Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Trendfarbe Gelb

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Zitat von die-Aileen Beitrag anzeigen

    Genau so mache ich das auch immer . Wenn ich Gelb trage, dann meistens Senfgelb oder ein ganz helles Gelb, dazu wird fast immer weiß, schwarz oder zu Senfgelb ein ganz dunkles "Blaugrün" getragen. Sieht immer super aus!
    das is doch ne gute Kombination

    Kommentar


      #62
      Also ich hab auch einen sehr schönen Bikini letztens im Internet bestellt, der echt gut sitzt Ich habe gerade nochmal geschaut und den Bikini wieder gefunden.
      Zuletzt geändert von warheart; 07.06.2019, 11:40.

      Kommentar


        #63
        Zitat von Nadine__ Beitrag anzeigen
        blablabla
        Offensichtlich bist du nur hier, um Werbelinks zu plazieren. In allen deinen Beiträgen.

        In der Sonne der untergehenden Kultur werfen selbst Zwerge lange Schatten - Karl Kraus

        Kommentar


          #64
          Zitat von soccer2003 Beitrag anzeigen

          das is doch ne gute Kombination
          Danke . Finde ich auch, deswegen ziehe ich sie so gerne an!

          Kommentar


            #65
            Zitat von die-Aileen Beitrag anzeigen

            Danke . Finde ich auch, deswegen ziehe ich sie so gerne an!
            gibt es auch Farben,die du nieeeeeeeeeeee anziehn würdest?

            Kommentar


              #66
              Zitat von soccer2003 Beitrag anzeigen

              gibt es auch Farben,die du nieeeeeeeeeeee anziehn würdest?
              Nuja.. eigentlich bin ich da offen . Es muss halt gut aussehen an mir, es muss zu meinen Haaren und meiner Haut passen, mit anderen Teilen meines Kleiderschranks kompatibel sein und mir gefallen. Aber ... so gesagt, knalliges Pink kann ich mir nicht an mir vorstellen und irgendein "Pfefferminzgrün" auch ehrlich gesagt nicht.

              Kommentar


                #67
                ich mag Gelb schon ganz gerne... als Bikini oder Badeanzug nicht unbedingt, aber sonst ja. pastellgelb finde ich vor allem bei mehrfarbigen Sachen sehr schön, manches sieht auch in Ockergelb oder klassischen Gelbtönen gut aus, kommt immer auf das Kleidungsstück an.
                ich habe zB eine hellblau-gelbe Sweatjacke, einen dunkelgelben Mantel für den Herbst und für die Übergangszeit Schuhe in so einem Farbton irgendwo zwischen Gelb und Orange...

                Kommentar


                  #68
                  Hallo zusammen,
                  mein Tread ist jetzt schon paar Monate alt. Der Sommer ist bald vorbei. Also ich muss sagen,dass ich in diesem Jahr die Farbe Gelb überhaupt nicht als Trendfarbe bei Bikinies gesehn habe. War das im Internet nur ein Modefake? Ich hab am meisten Bikinies in schwarz, blau, rot und Bunt gesehn.
                  Was ist euch aufgefallen?

                  Kommentar


                    #69
                    Zitat von soccer2003 Beitrag anzeigen
                    Was ist euch aufgefallen?
                    Zuviel Käse auf ner Pizza ist auch nicht unbedingt gut....

                    Kommentar


                      #70
                      Zitat von OEC_163_Transalpin Beitrag anzeigen
                      Je länger, desto rötlicher und je kürzer, desto grünlicher.

                      bzw. dann irgendwann blauer. Daher auch "Rot- und Blauverschiebung".
                      That is not dead which can eternal lie
                      And with strange aeons, even death may die.

                      Kommentar


                        #71
                        Ich denke, leuchtendes Gelb (bzw Primärgelb) oder eher dunklere Gelbtöne, die eher Richtung Senffarben oder Orange gehen, können gut aussehen, wenn es zum Typ passt und (natürlich) die Person die Farbe mag.
                        Mir persönlich gefällt nur Pastellgelb richtig und das sieht meiner Meinung nach an hellhäutigen Menschen meistens nicht vorteilhaft aus. Ich selbst habe zwar eine etwas dunklere Hautfarbe, aber in meinen Augen trotzdem noch zu hell, damit Pastellfarben als Badekleidung gut zur Geltung kommen.

                        Kommentar


                          #72
                          Ich denke, dass ich im Herbst - meteorologischer HErbstbeginn ist ja morgen wieder, so schnell geht das rum - wieder häufiger zu Erdfarben und damit auch zu Tönen wie Senfgelb, Curry oder einer Art "Ahorngelb" (so hat mein Freund das mal definiert) greifen werde. Diese Farben bieten sich für den Herbst super an und sehen immer gut aus, zumal man sie einfach kombinieren kann - schwarz, weiß oder ein "Dunkelblaugrün" sowie ein "Dunkelrotbraun" wird von mir immer getragen.

                          Kommentar


                            #73
                            Thema:

                            Herbst-Farben:

                            Also ich finde für den Herbst beispielsweise auch Beeren-Töne sowie Lila-Töne oder herbstliche Grün-Töne wie z.B. Tannen-Grün...etc. sowie Erd-oder Braun-Töne sowie dunklere Rot-Töne klasse!

                            Kommentar


                              #74
                              Zitat von Antonia Beitrag anzeigen
                              Thema:

                              Herbst-Farben:

                              Also ich finde für den Herbst beispielsweise auch Beeren-Töne sowie Lila-Töne oder herbstliche Grün-Töne wie z.B. Tannen-Grün...etc. sowie Erd-oder Braun-Töne sowie dunklere Rot-Töne klasse!
                              Ja, ich auch . Was ich zu Gelb gern trage ist z.B. ein "Dunkelblaugrün", das durchaus auch in Richtung eines sehr dunklen und ganz leicht bläulichen Dunkelgrüns tendiert. Gelegentlich trug ich früher auch ein Longsleeve in "Terracotta", wobei ich fand, dass mich das Shirt so blass wirken ließ (blonde Haare, Haut "mittelhell") und ich es daher irgendwann entsorgt habe - war auch recht alt. Lila mag ich aber sehr, habe u.a. ein lila Shirt und eine Bluse in Lila . Was ich an den Herbstfarben sehr mag ist, dass sie auch zu schwarzen, weinroten oder hellgrauen Hosen schön aussehen - ich bin nämlich eher keine Jeansträgerin.

                              Kommentar


                                #75
                                Zitat von die-Aileen Beitrag anzeigen

                                Ja, ich auch . Was ich zu Gelb gern trage ist z.B. ein "Dunkelblaugrün", das durchaus auch in Richtung eines sehr dunklen und ganz leicht bläulichen Dunkelgrüns tendiert. Gelegentlich trug ich früher auch ein Longsleeve in "Terracotta", wobei ich fand, dass mich das Shirt so blass wirken ließ (blonde Haare, Haut "mittelhell") und ich es daher irgendwann entsorgt habe - war auch recht alt. Lila mag ich aber sehr, habe u.a. ein lila Shirt und eine Bluse in Lila . Was ich an den Herbstfarben sehr mag ist, dass sie auch zu schwarzen, weinroten oder hellgrauen Hosen schön aussehen - ich bin nämlich eher keine Jeansträgerin.
                                Ja, Lila-Töne sowie zarte Flieder-Töne finde ich auch super schön!

                                Ich habe 1 Bluse in Lila, 1 Bluse in einem zarten Flieder-Ton sowie einen Pullover/Pulli in einem hellen Flieder!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X