Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein BH muss nicht sein ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ein BH muss nicht sein ?

    Heii

    Ich habe heute einen interessanten beitrag in der Zeitung gefunden. Ein Forscher sagt, das es eigentlich nicht nötig ist einen BH zu tragen. Den dadurch können die Gewebe erschlaffen. Aber wen man keinen Bh trägt, werden die Brüste straffer. Aber ich meine, wer geht schon ohne BH raus ?' Erstens sieht man dan ja die abdrücke usw.. Und zweitens tut das ja weh wen man geht. Aber ich frag mich jetzt ob es sich lohnt, beim joggen den Bh wegzulassen ??

    schönen abend noch

    #2
    ich kann den Bericht nicht ernst nehmen. Ganz einfach aus dem Grund weil ich in der Ausbildung ein Mädchen kannte das NIE einen BH trug und bei ihr war die Brust alles, wirklich alles aber nicht straff.

    Außerdem tuts echt weh wenn man ohne Halt rennt.

    Kommentar


      #3
      Ich habe zuerst auch daran gezweifelt, aber imerhin hat das ein FORSCHER bei 320 Frauen 15 Jahre lang beobachtet... Andererseits, hat ein anderer Artzt dazu gesagt, das das von Frau zu Frau unterschiedlich ist usw...

      Kommentar


        #4
        Zitat von twiggytwenty Beitrag anzeigen
        ich kann den Bericht nicht ernst nehmen. Ganz einfach aus dem Grund weil ich in der Ausbildung ein Mädchen kannte das NIE einen BH trug und bei ihr war die Brust alles, wirklich alles aber nicht straff.

        Außerdem tuts echt weh wenn man ohne Halt rennt.
        Dito, ich würde auch nie ohne BH rausgehen, da ich mich einfach voll unwohl fühlen würde, bei AA oder A muss man ja nicht immer einen BH tragen, aber sonst schon ;-)

        Kommentar


          #5
          Ich könnte mir eher vorstellen, dass das Bindegewebe der Brust reißt, wenn man ohne (Sport)-BH laufen geht.

          Kommentar


            #6
            Zitat von twiggytwenty Beitrag anzeigen
            ich kann den Bericht nicht ernst nehmen. Ganz einfach aus dem Grund weil ich in der Ausbildung ein Mädchen kannte das NIE einen BH trug und bei ihr war die Brust alles, wirklich alles aber nicht straff.

            Außerdem tuts echt weh wenn man ohne Halt rennt.
            Du kannst den Bericht nicht ernst nehmen, da du ein Mädchen kennst bei dem es nicht so ist ??????

            Kommentar


              #7
              Zitat von seb1992 Beitrag anzeigen
              Du kannst den Bericht nicht ernst nehmen, da du ein Mädchen kennst bei dem es nicht so ist ??????
              Auch weil ich selber Brüste habe und einfach weiß das mir ein BH gut tut.

              Kommentar


                #8
                Wenn man sich hin und wieder mal Reportagen über irgendwelche Stämme im afrikanischen Busch anschaut und der Damenwelt ein wenig auf die Brust guggt, sollte klar sein, dass es das Bindegewebe nicht strafft, wenn man keinen BH trägt.

                Kommentar


                  #9
                  Also so ganz glauben kann ich dieser "Studie" auch nicht wirklich.
                  Ich habe zwar auch gelesen/gesehen, dass das Bindegewebe eher gestärkt wird, wenn man mal ohne BH geht aber sobald man läuft/rennt/joggt bewirkt es eher das Gegenteil, denn die Brust bewegt sich beim Laufen auch ein ganzes Stück mit!
                  Und so wird das Bindegewebe nur ausgeleiert und das Ganze sieht viel schlimmer aus als vorher. Deswegen empfiehlt es sich ja auch zum Laufen SportBHs zu tragen, damit eben alles an Ort und Stelle bleibt.

                  Ich selbst würde zum jetzigen Zeitpunkt niemals ohne BH aus dem Haus gehen. Ich fühle mich dann einfach total unwohl. Am Wochenende laufe ich zu Hause zwar öfter mal ohne BH herum, wenn nichts Besonderes ansteht aber das war's dann auch.

                  Kommentar


                    #10
                    Ist mir ehrlich gesagt ziemlich egal.

                    Joa, manchmal geh ich auch ohne BH raus. Meine Brüste hängen auch kein Stück, da ich leider nicht besonders große hab. Eher im Gegenteil, aber das macht mir mittlerweile gar nichts mehr.
                    Ich trag dann immer ein Bandeau, das praktisch genauso wirkt wie ein BH und schöner ist, wenn ich ein Shirt anhab, das am Rücken frei liegt.

                    Kommentar


                      #11
                      klar sollte man nicht 24/7 im bh rumlaufen, weil dann das bindegewebe immer schwächer wird, weil's ja überhaupt nichts mehr von allein halten muss.
                      aber permanent ohne bh rumzulaufen ist genauso scheiße, gerade wenn man rennt oder sport macht, ist das eine extreme belastung für das bindegewebe und es kann auch reißen.
                      und mal im ernst: ab einer bestimmten brustgröße haben die brüste nun mal auch gewicht, dass eben auch nicht mehr allein vom bindegewebe gut gehalten werden kann - schwerkraft halt.
                      außerdem finde ich es ziemlich unschön, wenn sich immer die nippel unter jedem oberteil abzeichnen.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von whatif Beitrag anzeigen
                        Dito, ich würde auch nie ohne BH rausgehen, da ich mich einfach voll unwohl fühlen würde, bei AA oder A muss man ja nicht immer einen BH tragen, aber sonst schon ;-)
                        Naja wieso nicht? Meine Brüste, die nur AA sind, tun verdammt weh wenn ich keinen BH trage, man sieht Abdrücke.. Wieso sollte ich also verzichten?

                        Kommentar


                          #13
                          Also wenn man einen großen Pulli trägt, der die Brüste nicht so betont finde ich es vollkommen okay ohne BH aus dem Haus zu gehen.
                          Zuhause laufe ich meistens auch ohne rum.
                          Doch beim Sport auf den BH zu verzichten stelle ich mir sehr unangenehm vor.
                          Ich finde es ja schon mit BH nervig, wenn da alles am rum schwanken ist. Ohne BH würde ich denken, dass ich zwei Flummis als Brüste hätte und das würde mich ungemein vom Sport ablenken.

                          Kommentar


                            #14
                            Ich könnte niemals ohne BH joggen gehen.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Shilala Beitrag anzeigen
                              Heii

                              Ich habe heute einen interessanten beitrag in der Zeitung gefunden. Ein Forscher sagt, das es eigentlich nicht nötig ist einen BH zu tragen. Den dadurch können die Gewebe erschlaffen. Aber wen man keinen Bh trägt, werden die Brüste straffer. Aber ich meine, wer geht schon ohne BH raus ?' Erstens sieht man dan ja die abdrücke usw.. Und zweitens tut das ja weh wen man geht. Aber ich frag mich jetzt ob es sich lohnt, beim joggen den Bh wegzulassen ??

                              schönen abend noch
                              Mein Busen ist sehr klein und BHs passen einfach nicht richtig. Ich trage deshalb auch oft keinen. Aber beim Joggen ohne geht sogar bei mir GARNICHT und ist echt unangenehm.
                              In USA hab ich gesehn - es gibt so kleine Pads, die man auf die Brustwarzen kleben kann. Die sind auch mehrfach verwendbar und dann drückt nichts durch. Bin nicht sicher, obs die bei uns auch gibt und irgendwie seltsam find ichs auch.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X