Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Komische Figur?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Komische Figur?

    Hey,

    ich rätsele schon längere Zeit über eine Sache...

    Bei mir ist es eben so, unter den Beckenknochen wird es wieder schmaler und dann wieder breiter... Das ist irgendwie komisch... Das ist wie so eine Einkerbung bzw. Kuhle. Aso eigentlich direkt auf der Höhe, wo Jeans den Bund haben...

    Kennt ihr auch Leute, die so etwas haben? Oder habt ihr eine Idee warum das so ist?

    Wäre mir echt wichtig... Weil ich da irgendwie unschön und störend finde...

    Glg Sinita

    #2
    Ja,das ist bei mir auch so.
    Also meine Hosen sitzen nicht "in der Kuhle" sondern drüber. Du könntest ja mal einen anderen Schnitt von Jeans probieren. Warum das so ist,keine Ahnung. Ich hab mich mittlerweile dran gewöhnt.

    Kommentar


      #3
      Ich glaub ich weiß was du meinst, find das aber garnicht schlimm.

      Kommentar


        #4
        Wenn ich Highwaisted anziehe, und die liegen minimal an, guckt das aus, als hätte ich da so ne übelste fettrolle (oda wie auch imma man das nennen kann)

        Aber wenigstens bin ich nicht die einzige die das kennt...

        Kommentar


          #5
          Ich hab sowas auch, ist wie ne 2. Kleine Taille find ich. Finde auch nicht so toll und wurde gern weghaben aber ich denke das liegt an der Knochenstruktur weil eine Fettrolle ist da bei mir wirklich nicht.

          Kommentar


            #6
            Hey, ich habe das auch, wenn auch nur minimal... Scheint nicht soo ungewöhnlich zu sein

            Kommentar


              #7
              Hab ich auch. Mich persönlich stört das noch nicht mal so, ich finds nur immer wieder zum Kotzen, wenn ich von Anderen dann "Haha, da quillt ja das Fett oben aus der Jeans raus!" höre. Ich bin furchtbar schlank, mein Becken ist einfach nur so seltsam gebaut
              Hab leider auch keine Ahnung, was man da machen kann. Wenn ich hoch geschnittene Röcke trage, sieht man das auch kaum, nur bei Jeans fällt das immer krass auf. Vermutlich muss ich mich auch mal nach etwas anderen Hosen umsehen...

              Kommentar


                #8
                Ich hab das schon solange ich mich erinnern kann. Bei mir ist das glaube ich weil direkt auf dem Hüftknochen Fettgewebe aufliegt und dann aber am Hüftknochen direkt keins/weniger ist und dann drunter wieder mehr.
                Nichts was man vermissen würde wenn es weg wäre, aber schlimm finde ich es auch nicht. Meiner Erfahrung nach liegt es auch einfach an der Anatomie und nicht unbedingt (nur) am Körperfettanteil. (Bin im unteren Normalgewicht, war aber auch schonmal untergewichtig und da hatte ich es auch noch) --> freunde dich am besten damit an
                Zuletzt geändert von Schokokex; 26.06.2014, 00:09.

                Kommentar


                  #9
                  Diese Kuhle liegt einfach nur an der Form des Hüftmuskels und das haben ziemlich viele Frauen. Es ist also völlig normal. Diese Kuhle findet man auch öfter bei Models, wenn sie über den Laufsteg schreiten. Auf Bildern wird das meistens mit Photoshop entfernt. Es hat also auch wirklich nichts mit dem Gewicht zu tun!

                  Durch Muskelaufbau oder Gewichtzu- oder -abnahme kann man an der Stelle kaum etwas verändern. Den meisten fällt so etwas bei anderen aber auch gar nicht auf, wenn man nicht inplizit darauf aufmerksam gemacht wird. Es gibt bestimmte Hosenschnitte, die das schön kaschieren. Dazu gehören alle Hosen mit etwas geraderem Bein, die unterhalb der Hüfte und am Oberschenkel nicht richtig eng anliegen. Bei engen Hosen wie Röhren, Leggins, etc muss man eben damit leben, dass sich da etwas abzeichnen kann.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X