Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Schuppen, seitdem ich wieder Shampoo mit Silikonen benutze

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schuppen, seitdem ich wieder Shampoo mit Silikonen benutze

    Ich habe früher immer Shampoos mit Silikonen benutzt und habe mich dann mal im Internet über Naturkostmetik informiert und bin dann auch umgestiegen zu Alverde Traube&Avocado(Shampoo+Spülung & Schaumfestiger). Ich habe es 1 Monat und 1,2 Wochen durchgehalten doch dann habe ich es nicht mehr ausgehalten und benutze seit 1,2 Wochen wieder Silikone undzwar das Shauma-Shampoo gegen Spliss und dannach die Gliss-Kur Total Repair und den Haarschaum von Wella. Als ich auf NK's umgestiegen bin, hatte ich ein bisschen Schuppen, doch die gingen schnell weg. Als ich jetzt wieder auf Silikone umgestiegen bin(vor 1,2 Wochen= habe ich EXTREME Schuppen! Ich habe mir auch gerade die Haare nur mit dem Classic Anti-Schuppen Shampoo von Schauma gewaschen und habe danach den Haarschaum auf meine Haare gemacht, ohne die Gliss-Kur. Meine Haare sind trotzdem total schuppig Muss sich meine Kopfhaut vielleicht wieder auf die Silikone einstellen?
    Ich mag keine NK's, meine Haare waren SO strohig und trocken und alles.

    Bitte helft mir!

    ACHJA! Ich habe ein extremes Volumen im Haar!
    Zuletzt geändert von fatima0105; 21.02.2011, 20:27.

    #2
    Ja, das kann schon sein, dass sich deine Kopfhaut erst wieder auf Silikone umstellen muss.
    Beobachte das mal noch ein paar Wochen und wenn es dann nicht besser wird, musst du vllt doch wieder auf NK umsteigen!

    Kommentar


      #3
      ich will aber nicht

      Kommentar


        #4
        Dann benutz' mal head & shoulders classic clean. Als ich mal Schuppen hatte, hat es bei mir gut geholfen!
        Hier ein Bild:

        Kommentar


          #5
          mit dem schauma shampoo gingen meine schuppen immer weg, wenn ich dann mal welche hatte, ich weiß nicht ob head&shoulders helfen würde, wenn sich meine kopfhaut wieder an die Silikone gewöhnen muss

          Kommentar


            #6
            Sicher, dass es wirklich Schuppen sind?
            Silikone sammeln sich nämlich auch auf der Kopfhaut an und lagern sich ab, bis es am ende so aussieht, als ob man Schuppen hätte. Zumindest würde das erklären, warum sie in der kurzen NK-phase so schnell verschwunden sind.

            Von diesen Anti-Schuppen-Shampoo würd ich eher abraten, die sind viel zu scharf für die Kopfhaut. besser wäre ein mildes Shampoo (ohne silikone), weil es die eh schon angegriffene Haut nicht auch noch zusätzlich reizt.

            Wenn du wirklich nicht komplett auf silikone verzichten möchtest (wobei ich an dieser Stelle noch anmerken möchte, dass es für gewöhnlich einfach 1-2 Monate dauern kann, bis sich die Haare sichtlich bessern, wenn man auf NK umgesteigen ist), dann würd ich zumindest im Shampoo darauf verzichten um diese Ablagerungen auf der Kopfhaut zu vermeiden. Du kannst ja dann eine silikonhaltige Spülung in die Längen geben.

            Kommentar


              #7
              Zitat von ---Katha--- Beitrag anzeigen
              Sicher, dass es wirklich Schuppen sind?
              Silikone sammeln sich nämlich auch auf der Kopfhaut an und lagern sich ab, bis es am ende so aussieht, als ob man Schuppen hätte. Zumindest würde das erklären, warum sie in der kurzen NK-phase so schnell verschwunden sind.

              Von diesen Anti-Schuppen-Shampoo würd ich eher abraten, die sind viel zu scharf für die Kopfhaut. besser wäre ein mildes Shampoo (ohne silikone), weil es die eh schon angegriffene Haut nicht auch noch zusätzlich reizt.

              Wenn du wirklich nicht komplett auf silikone verzichten möchtest (wobei ich an dieser Stelle noch anmerken möchte, dass es für gewöhnlich einfach 1-2 Monate dauern kann, bis sich die Haare sichtlich bessern, wenn man auf NK umgesteigen ist), dann würd ich zumindest im Shampoo darauf verzichten um diese Ablagerungen auf der Kopfhaut zu vermeiden. Du kannst ja dann eine silikonhaltige Spülung in die Längen geben.
              Nein, ich weiß es nicht. Es sind nicht richtige Schuppen. Aber als ich vor den NK's Silikone benutzt habe hatte ich selten Schuppen.

              Ja ich weiß nicht ob ich das durchziehen soll, denn meine Locken sehen ohne Silikoneganz schön hässlich aus und ich habe viele fliegende häärchen deshalb musste ich dann auch noch alverde gel zum bändigen benutzen, aber nur einen kleinen tropfen und das nur am ansatz, also oben, wenn du verstehst was ich meine.
              Sind anti-schuppen shampoo wirklich viel zu scharf? da ist doch zink drinne, was die kopfhaut beruhigt oder nicht? auf silikonfreie-shampoos habe ich auch geacht, aber nützt es wenn ich mir danach haarschaum draufmache?

              Kommentar


                #8
                Zitat von fatima0105 Beitrag anzeigen
                Nein, ich weiß es nicht. Es sind nicht richtige Schuppen. Aber als ich vor den NK's Silikone benutzt habe hatte ich selten Schuppen.

                Ja ich weiß nicht ob ich das durchziehen soll, denn meine Locken sehen ohne Silikoneganz schön hässlich aus und ich habe viele fliegende häärchen deshalb musste ich dann auch noch alverde gel zum bändigen benutzen, aber nur einen kleinen tropfen und das nur am ansatz, also oben, wenn du verstehst was ich meine.
                Sind anti-schuppen shampoo wirklich viel zu scharf? da ist doch zink drinne, was die kopfhaut beruhigt oder nicht? auf silikonfreie-shampoos habe ich auch geacht, aber nützt es wenn ich mir danach haarschaum draufmache?
                Hm, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, ferndiagnosen funktionieren noch nicht so ganz

                Ich hab selbst Locken, die sehr schnell richtig kraus, störisch und trocken werden, aber ich komme mit Naturkosmetik (benutz die jetzt aber schon seit 2 Jahren) in Kombination mit meiner leicht abgewandelten Curly-Girl-Methode wirklich wunderbar klar. Meine haare waren eigentlich nie gesünder und glänzender als momentan.
                (hier wär ein foto falls es dich interessieren sollte: http://www.fotos-hochladen.net/uploa...fwd8nqmxk9.jpg)
                Für mich hat sich das Umsteigen auf jeden fall gelohnt, auch wenns ne ganze Weile gedauert hat, bis sich erste ergebnisse gezeigt haben.

                Also im Head and shoulders classic clean sind auf jeden fall Sodium Lauryl Sulfate enthalten und die schon ziemlich aggressiv. Insgesamt sind die Inhalttstoffe nicht gerade der Hit, aber das kannst du dir auch selbst durchlesen: head & shoulders classic clean Anti-Schuppen Shampoo ? | ||| | || CODECHECK.INFO

                Den Schaum würd ich auch eher nicht auf die kopfhaut schmiern.

                Kommentar


                  #9
                  Wie wärs wenn du das Alverde Shampoo einfach weiternimmst und nur bei Spülung und Stylingprodukten wieder Produkte mit Silikon verwendest? Das würde dein Problem denke ich mal lösen, ich mache das übrigens auch so

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von ---Katha--- Beitrag anzeigen
                    Hm, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, ferndiagnosen funktionieren noch nicht so ganz

                    Ich hab selbst Locken, die sehr schnell richtig kraus, störisch und trocken werden, aber ich komme mit Naturkosmetik (benutz die jetzt aber schon seit 2 Jahren) in Kombination mit meiner leicht abgewandelten Curly-Girl-Methode wirklich wunderbar klar. Meine haare waren eigentlich nie gesünder und glänzender als momentan.
                    (hier wär ein foto falls es dich interessieren sollte: http://www.fotos-hochladen.net/uploa...fwd8nqmxk9.jpg)
                    Für mich hat sich das Umsteigen auf jeden fall gelohnt, auch wenns ne ganze Weile gedauert hat, bis sich erste ergebnisse gezeigt haben.

                    Also im Head and shoulders classic clean sind auf jeden fall Sodium Lauryl Sulfate enthalten und die schon ziemlich aggressiv. Insgesamt sind die Inhalttstoffe nicht gerade der Hit, aber das kannst du dir auch selbst durchlesen: head & shoulders classic clean Anti-Schuppen Shampoo ? | ||| | || CODECHECK.INFO

                    Den Schaum würd ich auch eher nicht auf die kopfhaut schmiern.

                    passt zwar nicht ganz rein aber was für produkte verwendest du denn und was muss alles passieren damit deine haare so shcln aussehen ?

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von ---Katha--- Beitrag anzeigen
                      Hm, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, ferndiagnosen funktionieren noch nicht so ganz

                      Ich hab selbst Locken, die sehr schnell richtig kraus, störisch und trocken werden, aber ich komme mit Naturkosmetik (benutz die jetzt aber schon seit 2 Jahren) in Kombination mit meiner leicht abgewandelten Curly-Girl-Methode wirklich wunderbar klar. Meine haare waren eigentlich nie gesünder und glänzender als momentan.
                      (hier wär ein foto falls es dich interessieren sollte: http://www.fotos-hochladen.net/uploa...fwd8nqmxk9.jpg)
                      Für mich hat sich das Umsteigen auf jeden fall gelohnt, auch wenns ne ganze Weile gedauert hat, bis sich erste ergebnisse gezeigt haben.

                      Also im Head and shoulders classic clean sind auf jeden fall Sodium Lauryl Sulfate enthalten und die schon ziemlich aggressiv. Insgesamt sind die Inhalttstoffe nicht gerade der Hit, aber das kannst du dir auch selbst durchlesen: head & shoulders classic clean Anti-Schuppen Shampoo ? | ||| | || CODECHECK.INFO

                      Den Schaum würd ich auch eher nicht auf die kopfhaut schmiern.
                      Deine Haare sind bezaubernd♥*-* unglaublich schön!
                      Und welche Produkte benutzt du?
                      Was für eine Methode?
                      Wenn meine Haare dann auch so schön aussehen würden, würde ich das aufjeden Fall durchziehen mit der NK! Hast du davor Silikone benutzt, falls ja, waren deine Locken als du auf NK umgestiegen auch total kraus?

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von fatima0105 Beitrag anzeigen
                        Deine Haare sind bezaubernd♥*-* unglaublich schön!
                        Und welche Produkte benutzt du?
                        Was für eine Methode?
                        Wenn meine Haare dann auch so schön aussehen würden, würde ich das aufjeden Fall durchziehen mit der NK! Hast du davor Silikone benutzt, falls ja, waren deine Locken als du auf NK umgestiegen auch total kraus?
                        Dankeschön
                        Die curly Girl Methode ist hier: http://www.maedchen.de/forum/haare/9...r-methode.htmlerklärt und auf seite 2 hab mal kurz meine leicht abgeänderte variante erklärt.

                        Ich kann natürlich nicht garantieren, dass deine haare auf die Methode und die produkte genauso reagieren wie meine, aber vllt hilfts dir zumindest ein bisschen weiter.

                        Ansonsten zu den Produkten:
                        Shampoo: sante henna volume
                        Spülung: Alverde Coffein, Lavera Rosenmilch, Sante Brilliant care (je nachdem was meine Haare eben gerade brauchen)
                        Kur: Neobio Repair, Wellments Bamboo Haarmaske, Lavera Rosenmilch
                        Zusätlich als Leave-in nach jedem Haarewaschen in die Spitzen: Neobio Henna balsam plus
                        Stylingprodukte: Alverde Stylinggel

                        Ja, ich hab früher mal eine zeitlang mit silikonspülungen und kuren gewaschen und als ich dann auf NK umgestiegen bin, hats schon eine Weile gedauert, bis meine Haare besser wurden und nicht mehr so ausgetrocknet waren. Zuerst hab ich die feuchtigkeitsserie von Alverde benutzt, aber damit war ich nicht besonders zufrieden. Danach hab ich die Rosenmilchprodukte von Lavera ausprobiert und dadurch sind meine Haare sehr schnell um einiges schöner geworden und bis heute sind die Kur und der Condi meine absoluten Lieblingsprodukte, wenn auch leider etwas teurer.
                        Nur das Shampoo würd ich mir mittlerweile nicht mehr kaufen, weil es ersten auch nicht pflegt und der preis dann dafür zu hoch ist und mir die tenside im santeshampoo lieber sind.

                        Kommentar


                          #13
                          Viele, vielen Dank!
                          Wo gibt es diesen 'balsam plus'?
                          Hast du vom Stylinggel keine Rückstände im Haar? Ich nämlich schon.

                          Kommentar


                            #14
                            ich hatte auch extreme schuppen. seitdem ich meine haare nach dem waschen nochmal kalt abspüle, werden sie immer weniger

                            Kommentar


                              #15
                              ich habe immernoch schuppen-.- ich benutze schaume oil intense shampoo + anti schuppen shampoo auch von schauma. und manchmal mache ich auch die oil intense spülung rein. aber wenn ich die spülung benutze habe ich vieeeel mehr schuppen als wenn ich nur shampoo benutze-.- ich dusche sie nächstes mal auch kalt

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X