Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Strumpfhosen eine Nummer größer tragen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Strumpfhosen eine Nummer größer tragen

    Hallo

    Ich kaufe meine Feinstrumpfhosen immer eine Nummer größer, da ich denke, dass sie so länger halten. Nun sind sie ja dann aber auch oben größer, wenn ich nicht gerade Hüftstrumpfhosen kaufen, welche mir dann eigentlich schon wieder etwas zu knapp sind.

    Mich würde mal interessieren, ob ich die einzige bin, die das so macht? Und wenn nicht, wie weit zieht ihr sie dann immer hoch? Ich ziehe sie immer so weit es eben geht. Meist ist das so ein kleines Stück über den Baunabel, manche gehen aber schon bis fast unter die Brust

    #2

    Ich trage jetzt nie Strumpfhosen, da sie mir nie richtig zu passen scheinen. Der Bund ist zu hoch, meine Brüste - oder der Zwickel ist zu niedrig... Strumpfhosen sind einfach zu unbequem.

    Seit einigen Jahren trage ich Strümpfe mit Strapse - ich kann sie so einstellen, dass sie perfekt zu mir passen. Viel bequemer - und sie sind auch so praktisch.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Martina14 Beitrag anzeigen
      Ich kaufe meine Feinstrumpfhosen immer eine Nummer größer, da ich denke, dass sie so länger halten.
      Denke ich auch!
      Seither gehen sie nicht ganz so schnell kaputt! (weil das Material halt weniger gedehnt wird)

      Kommentar


        #4
        Zitat von zzzwergi Beitrag anzeigen
        Denke ich auch!
        Seither gehen sie nicht ganz so schnell kaputt! (weil das Material halt weniger gedehnt wird)
        Das ist eigentlich logisch. Außerdem sind Feinstrumpfhosen getragen ja immer ein bisschen durchsichtig. Je weniger eng sie sitzen, desto blickdichter sind sie. Ist für manche vielleicht auch Argument, oft trägt man Feinstrumpfhosen ja genau deshalb, damit man keine nackten Beine hat.

        Kommentar


          #5
          gute beschreibung wieso strumpfhosen immer zu verhindern sind, wenn es nur irgendwie geht.

          wenn ich eine anziehe, dann ziehe ich sie erst so hoch es geht, krempel sie wieder auf die hüfte runter und ziehe die beine wieder hoch, so dass das teil halbwegs da sitzt wo es hingehört. klappt meistens so lange bis man zum klo muss und der scheiß dann wieder von vorne losgeht. haha.

          Kommentar


            #6
            Zitat von zzzwergi Beitrag anzeigen
            Denke ich auch!
            und wie weit ziehst du sie dann hoch?


            Zitat von Emika Beitrag anzeigen
            Je weniger eng sie sitzen, desto blickdichter sind sie
            das stimmt auch. Nur wenn sie zu weit sind, kann ich mir vorstellen, dass sie wieder leichter rutschen. Ich habe glücklicherweiße denke ich genau das richtige Maß gefunden, dass alles passt. Wenn sie zu klein sind, rutschen sie sogar eher. Und das weite hochziehen stört mich nicht mal. Im Winter wärmt es zusätzlich. Man muss dann nur aufpassen, dass das Oberteil nicht rausrutscht, obwohl mir das auch schon öfters passiert ist und man dann die Strumpfhose am Rücken sehen konnte. Aber immer noch besser, als wenn sie rutscht

            Kommentar


              #7
              Kauf die auch immer eine nummer größer dann passen sie besser finde ich, und rutschen nicht so schnell, oder spannen und reißen nicht so schnell. Hab viele in kleinerer größe schon beim anziehen geschrottet manchmal...

              Kommentar


                #8
                Die Strumpfhosen halten bei mir eindeutig länger, wenn sie eine Nummer größer sind

                Kommentar

                Lädt...
                X