Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Aufgeladene Haare

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Aufgeladene Haare

    Mein Probelm ist...das sich meine Haare immer aufladen...ob ich mir ein t-shirt an oder ausziehe, mir die haare kämme...ich muss meine haare schon manchaml anfeuchten damit ich sie kämmen kann..hatte das früher nie.

    Nun wollt ich mal fragen ob hier vielleicht jemand weiß woher sowas kommt oder ob jemand tipps hat was man dagegen tun kann.. ohne gleich sonst was an geld aus zugeben für irgendwelche produkte.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen sonst verzweifel ich noch an meine haare.

    Gruß SandraHH

    #2
    angeblich soll das im winter vorallem an der hitze liegen, die heizkörper abgeben... aber ich weiß es eigentlich selbst nicht so genau ^^

    bei mir hilft da immer, die haare mit einem ganz "leichten" haarspray einzusprühen, also keiner der gleich alles verklebt oder so o.O
    das hält dann auch immer n paar stündchen... und dann einfach wieder kämmen und nachsprühen.

    es soll aber angeblich auch eigene haarprodukte dafür dafür geben, hab ich mal gehört.
    lg

    Kommentar


      #3
      verteile in deinen händen etwas handcreme(keien fettige sondern eine leichte feuchtikeitscreme)und streich dir saanft durch die haare
      abr nicht zu viel sonst wirds fettig..
      hilft wirklichh

      Kommentar


        #4
        Ja im Winter hab ich das auch oft

        aber zum einen hilft es da, mit etwas creme über die haare zu streichen und zum anderen hilft es denk ich mal auch, z.b. kuren oder pflegende shampoos zu nehmen, denn ich schätze mal die haare fliegen wegen fehlender feuchtigkeit...

        Kommentar


          #5
          Haii
          war bei meiner Freundin auch ma so und dann hat die ihre Bürste mit nem Haarshampoo gewaschen und dann warn die nich mehr geladen.

          Kommentar


            #6
            vielleicht brauchst du eine neues shampoo oder ne neue bürste
            aber creme hilft auch wies die andern schongesagt ham

            Kommentar


              #7
              es gibt shampoos dagegen,z.b von ganier,oder benutze haarspray

              Kommentar


                #8
                also bei mir ist das manchmal, nach dem haare glätten. aber dann tu ich ein bisschen haarwax drauf und fertig. (ich weiß der thread ist uralt)

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Valerie Beitrag anzeigen
                  Ja im Winter hab ich das auch oft

                  aber zum einen hilft es da, mit etwas creme über die haare zu streichen und zum anderen hilft es denk ich mal auch, z.b. kuren oder pflegende shampoos zu nehmen, denn ich schätze mal die haare fliegen wegen fehlender feuchtigkeit...
                  Dito.

                  Wenn du deine Haare glättest oder föhnst, kann es auch vorkommen. Es gibt auch Glätteisen und Föhne mit Ionen. Wenn du dir mal einen Neuen zulegst, könntest du mal darauf achten.
                  Und wenn sie zu trocken sind, fliegen sie auch. Dagegen helfen einfach Shampoos für trockene Haare etc.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X