Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Welcher Körperbautyp (Somatotyp) bist du?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welcher Körperbautyp (Somatotyp) bist du?

    Man kann die menschliche Figur in diese Typen aufteilen: ektomorph, endomorph, mesomorph und Mischtypen. Siehe dazu: Wikipedia: Körperbautyp #Somatotyp

    Zu welchem würdet ihr euch am ehesten zählen? Selbstverständlich müssen nicht alle genannten Merkmale auf euch zutreffen.

    Ich bin sehr wahrscheinlich ektomorph, auch wenn ich ganz andere Haare habe und meine Schultern nicht allzu schmal sind.

    Die Einteilung nach Figurtypen (z.B. A, H, X, O und V) ist etwas bekannter. Welcher Typ seid ihr euch dabei am ehesten?
    Bei mir ist es H-Typ.
    15
    ektomorph
    53,33%
    8
    endomorph
    20,00%
    3
    mesomorph
    6,67%
    1
    Nichts davon passt besonders zu mir, am ehesten Mischtyp?
    20,00%
    3

    #2
    finde davon passt literally gar nichts auf mich
    smd's süßer und beliebter gender swap account

    Kommentar


      #3
      Ektomorph, aber dichte Haare und ich hab auch keine kleinen Brüste, falls das mit schmalem Brustkorb gemeint ist?! Also eigentlich passt auch nix.

      Kommentar


        #4
        ich bin n mesomorphes v girl mit dünnen haaren und brüchigen nägeln
        Zitat von Donatella Beitrag anzeigen
        Ektomorph, aber dichte Haare und ich hab auch keine kleinen Brüste, falls das mit schmalem Brustkorb gemeint ist?! .
        bestimmt nicht, geht um den brustkorb. hab keine großen brüste und einen wirklich großen brustkorb, also der steht echt mega krass vor
        also wenn du n großen brustkorb hast dann weißt du das
        Zuletzt geändert von Chinook; 12.03.2020, 15:14.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Junia Beitrag anzeigen
          Figurtypen (z.B. A, H, X, O und V)
          So als Lauch würde ich mal sagen 'I'

          Kommentar


            #6
            Ektomorph

            Kommentar


              #7
              Nicht passt wirklich, am nächsten bin ich beim Typ Ektomorph. Habe aber keinen kurzen Oberkörper dafür dichte Haare. Ich fühle mich diskriminiert. Wo bleibt der Somatotyp "Schirmständer"?

              Kommentar


                #8
                Von der Figur her definitiv Endomorph (optisch), nur die Haare passen nicht..

                Kommentar


                  #9
                  Ich bin definitiv ektomorph, auch wenn nicht alle Details zu mir passen, aber das andere wäre bei mir komplett falsch. Ich habe z.B. sowohl lange Beine als auch einen langen Oberkörper und nicht wirklich schmale Schultern. Ich weiß nicht, wie man herausfindet, ob man einen kleinen oder großen Brustkorb hat. Haare sind bei mir auch das Gegenteil von dünn oder wenig. Als Figurtyp vielleicht auch H-Typ? Bei allen anderen Typen sind Oberweite und/oder Rundungen an der Hüfte wichtige Merkmale, was ich beides nicht habe. Optisch würde aber I auch passen.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Junia Beitrag anzeigen
                    Man kann die menschliche Figur in diese Typen aufteilen: ektomorph, endomorph, mesomorph und Mischtypen. Siehe dazu: Wikipedia: Körperbautyp #Somatotyp
                    Ektomorph
                    Er wird charakterisiert durch kurzen Oberkörper, lange Arme und Beine, schmale Füße und Hände sowie sehr geringe Fettspeicherung. Erkennbar sind ein eher kleiner Brustkorb und schmale Schultern, meist lange, dünne Muskeln. Die Haare sind dünn und nicht dicht. Ektomorphe/leptosome Menschen sind meist hochwüchsig; es besteht aber auch die Möglichkeit geringer Körpergröße bei Ektomorphie.

                    Bis auf das mit den Haaren und dem hochgewachsen, passt das wohl am besten. Und ob meine Muskeln lang und dünn sind, weiß ich nicht, da nicht vorhanden.

                    Zitat von Junia Beitrag anzeigen
                    Die Einteilung nach Figurtypen (z.B. A, H, X, O und V) ist etwas bekannter. Welcher Typ seid ihr euch dabei am ehesten?
                    "Weil dieser Figurtyp dem Buchstaben X beziehungsweise einer Sanduhr gleicht. Und genauso verläuft auch die Figur. Die Schulterpartie ist in etwa so breit wie die Hüftpartie und die Taille ist sehr schmal. Die Brust ist mittelgroß bis groß, die Oberschenkel sind kräftig."
                    https://blog.galeria.de/die-fuenf-fi...er-x-typ-27837

                    Würde meine Tailie jetzt nicht als "sehr" schmal bezeichnen, aber sie ist schon ausgeprägter als beim H-Typ und meine Oberschenkel sind auch nicht sonderlich kräftig, aber sonst passt alles.





                    Looking awesome, feeling helpless

                    Kommentar


                      #11
                      Bei mir passt irgendwie gar nichts
                      Vielleicht Typ X? Aber selbst das nicht so richtig

                      Kommentar


                        #12
                        Ich denke ektomorph, es passt aber nicht alles. Doch ich würde nicht sagen, dass (außer bei den Haaren) bei den betreffenden Dingen die Beschreibungen eines anderen Typs besser passen.
                        H-Typ könnte bei mir auch am ehesten stimmen, habe weder eine ausgeprägte Taille, großen Po, eine breite Hüfte oder Busen. Ob meine Schultern oder Hüfte breiter sind, weiß ich nicht, eher noch Hüfte, aber sonst würde bei mir nichts auf V hindeuten, H ist wohl wirklich das Einzige, was halbwegs passt. Mich irritiert nur, dass auf den Zeichnungen dazu der H-Typ immer noch kurviger als ich aussieht, und die Figuren haben immer so kurze Füße und kurze Arme, finde ich.

                        Kommentar


                          #13
                          Definitiv ektomorph und H-Typ, ich habe absolut keine Kurven oder weiblichen Formen. Wenn ich mein Gesicht verdecke und mich nicht feminin anziehe, würden mich die meisten für einen Jungen halten oder es nicht wissen.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X