Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sammelbeitrag: Alles rund um Glätteisen und Lockenstab 2

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von sabineb100 Beitrag anzeigen
    Wie rechtfertigen die eigentlich den extremen Preis von den GHD Geräten? Hat jemand was von denen und kann mir sagen, ob sie tatsächlich so viel besser sind?
    Ich besitze ein GHD Glätteisen und einen kleinen Reise-Föhn. Zum Glätteisen kann ich definitiv sagen, dass es sich deutlich von den bisherigen Geräten unterscheidet. Ich habe es nun seit ca. 2 Jahren und würde nie wieder ein anderes haben wollen.

    Nach einem Frisörbesuch hab ich mir mein erstes Glätteisen gekauft (Marke weiß ich nicht mehr, war aber nicht teurer als 40€). Für den Anfang echt gut, aber im Nachhinein muss ich sagen, das war nix. Irgendwann hab ich dann mal gesehen, dass man mit diesen abgerundeten Platten auch Locken machen kann. Mein Glätteisen hatte aber eckige Platten und damit gelang das nicht. Also wurde irgendwann ein Remington Sleek&Curl für damals 80€ gekauft und war auch lange in meinem Besitz. Klar, das war schon besser, als das alte.
    Und dann wechselte ich irgendwann den Firsör und kam das erste mal mit einem GHD in Kontakt. Ich war echt begeistert wie glatt meine doch recht eigensinnigen Haare damit werden können und auch, dass das Ergebnis selbst am 2. Tag noch top ausschaut. Die Haare waren weich, glänzten und sahen einfach bombe aus.
    Dann hab ich mich erkundigt und mich natürlich vom Preis abschrecken lassen. "Irgendwann hab ich auch mal eins" - Und dann lag es an Weihnachten vor zwei Jahren unterm Tannenbaum.

    Vorteile sind ganz klar die kurze Zeit zum Aufheizen, ich glaub das sind 30-60 Sekunden und das Ergebnis, was echt lange hält. Bei allen anderen Geräten hatte ich nach kurzer Zeit schon wieder Wellen oder Frizz. Hier sitzt alles perfekt und bleibt auch so

    Teste es doch einfach mal bei einem Frisör und überzeug dich selbst davon LG FlyMe
    LG FlyMe

    Kommentar


      Zitat von A7X Beitrag anzeigen
      Hey, ich hab mal ne Frage, ob vielleicht jemand dasselbe Problem hat
      Ich hab recht lange und sehr schwere Haare, die noch dazu sehr, sehr weich und dadurch rutschig sind.
      Wenn ich also meine Haare locken will, so hebt es weder wenn ich sie über Nacht eindrehe noch, wenn ich es mit Lockenstab/Glätteisen mache, trotz Haarspray und Schaumfestiger. Ich hab schon alles versucht, aber nach ner halben Stunde sind die Locken raus.

      Kennt das jemand oder hat tipps für mich?
      probiers mal mit schaumfestiger in feuchte haar zu geben dann haben sie etwas mehr griff nd halten besser
      ansonsten leg dir ein paar klämerchen neben hin nd wickle die noch warme locke ein Nd mach ne kleinen Spange tran die kannste dann solang trin lassen bis fertig fist
      spüh dann etwas haarspray trauf nd lass sie so auskühlen
      die haaren hängen sich dann nicht mehr so schnell aus nd behalten ihrer form

      Kommentar


        Zitat von A7X Beitrag anzeigen
        Hey, ich hab mal ne Frage, ob vielleicht jemand dasselbe Problem hat
        Ich hab recht lange und sehr schwere Haare, die noch dazu sehr, sehr weich und dadurch rutschig sind.
        Wenn ich also meine Haare locken will, so hebt es weder wenn ich sie über Nacht eindrehe noch, wenn ich es mit Lockenstab/Glätteisen mache, trotz Haarspray und Schaumfestiger. Ich hab schon alles versucht, aber nach ner halben Stunde sind die Locken raus.

        Kennt das jemand oder hat tipps für mich?

        Ich habe so ein ähnliches Problem bei mir halten Loken/Welle. auch nie lange aber ich benutze entweder nach dem Haarewaschen Schaumfestiger (Von Wellaflex Style &Hitzeschutz 5 Ultra starker Halt )müsste es noch im Handel geben oder so ein Lockenspray (von L 'ore'al Paris Studio HotCurl Thermo Lockenspray extra für Erzeugung
        Mit dem Föhn oder Lockenstarb aber ob es das noch zu kaufen giebt Weiß ich nicht weil habe ich schon sehr lange.
        Und Natürlich benutze ich am Schluss noch etwas Haarspray .

        Kommentar


          Ich hab ein glätteisen von remington und einen lockenstab von babyliss. Komme mit dem lockenstab nicht klar:/ in meine haare lassen sich keine locken machen, die danach länger als eine halbe stunde halten :'D

          Kommentar


            Zitat von Hello1 Beitrag anzeigen
            Ich hab ein glätteisen von remington und einen lockenstab von babyliss. Komme mit dem lockenstab nicht klar:/ in meine haare lassen sich keine locken machen, die danach länger als eine halbe stunde halten :'D

            Kleiner tip die locke aufangen mit ner haarnadel am kopf befestigen nd so auskühlen lassen bevor wenn dann kompletten kopf fertig machen jede befestigen
            wenn fertig bist haarspray trüber haarnadeln lösen nd nochmal haarspray
            so kann sich die locke nicht aushängen nd so auskühlen
            ansonsten etwas schaumfestiger rein geben

            Kommentar


              Also ich mus sagen ich hatte ein von .........den Name nenne ich lieber mal nicht, leider hat dieser mir die Haare versengt, ich kann euch sagen das ich echt viel stress hatte mit der Firma,daher suche ich mir einen deutschen anbieter, bzw einen renomierten anbieter,lieber Zahle ich ein bisshen mehr und hab was anständiges, wer was empfehlen kann,hab immer ein offenes Ohr, nur passt auf was ihr kauft,ich habe daraus gelernt

              Kommentar


                Zitat von Wayettery Beitrag anzeigen
                Also ich mus sagen ich hatte ein von .........den Name nenne ich lieber mal nicht, leider hat dieser mir die Haare versengt, ich kann euch sagen das ich echt viel stress hatte mit der Firma,daher suche ich mir einen deutschen anbieter, bzw einen renomierten anbieter,lieber Zahle ich ein bisshen mehr und hab was anständiges, wer was empfehlen kann,hab immer ein offenes Ohr, nur passt auf was ihr kauft,ich habe daraus gelernt

                Wenn du schon so einen Beitrag schreibst, dann nenn doch den Hersteller. Anscheinend war es dein Anliegen die anderen User hier zu warnen ?!

                Wenn man möchte bzw. nicht aufpasst, dann bekommt man es meiner Meinung nach mit jedem Hitze-Stylegerät (Lockenstab, Glätteisen und Co.) hin sich die Haare zu schädigen, oder im schlimmsten Fall abzuschmoren... Man sollte sich bei den Temperaturen eben langsam hocharbeiten, Hitzeschutzprodukte verwenden und natürlich nicht 2 Minuten auf der selben Stelle "stehen bleiben".

                LG FlyMe
                LG FlyMe

                Kommentar


                  Ich liebe meine Haare wenn sie glatt sind ^^ Remington ist und bleibt die Referenz !

                  Kommentar


                    warmluftbürsten

                    Ich nutz ganz gerne warmluftbürsten für alles. sind so der allrounder und komme damit super zurecht. babyliss ist auch hier mein favorit: Link entfernt
                    Zuletzt geändert von FlyMe; 05.08.2016, 14:58. Grund: Link entfernt

                    Kommentar


                      also ich hab einen von brauch mit so einer ionen-funktion. bin total zufrieden damit. nutze den schon einige jahre. allerdings glätte ich auch nur noch ab und zu, weil ich gemerkt hab, dass meine haare davon mal ne pause brauchen. da kann das glätteisen noch so gut sein und man noch so viel hitzeschutzspray benutzen, irgendwann machts die haare dann doch kaputt. ich muss allerdings dazu sagen: meine haare sind von natur aus auch recht trocken und lockig. von daher muss ich immer ewig glätten. das braun glätteisen ist das einzige, was meine dicke mähne wirklich bändigen konnte.

                      Kommentar


                        Ich habe ein Glätteisen von Braun.Das heißt ''Braun Satin Hair 7'' mit Ionen-Technologie.
                        Das finde ich richtig gut (hat so ungefähr 40 Euro gekostet)

                        Kommentar


                          Meine Meinung: Karmin, die besten Produkte fuer Haar

                          Kommentar


                            Zitat von goldlocke92
                            Automatischer Lockendreher

                            Ich möchte mir einen neuen Lockenstab zulegen und spiele mit dem Gedanken mal einen automatischen Lockendreher auszuprobieren. Hab jetzt mehrfach gehört, dass man ganz einfach und schnell damit Locken machen kann und die auch super halten. Habt ihr schon damit Erfahrungen gemacht und euren Liebling entdeckt? wurden die von BaByliss ganz gut bewertet. Ich finde sie aber schon ziemlich teuer. Bin gespannt auf eure Meinungen :-)
                            Es kommt darauf an was du für Locken willst! Ich habe einen babyliss mit Wasserdampf und der funktioniert toll! Die Locken halten mindestens zwei Tage bei mir. (mit nem 'normalen' Lockenstab grad mal 2 Stunden) Allerdings macht der Babyliss meiner Meinung nach halt 'richtige' Locken, keine Beachwaves oder diese Instagram-Locken. Deshalb musst du wissen was du für welche willst...
                            Aber an sich ein super Gerät!
                            PS: der Beitrag ist schon etwas älter, wollte aber dennoch antworten,falls des auch noch andere intersiert.
                            Zuletzt geändert von dieMeike; 06.08.2018, 21:20. Grund: Werbung aus Zitat entfernt.

                            Kommentar


                              Ich gehe eigentlich jeden Monat 1x zum Frisör
                              Spitzen schneiden nur - ansonsten färbe ich mir die Haare immer selber zu Hause

                              Kommentar


                                Alle Informationen, die hier gesagt wurden, sind wirklich großartig.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X