Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Modeerscheinung Piercings: "Gestern" und "Heute"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Modeerscheinung Piercings: "Gestern" und "Heute"

    Hey
    ich gehöre zu den Menschen die es lieben Erfahrungsberichte zu lesen, so auch zum Thema Piercings

    Letztens lese ich so einen Berict über ein Zungenpiercing, er stammte aus Juni 2000. Selbige Person schrieb: Was für ein widerlicher Trend, Metall in der Zunge, wie kann man nur, etc. Immer so in der Form, wie abnormal das wäre!

    Eben diese Person schrieb erneut, im Februar 2008. 8 Jahre später, er schrieb wie das Stechen eines Zungenpiercintgs bei ihm war, aha?! Hatte er nicht geschrieben, jeder der dies tut sei abnormal und asozial?!

    Welche Erfahrungen habt ihr mit der Modeerscheinung Piercings gemacht?

    HAben vielleicht eure Eltern mal gesagt, das Ein Nasenpiercing ausschaut wie ein Pickel und eure Mutter hat sich enige Jahre später selber eines machen lassen? Oder Ähnliches?

    Was ist allgemein eure Meinung zu solchen "Meinungswandlungen" Wenn man erst sagt wie asozial etwas sei, es dann aber selber machen würde?

    LG

    #2
    Generell finde ich Piercings bis auf ein paar Ausnahmen schon immer scheußlich. Ich kann es einfach nicht verstehen, was so toll daran an Piercings ist. Gut, falls Ohrlöcher als Piercings gelten, finde ich das noch sehr schön und 'normal', Bauchnabel- und kleine Nasenpiercings sind auch okay. Aber wenn ich dann Menschen sehe, denen über der Nase, in den Augenbrauen oder an der Hüfte Metallschmuck hängt finde ich das schon abwertend. Ganz zu schweigen von Intimpiercings, welche ich allein schon durch meine Vorstellungskraft ekelhaft finde (und Gott sei Dank noch nie real sehen musste).
    Und zur Änderung der Meinung mancher Personen zu Piercings im Laufe der Zeit: Das ist eben die 'Mode'. Als sich Victoria Beckham einen Bob schnitt sagte am Anfang auch die halbe Nation 'sehr gewagt' und 'so etwas würde ich nicht machen', jetzt ist es aber wieder der höchste Trend.

    Kommentar


      #3
      mh, also ich habe nicht so extreme Erfahrungen gemacht. Aber ein bisschen.
      Ich weiß noch, ich fand Piercings schon vor ein paar Jahren toll. Lippenpiercings besonders. Da meinten meine Freundinnen noch "Ih. Ich finde Piercings voll eklig und hässlich. Ich würde mir nie eins machen lassen..."
      Heute finden sie Lippenpiercings selbst schön. Und waren sogar mal kurz davor sich ein BnP oder ein Helix stechen zu lassen.


      Ok, Piercings sind in den letzten Jahren schon ziemlich in die Mode gekommen.
      Ich mag sie allerdings nicht deswegen. Und ich finds blöd,wenn man sich nur eins machen lässt ,weil's "in" ist oder so...
      Wie gesagt, ich fand schon früher Piercings schön,als die meisten Freunde von mir sie hässlich fanden.
      Naja ,aber Septum fand ich früher auch hässlich,aber jetzt hätt ich gerne einen xD.
      Aber generell mochte ich Piercings schon früher
      Außerdem kann man beim Septum ja nicht wirklich sagen ,dass er in die Mode gekommen ist. Lippenpiercings oder Nasenpiercings sind z.b. viel verbreiteter.
      Zuletzt geändert von Shescreamsinsilence; 21.08.2009, 14:28.

      Kommentar


        #4
        ja

        ich habe zum beispiel es immer total abartig gefunden, einen tragus-piercing zu haben. Und jetzt wünsche ich mir einen ^^

        Zungenpiercings finde ich eig ganz oke, ich würde mir wahrscheinlich keinen stechen lassen. Dazwischen hatte ich eine Phase, wo ich ZP verabscheut habe, 2 jahre später wollte ich einen..naja mit 13 xD

        Kommentar


          #5
          also ich fand piercings schon imma toll hab selbst seit 2 wochen ein helix hab auch noch vor mehr meine ohren zu durchlöchern XD am freitag bekomm ich ein nasenpiercing will das aba auch schon seit 5 jahren oder so^^

          ich kenn so eine die hatte schon fast übaall im gesicht und dann hats ihr nichmehr gefalln -.- ganz am anfang hatte sie ein nasenpiercing das sie dann nichmehr wollte dann wollte sie unbedingt an die unterlippe eins so an der seite als sies dann 3 monate hatte hat sies nochmal rausgenommen dann hatte sie ein lippenbändchenpiercing 2 monate oder so dann hat sie das auch rausgenommen danach kam ein madonna piercing oder wie das nochmal heißt was ihr nach 3 monaten auch nichtmehr gefallen hat. im moment hat sie nochmal ein nasenpiercing das ist ja damals zugewachsen war und ein zungenpiercing. bin mal gespannt wie lang das bleibt ^^

          Kommentar


            #6
            ich hab ne freundin, die meinte, bauchnabelpiercings sind tussig und hässlich. und 2 jahre später hat sie selbst eins

            Kommentar


              #7
              Menschen und ihre Meinungen ändern sich.
              So ist das halt.

              Kommentar


                #8
                Das kenne ich gut Eine Bekannte fragte mich, wie ich nur ein Intimpiercing stechen lassen konnte und seit kurzem fragt sie mich andauernd darüber aus und möchte selbst eines haben.

                Kommentar


                  #9
                  Das ist doch immer so...Am Anfang sagen alle "Iiih wie hässlich, wie kann man nur...Sowas würd ich NIE anziehen/mir stehen lassen/etc!" und irgendwann ist der Trend da und plötzlich findens alle toll.
                  Sowas nennt sich Gruppenzwang und Meinungslosigkeit...
                  Man nehme den Emotrend, am Anfang fandens auch viele hässlich und mittlerweile sieht jeder 2te so aus.

                  Ich kann mich ehrlich gesagt kaum an etwas erinnern, das ich plötzlich gut fand nur weil es Trend wurde, eher im Gegenteil. Deswegen versteh ich das auch nicht und kann mich darüber immer wieder aufregen -_-
                  Zuletzt geändert von Searg; 04.11.2008, 16:38.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Searg Beitrag anzeigen
                    Das ist doch immer so...Am Anfang sagen alle "Iiih wie hässlich, wie kann man nur...Sowas würd ich NIE anziehen/mir stehen lassen/etc!" und irgendwann ist der Trend da und plötzlich findens alle toll.
                    Sowas nennt sich Gruppenzwang und Meinungslosigkeit...
                    Man nehme den Emotrend, am Anfang fandens auch viele hässlich und mittlerweile sieht jeder 2te so aus.
                    Sowas nennt man manchmal aber auch einfach nur Änderung der Meinung.

                    Ist och genauso wie mit Essen - früher fand ich Knoblauch absolut abartig und hab mich gefragt, wie man sowas abartiges nur essen kann - jetzt ess ich selbst gern Dinge, di eKnoblauch enthalten.

                    So einfach ist das.

                    Früher fand ich auch mal hellblauen Lidschatten gut und heutzutage finde ich, dass es das ekelhafteste ist, was man sich auf die Lider schmieren kann.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Orange-Juiice Beitrag anzeigen
                      Menschen und ihre Meinungen ändern sich.
                      So ist das halt.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Orange-Juiice Beitrag anzeigen
                        Menschen und ihre Meinungen ändern sich.
                        So ist das halt.
                        Aber Menschen, die ihre Meinung ständig ändern, werden irgendwann unglaubwürdig.
                        Zuletzt geändert von Shescreamsinsilence; 21.08.2009, 14:32.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von BlueDiamond Beitrag anzeigen
                          Das kenne ich gut Eine Bekannte fragte mich, wie ich nur ein Intimpiercing stechen lassen konnte und seit kurzem fragt sie mich andauernd darüber aus und möchte selbst eines haben.

                          Wenn ich fragen darf was denn für eins?
                          Und tats weh?

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von dieMeike Beitrag anzeigen
                            Sowas nennt man manchmal aber auch einfach nur Änderung der Meinung.

                            Ist och genauso wie mit Essen - früher fand ich Knoblauch absolut abartig und hab mich gefragt, wie man sowas abartiges nur essen kann - jetzt ess ich selbst gern Dinge, di eKnoblauch enthalten.

                            So einfach ist das.

                            Früher fand ich auch mal hellblauen Lidschatten gut und heutzutage finde ich, dass es das ekelhafteste ist, was man sich auf die Lider schmieren kann.
                            Ich fand Knoblauch früher auch abartig und mittlerweile hab ich nichts dagegen...xD
                            Naja ist schon klar dass man Sachen, die mit 15-16 noch "cool" waren irgendwann mit über 20 meistens lächerlich findet. Aber es gibt Leute, die komischerweise ständig ihre Meinung ändern und sie sich seltsamerweise *hust* immer nach den aktuellen Trends richtet...

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von HellsDolly Beitrag anzeigen
                              Wenn ich fragen darf was denn für eins?
                              Und tats weh?
                              Habe ein Kvv und es tat nur beim Stechen weh besser gesagt es brannte kurz (ohne Betäubung natürlich). Die Abheilung verlief schmerzlos ohne Probleme innerhalb ein paar Tagen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X