Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

mollige Mädchen im Bikini

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Janina Beitrag anzeigen
    Ich habe lediglich beschrieben, wie ich mich in so einem Fall verhalte ...
    es bleibt aber halt dein persönliches problem. NIEMAND zwingt dich, auf irgendetwas zu verzichten, nur weil du es nicht so geil an dir findest. und ob du dich an deine selbst auferlegten regeln hältst oder nicht - daraus folgt noch längst nicht, dass alle anderen gefälligst auch deine regeln einhalten müssen. abgesehen davon gehts dabei immer noch um dein verständnis von schönheit oder stil oder whatever, welches auch nicht alle menschen teilen werden.

    Kommentar


      Zitat von Janina Beitrag anzeigen
      So ein Quatsch! Ich ruf' ja niemandem etwas hinterher oder so.
      Ich seh's halt und sage ggf. zu 'ner Freundin was, oder eben nicht.
      Damit musst du klarkommen, wenn du dich so präsentierst.

      Wenn du, wie du schreibst, garnicht merkst, wie die Leute gucken, dann ist's doch okay.

      Wenn ich jetzt schlagartig weggucken würde, könntet ihr das übrigens als genauso abwertend empfinden.
      Ich finds auch goldig wie du davon ausgehst, dass jeder der gegen dich argumentiert zu den "molligen Frauen in Bikini" zählt. Ist mir bei Aspartam schon aufgefallen. Kannst du dir wirklich nicht vorstellen, dass Jemand deine Meinung auch dann doof finden kann, wenn er selber nicht davon betroffen ist?

      Zitat von Janina Beitrag anzeigen
      Ich kann mit Gegenwind leben! Du scheinbar aber nicht.
      Sonst hättest du nicht so ein Problem mit meiner Meinung.
      Ich habe kein Problem mit deiner Meinung, ich habe ein Problem mit deiner Argumentation. Du kannst dicke Frauen im Bikini gerne unattraktiv finden. Aber die Argumentation, dass die Frauen sich nicht wundern müssen wenn man mit dem Finger auf sie zeigt und Bemerkungen macht, ist schlicht bescheuert. Ich hab ja schon viele Beispiele gebracht warum das doof ist. Du hälst ja weiterhin daran fest, dass es dein gutes Recht ist dies zu tun, dann musst du auch damit leben, dass ziemlich viele Menschen (hier und vermutlich auch in der wirklichen Welt) deinen Charakter nicht mögen, da hilft auch der beste Bikini nichts

      Zitat von Janina Beitrag anzeigen
      Übrigens wirkt es nicht besonders clever, mit irgendwelchen Begriffen um sich schmeissen um seine Totschlagargumente zu untermauern.
      ... und diese Begriffe dann noch falsch zu schreiben ...
      Okay, du hast mich ertappt, ich habe das Wort falsch geschrieben. Da wir das geklärt haben warte ich still und vergnügt auf deine inhaltliche Antwort auf meinen Beitrag.

      Was hast du eigentlich für ein Problem mit angeblichen Totschlagargumenten. Natürlich kannst du nicht gegen mich (und die vielen anderen hier) sinnvoll argumentieren, das ergibt sich aus deinem Standpunkt
      Du könntest die Argumente auch einfach auf dich wirken lassen.

      Kommentar


        Ich glaub viele User sind auch schon aus dem Alter raus, in dem man über das Aussehen fremder Leute herzieht.
        Socializing is hard

        Kommentar


          Könnte man das Thema doch jetzt eigentlich auch schließen. Wir drehen uns doch eh nur noch im Kreis hier, ohne das was bei rum kommt. Admins?
          I rule the ruins. With Passion and pain…

          Kommentar


            Warum sollte man einen Thread schließen, nur weil sich wenige Nutzer im Kreis drehen? Geschlossene Threads führen nur dazu, dass es weitere mit demselben Thema geben wird und das ist unsinnig.

            Kommentar


              Naja, wir sind hier glaube ich fast alle der Meinung, dass fast jeder Tragen kann und soll, was er will.
              I rule the ruins. With Passion and pain…

              Kommentar


                Zitat von Abendsonne Beitrag anzeigen
                Sry nein das ist falsch. Sicher hat jeder seinen eigenen Stil. Aber es gibt bestimtme Grenzen die eben NICHT überschritten werden. oder man muss sich eben mit entsprechenden Reaktionen abfinden. Und sry wir sind alle Menschen. Dieses gutmenschengesabbel von wegen "alle sollen machen womit sie glücklich sind" geht eben fern der Realität. menschen sind IMMEr wertend! Und das darf an auch sein mein Gott. Werd ja wohl meine Meinung haben dürfen ohne das wieder ein deutscher Moralo angetanzt kommt. Was die Leute am Ende machen ist doch deren Sache, verbietet ihnen ja keiner idiotisch auszusehen.
                Aha...und was genau ist jetzt diese Grenze? Größe 42? 48? BMI 26? 30? Gäbe es diese ominöse Grenze, würde wohl keiner Bikinis in Größe 50 herstellen oder tragen...und doch ist es der Fall.

                Und nein, man muss sich mit gar nichts abfinden.
                Natürlich darfst dus für dich persönlich scheiße finden...du darfst dir natürlich denken "boah, die fette Wachtel sieht ja scheiße aus". Das ist dein Persönlichkeitsbereich. Aber ihr Bereich geht dich nichts an. Und der ist verletzt, sobald man ihr sagt, sie sieht scheiße aus, sie auslacht, blöd anglotzt oder sonstwas.
                Unter Freunden ist es was anderes, deren Urteil ist einem meistens was Wert. Wenn mir meine Freundin sagt "steht dir aber gar nicht" nehm ich das eher ernst als von einem komplett fremden. Der hat mir da nicht reinzupfuschen.

                Vielleicht hat man ne höhere Toleranzgrenze, wenn man jeden Tag mit Menschen zu tun hat, wo garantiert 10 Idioten dabei sind...aber mir bleibt nichts übrig als freundlich lächeln und das "Arschloch" nur zu denken. Ich sehe Menschen, die sind vielleicht nicht besonders schick gekleidet, aber freundlich, andererseits führen sich Leute mit Anzug, Gucci-Täschen und Goldschmuck manchmal auf, wie die letzten Idioten. Ich leugne nichtmal, dass wir auch im Backoffice uns über das Gehabe so mancher Kunden amüsieren, aber solange der Kunde bedient wird, wird freundlich gelächelt und der dumme Spruch muss warten, bis er aus dem Laden ist. Garantiert hat die eine oder andere Verkäuferin bei Deichman, dm oder sonstwo über mich auch schon gelästert...ist ok, solange sie das nicht in meiner Gegenwart macht.
                Dann bin ich eben ein "Moralo" oder "Gutmensch", weil ich anderen selbst überlasse, wie sie sich kleiden? Weil ich Menschen nicht schlecht behandle, weil sie einen anderen Geschmack haben? Nennst du es also "Verstand", jemandem die eigenen Vorstellungen von Stil aufzudrücken?

                Zitat von warheart Beitrag anzeigen
                Ich geb da auch Lotta recht. Ich bin selbst Saunagängerin und da sind sämtliche Badeklamotten nunmal verboten und da kann niemand verstecken oder kaschieren wie alt, dick, mager, flach, vollbusig, faltig, orangenhautig oder sonstwas ist und da könnte ich mich ja dann auch beschweren, dass bitte nur Leute, die jung und knackig sind, da reinsollen, weil sonst meine empfindliche Ästhetik ja nen alten oder dicken Körper erblicken könnte da hab ich besseres zu tun. Und im Schwimmbad haben die Leute wenigstens IRGENDWAS an, da interessiert es mich dann halt noch weniger ob das jetzt wenig, mittel oder viel Stoff ist.
                Vielleicht liegt es auch daran, dass der Großteil der Saunagänger halt keine 16 mehr ist und sich einfach auch nicht mehr so um solche Oberflächlichkeiten kümmert...solang sich keiner mich seinem nackten, verschwitzten Hintern auf die saunabank setzt, ist es mir egal, wie dick der ist
                Wenn du ein Bier bist, dann hab ich Liebe für dich.
                Wenn du mit Schaum bist, oh Mann, das wär so großartig!
                Aber wenn du ein Beck's Lemon bist, dann bitte stell dich nicht in das Regal zu den anderen Bieren und tu so, als würdest du dazu gehören, Arschloch!

                Kommentar


                  Ich beurteile nicht nach Figur, was jemand tragen kann und was nicht. Wenn ich es okay finde, dass eine dünne Frau einen Bikini trägt, finde ich es genauso okay bei rundlicheren Frauen.

                  Kommentar


                    Zitat von Abendsonne Beitrag anzeigen
                    menschen sind IMMEr wertend! Und das darf an auch sein mein Gott. Werd ja wohl meine Meinung haben dürfen ohne das wieder ein deutscher Moralo angetanzt kommt.
                    Wenn du wertend gegenüber dicken bikinitragenden Frauen sein darfst dürfen wir auch wertend gegenüber deiner Meinung sein.
                    Niemand hat dir verboten eine Meinung zu haben, aber wenn du sie öffentlich kundtust wird sie eben genauso von uns kommentiert, wie die dicke Frau die sich öffentlich im Bikini zeigt von dir kommentiert wird.

                    Zitat von Janina Beitrag anzeigen
                    So ein Quatsch! Ich ruf' ja niemandem etwas hinterher oder so.
                    Ich seh's halt und sage ggf. zu 'ner Freundin was, oder eben nicht.
                    Damit musst du klarkommen, wenn du dich so präsentierst.
                    Ich glaube damit hat hier auch nicht wirklich jemand ein Problem? Was du dir denkst oder was du zu deiner Freundin sagst ist deine Sache, da kann dir sowieso niemand dreinpfuschen. Problematisch wird es für mich dann, wenn man eine Person spüren lässt dass man sie verurteilt, ohne von ihr nach einer Meinung gefragt worden zu sein.

                    Kommentar


                      Zitat von Aspartam Beitrag anzeigen
                      Ich glaube damit hat hier auch nicht wirklich jemand ein Problem? Was du dir denkst oder was du zu deiner Freundin sagst ist deine Sache, da kann dir sowieso niemand dreinpfuschen.
                      Das scheint mir aber leider doch so, dass damit einige ein grosses Problem haben ... Nicht zuletzt du.
                      Kaum sagt man seine Meinung, schon hat man 'nen schlechten Charakter ...

                      Zitat von Aspartam Beitrag anzeigen
                      Problematisch wird es für mich dann, wenn man eine Person spüren lässt dass man sie verurteilt, ohne von ihr nach einer Meinung gefragt worden zu sein.
                      Wen hab' ich denn verurteilt?
                      Ich hab' lediglich gesagt, dass ich's nicht ästhetisch finde und nicht verstehe, warum man sich dem aussetzt um sich anschliessend zu beklagen, dass die Leute kritisch reagieren.
                      ... und ja, ich verstehe auch nicht, warum sich jemand über seine Figurprobleme beklagt, statt sie zu bekämpfen.

                      Kommentar


                        Zitat von Janina Beitrag anzeigen
                        Das scheint mir aber leider doch so, dass damit einige ein grosses Problem haben ... Nicht zuletzt du.
                        Kaum sagt man seine Meinung, schon hat man 'nen schlechten Charakter ...
                        Dann sei doch bitte so nett und zitier mir den genauen Beitrag, in dem ich geschrieben habe dass ich dich davon überzeugen will übergewichtige bikinitragende Frauen ästhetisch zu finden. Denn das habe ich nie versucht. Ich habe noch nicht einmal behauptet dass ich selbst übergewichtige bikinitragende Frauen ästhetisch finden würde. Was ich geschrieben habe ist, dass es dir frei steht eine Meinung zu haben, aber es nicht immer angebracht ist diese jemandem ins Gesicht zu sagen ohne danach gefragt worden zu sein. Was ich auch gesagt habe ist, dass ich persönlich trotz großer Mühe Schwierigkeiten habe abzunehmen, allerdings habe ich nie versucht dich dazu zu zwingen meine Figur ansprechend zu finden. Und ich habe versucht Gründe darzulegen warum sich jemand trotz Übergewicht für einen Bikini statt einem Badeanzug entscheiden könnte.
                        Und nichts läge mir ferner als zu behaupten du hättest einen schlechten Charakter, ich kenn dich ja noch nichtmal. Das hast also du gesagt, nicht ich.


                        Wen hab' ich denn verurteilt?
                        Ich glaube du fühlst dich hier teilweise von Dingen angesprochen die gar nicht zwangsläufig auf dich bezogen waren. Dass du persönlich nicht mit dem Finger auf dicke Frauen zeigst oder ihnen Beleidigungen nachrufst ist sehr begrüßenswert. Es wurde hier eher als allgemeines Statement geschrieben dass ich und einige andere User ein solches Verhalten nicht gutheißen würden und für schlechte Erziehung halten, aber ich habe dir nie unterstellt dich selbst so zu verhalten.


                        Ich hab' lediglich gesagt, dass ich's nicht ästhetisch finde und nicht verstehe, warum man sich dem aussetzt um sich anschliessend zu beklagen, dass die Leute kritisch reagieren.
                        Ich beklage mich nicht darüber dass andere Leute meinen Körper unästhetisch finden, ich find ihn ja selbst unästhetisch. Ich würde mich allerdings dann beklagen wenn mich jemand deswegen anstarren, auslachen oder beleidigen würde.
                        Ich denke auch aus diversen Gründen kritisch über viele Menschen, das bedeutet aber nicht dass ich deren Gefühle verletzen muss indem ich sie darauf hinweise, vor allem wenn es dabei nicht wirklich etwas zu gewinnen gibt.

                        ... und ja, ich verstehe auch nicht, warum sich jemand über seine Figurprobleme beklagt, statt sie zu bekämpfen.
                        Ich verstehe diese Sichtweise und ich würde lügen wenn ich behaupten würde selbst nie so zu denken. Ich akzeptiere keine Ausreden, bei anderen nicht und bei mir selbst nicht. Ich hab die letzten zehn Jahre meines Lebens darauf verwendet meine Figurprobleme zu bekämpfen, dass ich darin nur mäßig erfolgreich bin liegt sicher nicht an mangelnden Bemühungen. Wäre ich ein Außenstehender der mir zusieht würde ich nur noch den Kopf schütteln.
                        Das ganze Thema ist eine schwammige Grauzone für mich. Mein persönlicher Standpunkt ist, dass ich es niemandem vorwerfen kann dick zu sein, weil ich weiß wie schwierig abnehmen für manche ist. Was ich aber jemandem vorwerfen kann ist, sich selbst aufzugeben, sich nicht mehr zu bemühen und die Schuld auf andere zu schieben. Mag sein dass aus mir kein Magermodel mehr wird, aber ich werde nie aufhören mein Bestes zu geben, auch wenn das bedeutet dass ich nach dem Sport über der Kloschüssel hänge weil ich's mal wieder übertrieben hab. Andererseits kann ich auch verstehen wenn jemand sagt, das ist ihm die Mühe einfach nicht wert, er ist lieber dick statt sich laufend selbst zu foltern. Das muss jeder für sich entscheiden, aber hier bin ich deiner Meinung - zu dieser Entscheidung sollte man dann auch stehen.

                        Kommentar


                          Ich glaube das mit dem schlechten Charakter war ich. Zugegeben es ist nicht ganz fair von einer Diskussion auf den ganzen Charakter zu schließen.

                          Aber ich muss ja auch nicht fair sein^^

                          Kommentar


                            Zitat von Janina Beitrag anzeigen
                            Kaum sagt man seine Meinung, schon hat man 'nen schlechten Charakter ...

                            Ich hab' lediglich gesagt, dass ich's nicht ästhetisch finde und nicht verstehe, warum man sich dem aussetzt um sich anschliessend zu beklagen, dass die Leute kritisch reagieren.
                            es geht nicht darum, dass du keine (andere) meinung als wir vertreten darfst, sondern darum, dass du es in ordnung findest, fremden frauen ungefragt deine meinung zu ihren körpern im bikini mitzuteilen. und sorry, aber für viele zeugt das von einem schlechten charakter.

                            und übrigens hast du nicht von deinem persönlichen empfinden von ästhetik gesprochen, sondern von "stil". das sind zwei verschiedene paar schuhe.

                            Kommentar


                              Ich frage mich, bei wieviel Kg beginnt Molligkeit und bei wieviel endet Molligkeit. 120 Kg würde ich z.B. nicht mehr als "mollig" bezeichnen. Dass die Angaben von der Körpergröße abhängen ist mir klar, muss also jetzt nicht erwähnt werden.

                              Kommentar


                                Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
                                Ich frage mich, bei wieviel Kg beginnt Molligkeit und bei wieviel endet Molligkeit. 120 Kg würde ich z.B. nicht mehr als "mollig" bezeichnen. Dass die Angaben von der Körpergröße abhängen ist mir klar, muss also jetzt nicht erwähnt werden.
                                Naja kommt ja auch drauf an wie sich das Gewicht verteilt. Wenn es sich nur am Bauch ansetzt dann kann auch schon ein wenig mehr Gewicht schon nicht mehr "mollig" sein. Wenn es gut verteilt ist kann auch mehr noch "mollig" sein. Es kommt doch immer auf den Typ selbst an.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X