es noch dazu günstig ist, schlag ich zu. teurere marken gönn ich mir eher selten.

                Kommentar


                  #9
                  Ich persönlich trage sowohl Markentextilien, als auch NoName-Ware, beides finde ich dementsprechend in Ordnung.

                  Kommentar


                    #10
                    auch wenn des Thema echt schon ziemlich "abgegrast" ist, ich zieh beides an! Ich kauf was mir gefällt und geh nich nach Marken, ich hab auch Shirts, Hosen, Blusen und Jacken die z.B. von Aldi sind und damit bin ich zufrieden.. Leute die einen ausgrenzen weil ma nich immer nur Markensachen anhat sinds auch garnich wert.. ich zieh beides an und bin zufrieden, kommt doch auch drauf an wie ma sich wohlfühlen tut..

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Lady_Cat Beitrag anzeigen
                      Mir ist es total egal, ob meine Sachen jetzt von einer bestimmten Marke sind oder nicht. Meine meisten Sachen sind keine Markenklamotten. Ehrlich gesagt kaufe ich mir lieber mehrere günstige Sachen als nur wenige teure Sachen.

                      Kommentar


                        #12
                        Ich trage beides.
                        Fürs dauerhafte Marken-Tragen reicht mein Geld nicht, weil ich immer noch minderjährig bin. Zudem finde ich es einfach unnötig, 3000€ für beispielsweise Burberry rauszuschmeißen -.-'

                        Kommentar


                          #13
                          Ich trag eigentlich nur Markenschuhe, der Rest an Klamotten ist eigentlich fast nur NoNamekram.

                          Kommentar


                            #14
                            ich trage beides, da es mir nur darum geht ob es mir gefällt

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Sandel Beitrag anzeigen
                              Also auch wenn das Thema schon ziemlich durchgekaut ist,
                              ich finde man muss nicht nur Markenklamotten tragen.
                              Man kann auch ruhig mal NoName Klamotten zu haben.
                              Es ist natürlich schön ein paar Markenklamotten dazwischen zu haben,
                              aber ansonsten tun es auch ganz normale Klamotten.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X