Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alternative Haarwaschmethoden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #76
    Zitat von Donatella Beitrag anzeigen
    Jetzt mal komplett for real, das klappt doch einfach nicht? Ich hab mir mal knapp 2 Wochen nicht die Haare gewaschen, mich gefühlt wie der letzte Mensch und danach war alles wie zuvor.
    Mal ganz davon abgesehen, wie viel Dreck sich in den Haaren sammelt. Könnte mich so einfach nicht wohlfühlen. Was spricht dagegen, seine Haare alle 2-3 Tage zu waschen?
    Yes.

    Kommentar


      #77
      Zitat von pulsar_ Beitrag anzeigen



      warum? faulheit und keine lust zu warten bis die haare trocken sind, hab aber eben eh gewaschen ALLES GUT
      Naja, wie lange soll das denn bei dir dauern? Hast doch kurze Haare.

      Ich warte beim Lufttrocknen 6/7 Stunden, bis die 95% trocken sind.

      Kommentar


        #78
        Ich betreibe debenbei einen Blog über das Thema Trockenshampoo und habe auch mal einen Beitrag dazu geschrieben, was Experten so zum Thema wie oft man Haaren waschen sollte sagen. Schaut gerne vorbei.
        Liebe Grüße Janna
        Zuletzt geändert von warheart; 11.06.2019, 13:16. Grund: Link entfernt

        Kommentar


          #79
          JannaS Blogwerbung bitte in den Blogvorstellungssthread!

          Kommentar


            #80
            Ich habe paar Methoden ausprobiert, aber leider ohne Shampoo geht nicht. Ich wasche 1 mal pro 2 Tage die Haare. Im Sommer kann ich jeden Tag es tun. Sonst nur Shampoo

            Kommentar


              #81
              Zitat von Caissa Beitrag anzeigen
              Conditioner Only
              Shampoo? Wer braucht denn so was? Ich nicht. (okay, alle paar Monate zum Haarfarbe auswaschen.) Basically geht es darum, dass man das Shampoo weglässt und nur Condi verwendet. Dazu kann man jeden verwenden, den man gut verträgt, ich nehme den "Birds & Bees" von Heymountain, trage den auf die ganzen Haare (auch Kopfhaut) auf und lasse ihn 5 Minuten einwirken, dann wird alles gründlichst ausgespült. Resultat bei mir: glänzende, saubere Haare (nicht quietschsauber wie nach stark reinigendem Shampoo, aber sauber).

              Für wen geeignet? Lockenköpfe, alle die viel Feuchtigkeit brauchen - also auch gefärbte Haare - und keine Probleme mit schnell fettender Kopfhaut haben.
              Hier gehts zum Langhaarnetzwerk-Thread.
              Zählt zu Conditioner auch Haarspülung? Ich kenne mich nicht so genau damit aus, was der Unterschied ist.

              Kommentar


                #82
                Zitat von Donatella Beitrag anzeigen
                Jetzt mal komplett for real, das klappt doch einfach nicht? Ich hab mir mal knapp 2 Wochen nicht die Haare gewaschen, mich gefühlt wie der letzte Mensch und danach war alles wie zuvor.
                Mal ganz davon abgesehen, wie viel Dreck sich in den Haaren sammelt. Könnte mich so einfach nicht wohlfühlen. Was spricht dagegen, seine Haare alle 2-3 Tage zu waschen?
                Bei manchen wäre vielleicht ein Zeitproblem oder der Wasserverbrauch ein Argument? Wenn man dicke/viele oder sehr lange Haare hat, braucht man dafür viel mehr Zeit (=Wasser) als wenn man ganz kurze Haare hat, die ganz schnell fertig gewaschen sind. Oder vielleicht hassen manche Haarewaschen, dass sie versuchen, es so selten wie möglich machen zu können.

                Ich glaube, die Methode kann nur funktionieren, wenn man mehrere Monate dafür aufbringen kann, die Haare an das seltenere Waschen zu gewöhnen. Umgekehrt geht es leider sehr schnell. Als ich jünger war, brauchte ich mir nur alle 10 Tage die Haare zu waschen, ohne dass sie richtig fettig waren. Dann habe ich angefangen, sie einmal pro Woche, ein paar Jahre später dann alle 4-5 Tage zu waschen... Resultat: Mittlerweile muss es auch alle 3 Tage sein, weil sonst meine Haare echt nicht mehr schön sind und auch wahnsinnig jucken. Einmal konnte ich 5 Tage nicht Haare waschen und hatte danach eine sehr wunde Kopfhaut, weil ich mich nachts und teilweise zwischendurch immer wie wild am Kopf gejuckt habe.

                Kommentar


                  #83
                  Zitat von LilacLyrics Beitrag anzeigen
                  Zählt zu Conditioner auch Haarspülung? Ich kenne mich nicht so genau damit aus, was der Unterschied ist.
                  Genau, Spülung ist Conditioner

                  Edit sagt, dass ich inzwischen glückliche Seifenwäscherin bin und inzwischen 1x/Woche waschen kann, ohne dass meine Haare austrocknen
                  Auch wenn das Trocknen dadurch noch länger dauert, meine Haare sind auch mit >Mitte Rücken nicht wirklich kurz.
                  Zuletzt geändert von pulsar_; 14.07.2019, 15:59.
                  That is not dead which can eternal lie
                  And with strange aeons, even death may die.

                  Kommentar


                    #84
                    Ich probiere zur Zeit Haarseifen aus geht bisher sehr gut

                    Kommentar


                      #85
                      Also bei mir ist es ähnlich wie bei manchen hier.. ich wasche mir aktuell alle zwei Tage die Haare, weil ich meine Kopfhaut scheinbar fettiger ist und meine Spitzen dafür umso trockener sind. Vor allem jetzt im Sommer mit Sonne, Salzwasser, Pool und so weiter strapaziert das die Haare doch sehr und man neigt dazu sie öfter zu waschen. Wie das wahrscheinlich viele kennen, richtet sich das manchmal auch etwas nach meinen Unternehmungen und Terminen..
                      Ich hatte einmal so ein festes Shampoo, das quasi wie eine Seife war, aber halt nur von der Konsistenz her. Wusste nicht, dass es da noch extra Haarseifen gibt, muss ich mir auch einmal genauer ansehen, wenn hier so gut davon gesprochen wird! Hört sich ja vielversprechend an (:
                      Danke für den Tipp!

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X