Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Pony wie Kaugummi

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Pony wie Kaugummi

    Heey ich hab grade ein echtes Problem mit meinem Pony,
    Hab meine haare gefärbt & jetzt ziehen die sich so dumm. Ich weiß das die total kaputt sind, aber ich kann schlecht ein loch mitten ins pony schneiden da es nur an einer stelle ist? Jemand tipps was ich so machen kann damit das nicht so auffällt? Weil kämmen nach dem duschen geht nicht ohne das es dann so hochschnellt -.- und das nervt echt. Pony aus dem gesicht. klar. aber das sieht total komisch aus.

    #2
    Hallo Liney12,

    Oh Gott du hast ein mächtiges Problem.
    Ich emphelle dir eien Spül-Kur zu machen oder ein Spray (nicht auswaschen!)zu nehmen.
    Wenn das alles nicht hilft,dann mach dir einen Mittelscheitel und steck es zu den Seiten weg oder binde dir erstmal einen Zopf und schau was passiert.
    Hilft dies alles nichts,dann musst du zum Friseur gehen!

    Alles Liebe & Viel Erfolg

    Fashion0211

    Kommentar


      #3
      ich hab das ja erst seit ich beim friseur war & die mir die haare total verschnitten hat! Deswegen ist Pony wegstecken unmöglich weil die das so kurz gemacht hat! und mit haarspray kann ichs ja nicht immer festkleben dann trocknet das ja noch mehr aus. Ich lasse meine Haare eig. immer Lufttrocknen. Aber die hat da die farbe auf meinem Pony zu lange drauf gelassen weil der rest meiner Haare ist gesund. deswegen wurmt mich das ja so.

      Kommentar


        #4
        Oh Gott.
        Lass aufjedenfall das Haarspray weg.
        Geh doch mal zu einem anderen Frisur und der soll sich das mal genauer angucken.
        Tuh dir ein Haarband erstaml rein.
        Geh aufjedenfall zu einem anderen Frisur.

        Kommentar


          #5
          ohja. ja ich renn grad immer mit Haarband rum :/ aber das steht mir einfach nicht.

          Kommentar


            #6
            Oh oh.

            Da wirst du die nächste Zeit leider nicht allzu viel dran ändern können.
            Ich habe damals meine Haare auch sehr oft gefärbt. Allerdings ist mir nie aufgefallen, wie kaugummiartig sie waren, bis ich mittlerweile wieder bei meiner Naturhaarfarbe angekommen war.

            Ich würde auf jeden Fall die Finger von spitzen Kämmen lassen. Die "ziehen" das Haar immer so komisch lang, dass es einem wirklich vorkommt wie Kaugummi und man das Gefühl hat, es reißt auseinander.
            Besorg dir lieber eine Bürste mit wirklich weichen Borsten. Ich hab mir damals eine im Friseursalon (für 13€...) gekauft. Die benutze ich aber auch heute noch, denn die ist wirklich gut und bürstet zugleich die kaputten Spitzen mit raus.
            Ich hatte das Problem, dass meine Haare insbesondere nach dem Waschen so kaugummiartig waren. Deswegen würde ich die Haare nicht bürsten, wenn sie noch sehr nass oder sehr feucht sind, sondern sie vorsichtig mit dem Handtuch trocken, indem du er tupfst als "schrubbelst".

            Ansonsten kann ich dir auch nur empfehlen, eine schöne Spülung zu nehmen. Vielleicht etwas von Nivea (zwecks Hair Repair). Ich kann dir ansonsten leider keine spezielle empfehlen, da ich keine Spülung benutze.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Fashion0211 Beitrag anzeigen
              Oh Gott.
              Lass aufjedenfall das Haarspray weg.
              Geh doch mal zu einem anderen Frisur und der soll sich das mal genauer angucken.
              Geh aufjedenfall zu einem anderen Frisur.

              Kommentar


                #8
                Zitat von Sheerie Beitrag anzeigen
                Oh oh.

                Da wirst du die nächste Zeit leider nicht allzu viel dran ändern können.
                Ich habe damals meine Haare auch sehr oft gefärbt. Allerdings ist mir nie aufgefallen, wie kaugummiartig sie waren, bis ich mittlerweile wieder bei meiner Naturhaarfarbe angekommen war.

                Ich würde auf jeden Fall die Finger von spitzen Kämmen lassen. Die "ziehen" das Haar immer so komisch lang, dass es einem wirklich vorkommt wie Kaugummi und man das Gefühl hat, es reißt auseinander.
                Besorg dir lieber eine Bürste mit wirklich weichen Borsten. Ich hab mir damals eine im Friseursalon (für 13€...) gekauft. Die benutze ich aber auch heute noch, denn die ist wirklich gut und bürstet zugleich die kaputten Spitzen mit raus.
                Ich hatte das Problem, dass meine Haare insbesondere nach dem Waschen so kaugummiartig waren. Deswegen würde ich die Haare nicht bürsten, wenn sie noch sehr nass oder sehr feucht sind, sondern sie vorsichtig mit dem Handtuch trocken, indem du er tupfst als "schrubbelst".

                Ansonsten kann ich dir auch nur empfehlen, eine schöne Spülung zu nehmen. Vielleicht etwas von Nivea (zwecks Hair Repair). Ich kann dir ansonsten leider keine spezielle empfehlen, da ich keine Spülung benutze.
                würdest du mir die Marke von dieser Bürste verraten?

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von sparkling_dream Beitrag anzeigen
                  würdest du mir die Marke von dieser Bürste verraten?
                  wollte ich auch grade fragen

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von sparkling_dream Beitrag anzeigen
                    würdest du mir die Marke von dieser Bürste verraten?
                    Ach, du Schreck

                    Ich bin mir gar nicht so sicher, ob das überhaupt eine bestimmte Marke ist.

                    Ich guck mal kurz nach

                    . . .

                    Also da steht drauf (relativ klein): Hercules Sägemann

                    Ein Bild habe ich so gar auch gefunden:



                    Zugegeben, die "Platikstäbchen" sehen relativ hart aus auf dem Foto. Sie sind aber sehr weich, finde ich und haben oben so einen "Kugelaufsatz", weshalb sie auch nicht auf der Kopfhaut piksen.

                    Kleiner Nachteil an der Bürste ist, dass ich sie etwas alle zwei Wochen ein Mal sauber machen muss, weil sich da lauter graue Fusseln drin ansammeln, deren Ursprung ich noch nicht kenne
                    Ich dachte erst, es sei Haarspray. Ist es aber nicht, weil ich in letzter Zeit keins mehr benutze.

                    Heute gibt's die schon für 6€, falls es euch interessiert:

                    http://www.rakuten.de/produkt/hercul...lebase-2010-07
                    Zuletzt geändert von Sheerie; 13.04.2012, 12:34.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Sheerie Beitrag anzeigen
                      Ach, du Schreck

                      Ich bin mir gar nicht so sicher, ob das überhaupt eine bestimmte Marke ist.

                      Ich guck mal kurz nach

                      . . .

                      Also da steht drauf (relativ klein): Hercules Sägemann

                      Ein Bild habe ich so gar auch gefunden:



                      Zugegeben, die "Platikstäbchen" sehen relativ hart aus auf dem Foto. Sie sind aber sehr weich, finde ich und haben oben so einen "Kugelaufsatz", weshalb sie auch nicht auf der Kopfhaut piksen.

                      Kleiner Nachteil an der Bürste ist, dass ich sie etwas alle zwei Wochen ein Mal sauber machen muss, weil sich da lauter graue Fusseln drin ansammeln, deren Ursprung ich noch nicht kenne
                      Ich dachte erst, es sei Haarspray. Ist es aber nicht, weil ich in letzter Zeit keins mehr benutze.

                      Heute gibt's die schon für 6€, falls es euch interessiert:

                      Hercules Sägemann - Pneumatikbürste 11-reihig 9045 online kaufen | Rakuten.de
                      ah okay, danke dir
                      so eine hab ich eh daheim, als ich mal Extensions drin hatte

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von sparkling_dream Beitrag anzeigen
                        ah okay, danke dir
                        so eine hab ich eh daheim, als ich mal Extensions drin hatte
                        Ja, dafür sind die auch ganz gut
                        Ich trage ab und an ja auch mal Extensions.

                        Ich bin wirklich zufrieden mit der Bürste

                        Kommentar


                          #13
                          Hey Leute ! Ich wollte mich nochmal für die ganzen Tipps bedanken!
                          habe immer Lufttrocken Lassen & einen Dutt nach Hinten gemacht. Dazu immer Haaröl von Balea rein wenn sie sich trocken angefühlt haben. jetzt hab ich grade Haare gewaschen & geföhnt und es zieht sich absolut nichts mehr ! Jetzt muss ich nur noch meinen Pony nachschneiden lassen
                          Fettes Dankeschön!

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X