Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

glaetten - nasse haare?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    glaetten - nasse haare?

    Hi
    also ich hab nen glaetter den ich auch fuer nasse haare benutzen kann...aber ist das denn gut fuer die haare? *grml*
    was meint ihr?

    Thx
    Lg

    #2
    is das das eisen von remington?wenn ja, dann hab ich das auch
    also mit dem "nass" ist nicht tropfnass gemeint sondern feucht also wenn du zb ne zeit lang ein handtuch um die haare hattest nach dem waschen sind sie ja noch leicht feucht.
    und dann glätten so ist das gemeint.
    also mein frisör hat zu mir gesagt,dass das gar nicht schlecht ist wenn man die haare glättet wenn sie noch etwas feucht sind,da sie dann nicht so extrem trocken werden oder so...aber naja ich hab dicke haare und bei mir funktioniert das mit dem feucht glätten irgendwie nicht

    Kommentar


      #3
      Weis nicht so genau....aber wenn du das nach jedem Haare waschen machst ist es nicht soo gut...denn du solltest deine Haare auch ab und zu einfach soo trocknen lassen !

      Kommentar


        #4
        Die Haare sind am empfindlichsten, wenn sie noch nass/feucht sind, in diesem Zustand sollte man nach Möglichkeit auch vermeiden, sie zu kämmen, sonst ist die Wahrscheinlichkeit für Haarbruch deutlich höher.

        Kommentar


          #5
          Zitat von oOcuteVOo Beitrag anzeigen
          is das das eisen von remington?wenn ja, dann hab ich das auch
          also mit dem "nass" ist nicht tropfnass gemeint sondern feucht also wenn du zb ne zeit lang ein handtuch um die haare hattest nach dem waschen sind sie ja noch leicht feucht.
          und dann glätten so ist das gemeint.
          also mein frisör hat zu mir gesagt,dass das gar nicht schlecht ist wenn man die haare glättet wenn sie noch etwas feucht sind,da sie dann nicht so extrem trocken werden oder so...aber naja ich hab dicke haare und bei mir funktioniert das mit dem feucht glätten irgendwie nicht
          ja genau dieses hab ich es geht mit trockenen haare schneller. hab auch dicke haare ^^also mach ichs lieber mit trockenen haaren

          thx

          Kommentar


            #6
            Zitat von Rosie Beitrag anzeigen
            Die Haare sind am empfindlichsten, wenn sie noch nass/feucht sind, in diesem Zustand sollte man nach Möglichkeit auch vermeiden, sie zu kämmen, sonst ist die Wahrscheinlichkeit für Haarbruch deutlich höher.
            omg wusst ich gar nicht :O okay
            thx

            und thx @ all

            Kommentar


              #7
              mach das nie die die werden dann nicht glatt und verbrennen

              Kommentar

              Lädt...
              X