Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lockenstab oder Glätteisen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Lockenstab oder Glätteisen?

    Was findet ihr persönlich besser Lockenstab oder Glätteisen? Und kann man mit einem Glätteisen genauso gut sich Locken machen wie mit einem Lockenstab?
    28
    Glätteisen
    42,86%
    12
    Lockenstab
    21,43%
    6
    Egal- beides
    39,29%
    11

    #2
    Ähm...
    Also nach meinem Wissen glättest du mit einem Glätteisen deine Haare und mit einem Lockenstab machst du dir Locken.
    Außer du hast eine neue Technik gefunden, wie du mit einem Glätteisen Locken machen kannst. Ansonsten verstehe ich deine Frage nicht ganz.

    Kommentar


      #3
      Ich hab in der Mädchen Zeitschrift gelesen, dass man sich mit einem Glätteisen Locken machen kann, in dem man die Haare irgendwie darum wickelt

      Kommentar


        #4
        Zitat von Eisvoegelchen Beitrag anzeigen
        Ähm...
        Also nach meinem Wissen glättest du mit einem Glätteisen deine Haare und mit einem Lockenstab machst du dir Locken.
        Außer du hast eine neue Technik gefunden, wie du mit einem Glätteisen Locken machen kannst. Ansonsten verstehe ich deine Frage nicht ganz.
        Die Klugscheißerei dein Ernst gerade?
        Die Ironie dahinter: https://www.youtube.com/watch?v=B4VQxLc46GY

        Mir zum Beispiel ist diese neue Technik bekannt und tu mir mit Glätteisen generell leichter.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Eisvoegelchen Beitrag anzeigen
          Ähm...
          Also nach meinem Wissen glättest du mit einem Glätteisen deine Haare und mit einem Lockenstab machst du dir Locken.
          Außer du hast eine neue Technik gefunden, wie du mit einem Glätteisen Locken machen kannst. Ansonsten verstehe ich deine Frage nicht ganz.
          Mit einem Glätteisen kann man sich Locken machen, ist nichts Neues. Nutze allerdings lieber einen Lockenstab, da ich ein Glätteisen eh nicht wirklich gebrauchen kann bei meinen Haaren.

          Kommentar


            #6
            ich besitze noch nicht mal einen lockenstab xD
            mache alles mit meinen glätteisen und locken krieg ich damit auch besser hin.
            ich bin also für glätteisen

            Kommentar


              #7
              Lockenstab!...
              Ich weiß, dass das Glätteisen so ein "2 in 1" Produkt ist.
              Aber die "Locken", die man damit machen kann, mag ich echt nicht.
              Und glätten hab ich dank meiner Haarstruktur nicht nötig.

              Kommentar


                #8
                Zitat von SpankyHam Beitrag anzeigen
                Die Klugscheißerei dein Ernst gerade?
                Die Ironie dahinter: https://www.youtube.com/watch?v=B4VQxLc46GY

                Mir zum Beispiel ist diese neue Technik bekannt und tu mir mit Glätteisen generell leichter.

                Ich kannte diese Technik noch nicht und lasse mich gerne aufklären - vielen Dank! Ich bin ja schließlich auch nur ein Mensch...
                (Wenn ich ein Klugscheißer sein würde, würde ich dich auf deine schlechte Grammatik in dem letzten Satz hinweisen - nur mal so. Aber das möchte ich ja gar nicht ...
                Kein Grund gleich aggressiv zu werden )

                Liebe Grüße

                Kommentar


                  #9
                  Besitze beides sogar den lockenstab mit weiterem aufsetzten
                  muss abet gestehn ich tu mir leichter mit nem glätteisen nd geht schnell während mit nem lockenstab ewig vorm spiegel hockst
                  aber wenn ich mal definiertere korkenzieherlocken haben möchte nehm ich schun mal den lockenstab da man da eher locke am oberkopf bekommt wie jetzt mit dem glätteisen

                  Kommentar


                    #10
                    Ich besitze ebenfalls beides, aber hantiere ausschließlich mit dem Glätteisen herum Damit kriege ich auch leichte Wellen hin, da ich extreme Locken eh nicht so mag.

                    Kommentar


                      #11
                      Nein, mit Glätteeisen lassen sich keine ansehnlichen Locken machen. Dafür lässt es sich mit dem Lockenstab problemlos glätten.

                      Kommentar


                        #12
                        Ich habe ein Glätteisen mit dem man auch Locken machen kann. Finde die persönlich besser weil sie nicht so künstlich aussehen eher so wie schöne "Beach Wellen"

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von SpankyHam Beitrag anzeigen
                          Die Klugscheißerei dein Ernst gerade?
                          Die Ironie dahinter: https://www.youtube.com/watch?v=B4VQxLc46GY

                          Mir zum Beispiel ist diese neue Technik bekannt und tu mir mit Glätteisen generell leichter.
                          Muss ja nicht jeder diese Technik kennen, oder?

                          Kommentar


                            #14
                            Technik braucht man auch gar nicht

                            Ich bin für die automatischen Lockenstäbe. Bin über http://lockenstab-im-test.de/ auf die Miracurls von BaByliss gestoßen und benutze seitdem nix anderes mehr für meine Locken. Geht super schnell und komplett automatisch. Spart mir jedes Mal aufs neue Zeit und Nerven.

                            Gruß, Spitzi

                            Kommentar


                              #15
                              Ich benutze ausschließlich mein Glätteisen, da ich nur schulterlange Haare habe und locken deswegen bei mir ein NO GO sind😁☝🏻️

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X