Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

'Fressattacken"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    'Fressattacken"

    Halloo.
    Ich bin im Moment ziemlich verzweifelt.
    Vorab:
    ich zähle seit ca. einem Jahr Kalorien.
    Und nehme seit ca. zwei Monaten wieder etwa 1200kcal am Tag zu mir. (davor waren es 1000). Ich woh Anfang März 54kg,ein absolutes Traumgewicht,ich fands toll.
    Dann hab ich 1200Kcal zu mir genommen und schwupps ging es hoch auf 56kilo. Damit war ich auch zufrieden.
    Aber ich hab irgendwie total den Bezug zum Essen verloren. Ich esse zwar weiterhin nur höchstens 1400kcal am Tag.. aber ich hab richtige Fressanfälle. (gut,letzten Samstag z.B. hab ich ungefähr 2000kcal durch kekse gegessen)
    Ich habe zwar eine Sättigungsgefühl,ignoriere das aber total.
    Mittlerweile wiege ich 60kilo,was schon ziemlich schrecklich für mich ist,
    da ich Anfang letzten Jahres 69kilo wog und nie mehr so dick sein wollte.. dann habe ich 15kilo abgenommen,war total zufrieden mit meiner Figur.
    Aber es ist auch einfach so anstrengend,ich habe immer nur ans Essen gedacht.

    Ich will keine Fressattacken haben. Ich find mich richtig eklig und ich werd dadurch auch immer dicker.

    Ich treibe schon viel Sport (drei- bis viermal die Woche Leichtathletik/Rasenkraftsport,zweimal die Woche joggen,jeden Tag Gymnastik/Stabilisationsübungen usw).

    Ich würd so gerne ein entspanntes Essverhalten haben und zumindest wieder 58kg wiegen.

    #2
    Ich kenn das...aber da musst du einfach durchhalten und dir sagen: ich mache das für MICH und weil ich mich besser fühlen will. nach ein paar tagen weniger essen, bekommt man auch keinen solchen hunger mehr...und du hast es doch schonmal geschafft, also wieso nicht noch einmal

    du musst jetzt ja nicht direkt abnhemen, sondern einfach so einen plan aufstellen, wie z.b.: morgend esse ich das, mittags das und abends das...und versuch dich daran zu halten. das klappt schon

    Kommentar


      #3
      es kommt ja nich drauf an wie viel du isst, sondern was du isst.
      wie kann man nur so auf kalorien fixiert sein?
      wenn du nur so heißhunger hast, dann putz dia die zähne oder ess ne banane..
      ansonsten iss wenn du hunger hast (morgens,mittags,abends und vllt mal dazwischen), aber hör auf zu essen, wenn du satt bist..

      du schaffst des scho

      Kommentar


        #4
        Zitat von DaBabie Beitrag anzeigen
        Ich kenn das...aber da musst du einfach durchhalten und dir sagen: ich mache das für MICH und weil ich mich besser fühlen will. nach ein paar tagen weniger essen, bekommt man auch keinen solchen hunger mehr...und du hast es doch schonmal geschafft, also wieso nicht noch einmal

        du musst jetzt ja nicht direkt abnhemen, sondern einfach so einen plan aufstellen, wie z.b.: morgend esse ich das, mittags das und abends das...und versuch dich daran zu halten. das klappt schon
        Ich habe das nur geschafft,weil ich Ablenkung durch meinen Freund hatte. Nun sind wir nicht mehr zusammen xD
        Außerdem wollte ich für ihn dünn sein.. auch wenn es doof klingt.. es ist einfacher stark und ehrgeizig zu sein wenn ich es nicht für mich selbst mache.

        Mit so Essensplänen komm cih überhaupt nicht zurecht. Ich esse dann nie das was ich essen wollte usw.

        Am schlimmsten ist es abends. Wir essen abends warm und obwohl ich total satt bin esse und esse ich.




        Zitat von STERNSCHNUPPE Beitrag anzeigen
        es kommt ja nich drauf an wie viel du isst, sondern was du isst.
        wie kann man nur so auf kalorien fixiert sein?
        wenn du nur so heißhunger hast, dann putz dia die zähne oder ess ne banane..
        ansonsten iss wenn du hunger hast (morgens,mittags,abends und vllt mal dazwischen), aber hör auf zu essen, wenn du satt bist..

        du schaffst des scho
        Dadurch,dass ich angefangen habe Kalorien zu zählen habe ich sehr viel abgenommen und irgendwann sit es Gewohnheit und Zwang das zu machen.
        Mein Hunger kommt irgendwie immer so plötzlich,dass ich nicht wirklich denke sondern einfach esse. Das ist so komisch. Früher hatte ich das nie -.-

        Kommentar


          #5
          Ja, es ist echt schwer da diszipliziert zu bleiben.
          aber das muss man eben...und auch wenn du mal hunger hast, erstmal bisschen was essen und abwarten...manchmal denkt man auch nur, dass es hunger ist...versuch das nächste mal nur was zu trinken...also schon viel.
          klar, wenn man richtig hunger hat, bringts n apfel auch nicht
          aber versuch es mal...

          Kommentar


            #6
            mit fressattacken kenn ich mich aus ;D

            Kommentar


              #7
              ja, das kenne ich ...
              mit eigentlich jeder diät gerät man so leicht in einen teufelskreis......

              Kommentar


                #8
                Tut mir Leid, wenn ich dir das jetzt mal so krass sage aber du bist doch selbst schuld.

                Wenn du nur 1000 kcal am Tag zu dir nimmst, solltest du dich wirklich nicht darüber wundern, dass du bei einer Erhöhung der Kalorienzufuhr zunimmst. Ist doch sogar logisch. Wenn du dem Körper eine Hungerperiode vorgaukelst, dann vergreift er sich an dem kommenden Überschuss (-> Reserve).

                Wenn du dein Gewicht "retten" willst, dann ernähre dich gesund - wenn man sich falsch ernährt, dann bringt auch der Sport nichts. Das ist einfach so.

                Kommentar


                  #9
                  Auch ich kann sehr gut mit dir mitfühlen. Ich habe auch mühe, meinen attacken zu wiederstehen.
                  Meistens trincke ich zuerst ein Glass wasser, esse einen Apfel oder ne bannane, trinke nochmal was und verschwinde danach schneeeell aus der Küche... =) hab mich auch schon im zimmer eingeschlossen

                  Kommentar


                    #10
                    Ich kann dich auch super verstehen.
                    Früher war ich auch mal etwas pummelig, habe dann bis aug 49 kg abgenommen und jetzt wieg ich durch diese FAs wieder über 60...
                    das regt mich voll auf, aber wenn du es wirklich willst, tu einfach etwas, dass du nicht aus langeweile isst, triff dich mit Freundinnen, geh ins Freibad, geh shoppen oder so.
                    und wenn du was zwischendurch isst, iss Obst und Gemüse oder andere gesunde Snacks.
                    Das hilft dir bestimmt.
                    und wenn du meinst, schon zu viel gegessen zu haben, trinkt Pfefferminztee oder so, das stillt den Hunger und wirkt beruhigend.
                    Ich wünsch dir auf jedenfall viel Glück, dein Traumgewicht wieder zu erreichen!!!!

                    Kommentar


                      #11
                      das kenn ich auch.also das mit den fressattacken.wie wärs wenn du einfach einma in der woche schokolade ist und bei fressattacken ganz viel obst oder so?
                      lg cathy

                      Kommentar


                        #12
                        Hey, das is nicht eklig. Ich ess immer viel manchmal fress ich regelrecht. Ich wieg 65kg, Ich weiß ja nicht wie groß ihr seit aber ich bin 1.65m groß und hab damit Ideal gewicht. Also ein zwei Kilo mehr is nicht schlimm. Ich nehm sicher mehr als 2000 kalorien zu mir. Ich Zähls sie nicht. Und ich denke das ist besser so, dadurch isst man ja nicht gleich zu viel und hat auch kein schlechtes gewissen wenn man mal mehr Schoki ist

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Patricia Beitrag anzeigen
                          Tut mir Leid, wenn ich dir das jetzt mal so krass sage aber du bist doch selbst schuld.

                          Wenn du nur 1000 kcal am Tag zu dir nimmst, solltest du dich wirklich nicht darüber wundern, dass du bei einer Erhöhung der Kalorienzufuhr zunimmst. Ist doch sogar logisch. Wenn du dem Körper eine Hungerperiode vorgaukelst, dann vergreift er sich an dem kommenden Überschuss (-> Reserve).

                          Wenn du dein Gewicht "retten" willst, dann ernähre dich gesund - wenn man sich falsch ernährt, dann bringt auch der Sport nichts. Das ist einfach so.
                          Ich weiß doch selber,dass das nicht vernünftig ist.
                          Was glaubst du,wieso ich mehr Kalorien zu mir nehme?
                          Aber das ist so schnell so unglaublich viel zunehme hätte ich nicht gedacht. und das Zunehmen hört auch nicht mehr auf. Da kann ich mich nicht so ernöhren wie ich will.
                          Außerdem ernähre ich mich schon sehr gesund.. anders geht es gar nicht wenn man keinen Hunger haben will bei ner Kalorienzufuhr von 1200kcal am Tag.

                          Kommentar


                            #14
                            kenn ich auch. Aber mal ehrlich.. hab halt Disziplin und iss nicht so viel. Wenn dus schaffen willst, kriegste das auch hin. Lenk dich ab, kau Kaugummi, was auch immer dir hilft. Man muss sich auch mal zusammenreißen können. (;

                            Kommentar


                              #15
                              so... tschuldigung dass des jetzt so krass wird, aber hör bitte, bitte, bitte damit auf so krass kalorien zu zähln... des isch schrecklich, und bringt gar nix du machsch dich dadurch nur noch viel mehr kaputt es isch richtig falsch so hart mitzuzählen!!!
                              (am sonntag hab ich so und soviel kalorien zu mir genommen am montag...) des bringt nix... so nimmt niemand ab!!!
                              iss regelmäßig, gesund und denk mit beim essen (aber sicher net so wie du!!!)

                              deine fressattacken liegen net am hunger sondern an langeweile, frust usw. versuch rauszufinden an was es bei dir genau liegt und bekämpf es!

                              und am schluss noch: wer abnehmen will braucht richtig krasse disziplin, du darfsch nicht sofort jedem gefühl, wo du denksch dass es hunger isch nachgeben und ganz wichtig ernähr dich gesund

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X