Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Brustunterschied ZU groß

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Brustunterschied ZU groß

    Hallo!

    Mir ist durchaus bewusst, dass es während der Pubertät normal ist, dass die Brüste unterschiedlich groß sind und sich diese minimalen Differenzen später ausgleichen werden! Aber bei mir (16 Jahre) ist der Untschied mittlerweile zu groß. Ich trage ein BH mit B-Körbchen. Auf der rechten Seite quillt meine Brust aus dem BH heraus, sobald ich mich bewege und auf der linken Seite ist noch recht viel Platz, der BH passt oder das Körbchen ist zu groß. Auch wenn ich in den Spiegel gucke und auf dem Foto, dass ich mal von meinen Brüsten gemacht habe sieht man es sehr deutlich und es sieht wirklich seltsam und nicht schön aus. Mittlerweile fühle ich mich nicht mehr wohl und meine sogar schon die Unterschiede zu spüren, das kann aber auch nur paranoide Einbildung sein, haha!
    Was sagt ihr dazu? Ab wann ist ein Größenunterschied wirklich normal? Habe mich nämlich mal umgehört und Freundinnen meinten auch, dass es bei mir schon ziemlich sichtbar ist...

    #2
    Warte noch ein paar Jahre ab, vielleicht gleicht sich das noch von alleine aus und wenn nicht, dann hast du ja immer noch die Möglichkeit, dich für eine Brustkorrektur zu entscheiden oder damit zu leben.

    Ich kann dir nur empfehlen, dir einen BH zu kaufen, in dem deine größere Brust noch ausreichend Platz hat. Für die andere könntest du dir bei einem Versand oder Orthopäden eine passende Einlage kaufen, damit diese den Unterschied ausgleicht und du dich wenigsten im BH wohler fühlst.

    Auf jeden Fall noch viel Glück.

    Kommentar


      #3
      Ich hab auch unterschiedlich große Brüste, zwar nicht ganz so extrem, aber es ist schon so dass der Bh auf der einen Seite klasse sitzt, und auf der anderen eben lockerer. Mit meinen 18 Jahren habe ich auch aufgegeben darauf zu hoffen dass sich das noch verwächst, ich lebe einfach damit. Trage auch trotzdem gerne Ausschnitt, alle die sich bisher dazu geäußert haben meinten nur "Hauptsache Brüste"
      Versuch am besten das ganze locker zu sehen, wenn du Schalen Bhs trägst (heißen hoffentlich so), dann fällt das ohnehin nicht so auf. Ich weiß ja nicht wie es aussieht, aber ich denke man müsste sich schon intensiv mit deinen Brüsten beschäftigen um wirklich darauf aufmerksam zu werden. Oder eben von dir selbst darauf aufmerksam gemacht werden.

      Kommentar

      Lädt...
      X