Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was zum Ortschaftsrat anziehen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was zum Ortschaftsrat anziehen?

    Hallo!

    Als freie Zeitungsmitarbeiterin muss ich heute abend noch zu einer Ortschaftsratssitzung, um einen Bericht zu schreiben. Ich habe das noch nie gemacht und weiß nicht, was ich da anziehen soll. Was ich grad eben trage: Roséfarbenes Kurzarmpoloshirt, weißes Longsleeve und dunkelgraue Jeans. Ist das Outfit in Ordnung? Ich würde noch schwarze Sneakers dazu tragen und vielleicht eine beige ärmellose Weste drüber. Ist das okay?

    #2
    also ich denke schon. Leger und young.
    Lese btw den Begriff Ortschaftsrat das erste Mal, aber ich denke selbst die Ortsbeiratsleute werden nicht alle im Anzug oder Hosenanzug à Merkel antanzen.
    Und selbst wenn, auch pappe.

    Google mal Bilder zu Ortschaftsrat. Da siehste wie langweilig das ist. Ich mach mir eher Sorgen, dass du einschläfst. Aber vom Pyjama rate ich dir ab.

    Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
    Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
    »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
    Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
    Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
    Wär ich ein Mädchen, hätte man mich Melanie genannt. Hmpf? xD

    Kommentar


      #3
      Danke!
      Ich habe meine Klamotten einfach angelassen und dachte mir - das schlimmste, was passieren kann ist, dass einer sich dran stört, aber das vergessen die Leute auch wieder. Bis auf den Ortsvorsteher, der im Sakko und einer Cordhose zum weißen Hemd gekommen ist, waren übrigens alle sehr leger und teilweise fast nachlässig gekleidet. Ich hatte eher das Gefühl eine der "bessergekleideten" Personen im Zimmer zu sein .

      Kommentar


        #4
        Zitat von die-Aileen Beitrag anzeigen
        Danke!
        Ich habe meine Klamotten einfach angelassen und dachte mir - das schlimmste, was passieren kann ist, dass einer sich dran stört, aber das vergessen die Leute auch wieder. Bis auf den Ortsvorsteher, der im Sakko und einer Cordhose zum weißen Hemd gekommen ist, waren übrigens alle sehr leger und teilweise fast nachlässig gekleidet. Ich hatte eher das Gefühl eine der "bessergekleideten" Personen im Zimmer zu sein .
        hättest du Hosenanzug angehabt, hätte man vl gedacht, du bist der neue Boss im Ort?

        Und wie spannend war es? Notfalls kannst du dich journalistisch über deren modische NoGos auslassen? ^^
        Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
        Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
        »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
        Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
        Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
        Wär ich ein Mädchen, hätte man mich Melanie genannt. Hmpf? xD

        Kommentar


          #5
          Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
          hättest du Hosenanzug angehabt, hätte man vl gedacht, du bist der neue Boss im Ort?

          Und wie spannend war es? Notfalls kannst du dich journalistisch über deren modische NoGos auslassen? ^^
          Könnte möglich sein . Habe aber keinen Hosenanzug und erst recht keine kommunalpolitischen Absichten! Das sind doch fast alles Selbstdarsteller, die sich notorisch einmischen müssen, das ist echt nich meine Welt.. alles was recht ist, aber das sicher nicht.

          Die Sitzung war relativ "gehaltlos", nur die Bürgerfrageviertelstunde hatte "Eigendynamik", da dort ein brisantes Thema debattiert wurde: Sanierung einer ehemaligen Schule, die zum Bürgerhaus ausgebaut werden soll oder nicht - das Geld spielt eine Rolle und müsste über etliche Haushaltsjahre eingeplant werden. Da ging es heiß her.

          Kommentar

          Lädt...
          X