Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Machen Strähnchen die Haare sehr kaputt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Machen Strähnchen die Haare sehr kaputt?

    Hey

    Also ich würde mir sehr gern helle Strähnchen machen lassen, aber ich habe Angst, dass es zu schädlich für meine Haare ist. Ich hab mir die Haare noch nie gefärbt, aber ich nehm 2-3 mal/Woche das Glätteisen. Außerdem muss ich die Haare bestimmt oft nachfärben oder?
    naja, wär lieb, wenn jemand antworten würde

    lg, glamour_girlie

    ps: ich hab übrigens mittelbraune Haare.

    #2
    naja freuen werden sie sich nicht....
    aber du kannst dir a diverse kuren zulegen, dann sollte das kein problem sein

    Kommentar


      #3
      also ich ahbe mir vor einem haar hellbraune/blonde stränchen machen lassen. Mienen Haaren hat das nichts getan. auserdem bleiben Strähnchen lange drin, weil man nicht und bedingt immer nachfärben muss.. also meine setzen nach einem Jahr immer noch leichte Lichtakzente... ich finde das sehr schön.

      Kommentar


        #4
        danke schonmal! ist etwas beruhigend

        Kommentar


          #5
          Sooo schlimm wird das jetzt nicht sein,meinen haaren hats auch nicht geschädigt.Ich hab mir mal rote strähnchen machen lassen(vor ca. einem halbem Jahr)und die sind jetzt bis zur hälfte rausgewachsen und haben sich dunkelblond/hellbraun aufgehellt (erst war es halt helles rot,dann orangerot,dunkelorange,orange und dann irgenwann halt blond) durch das waschen.Helle strähnchen finde ich in normalbraunen haaren schöner als dunkle dann bildet das einen besseren Kontrast Du kannst auch erstmal tönen wenn du dir nicht so sicher bist,dei Tönung geht dann nach mehrerem waschen wieder raus

          Kommentar


            #6
            bei mir hats den haaren auch nicht geschadet. sie strähnchen sind nur sehr schnell rausgewachsen, weil meine haare extrem schnell wachsen (ich kenn irgendwie keinen, der das gleiche "problem" hat ).
            mein tipp ist deswegen: lass dir die strähnchen nicht direkt auf die "erste schicht" der haare machen, sondern so, dass man den ansatz nicht sieht. sieht nach ner gewissen zeit einfach besser aus, finde ich.
            UND nicht zu hell im gegensatz zu deiner normalen haarfarbe

            Kommentar


              #7
              ich würde dir von strähnchen abraten. sie schaden dem haar nur dann, wenn du die strähnchen immer nachfärben musst. außerdem sie sind sehr zeitaufwendig, weil man ständig einen ansatz hat und das sieht nicht gut und unnatürlich aus.
              aber einerseits machen strähnchen auch mehr volumen. ich spreche aus erfahrung.

              Kommentar


                #8
                kommt auf deine haare an!wenn du sie oft föhnst/glättest werden strähnchen schon mehr schaden.ich habe auch noh welche und bei mir sind die haare leicht splissig geworden.
                aber es kommt halt immer auf die empfindlichkeit der haare an,manchen machen strähnen garnichts.
                einen ansatz wirst du haben,wenn dich das stört musst du sie dirdann entweder wieder auf die naturhaarfare färben lassen oder alle 2 monate den ansatz neu färben odersie rauswachsen lassen.

                Kommentar


                  #9
                  Ich denk mal deine Haare gehen vom Glätteeisen mehr kaputt als von Strähnchen.
                  Ich habe selbst welche und meine Haare sind davon nicht kaputt gegangen da ist immer so eine Extraspülung dabei wenn du dir dieses Strähnchenzeugs holst

                  Kommentar


                    #10
                    hey
                    ich hab dunkelblonde Haare und hab mir hellblonde strähnchen gemacht....meine Haare haben sich nicht verändert,die sind genauso wie vorher.Soweit ich weiß schaden strähchen den Haaren eh kaum...
                    klar kann man nachfärben aber ich lass die meistens rauswachsen.Es kommt darauf an wie auffällig die sind..bei meinen Haaren sieht das so aus als wären die von Natur aus so deshalb merkt man es auch nicht so stark wenn die rauswachsen =)
                    ansonsten eben am ansatz nachfärben

                    lg

                    Kommentar


                      #11
                      Also klar ist es nicht das beste für die Haare, aber Strähnchen machen jetzt nicht irgendwelche riesigen Probleme, erst recht nicht bei der richtigen Pflege.
                      Ich würde am besten Strähnchen mit der Strähnchenhaube machen lassen, es sieht natürlicher aus & hält oft auch ein bisschen länger, weil es einfach wirklich an der Kopfhaut beginnt.
                      Und nachfärben müstest du wahrscheinlich erst so nach 2 Monaten, je nach dem, wie schnell deine Haare wachsen.

                      Kommentar


                        #12
                        ich färbe meine Haare fast immer nach und beim waschen nehme ich dann sone Kur und meine Haare sind bis jetzt auch noch nich kaputt

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X