Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Welche Schönheits OP?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welche Schönheits OP?

    1) Welche Schönheits OP würdet ihr an euch machen lassen, wenn es risikofrei wäre?

    2) Habt ihr schon eine hinter euch? Wenn ja welche?

    #2
    Ich würde keine machen lassen,auch wenn es Risikofrei wäre.Was bringt das?Perfekt wäre langweilig.

    Kommentar


      #3
      Zitat von June Beitrag anzeigen
      Ich würde keine machen lassen,auch wenn es Risikofrei wäre.Was bringt das?Perfekt wäre langweilig.
      Einigen bringt es bestimmt sehr viel wenn sie unzufrieden sind.

      Kommentar


        #4
        Kann sein,aber muss man an sich rumschneiden lassen nur weil einem etwas nicht gefällt?Zumal sich das ja auch je nach Stimmung wieder ändern kann.

        Kommentar


          #5
          Zitat von June Beitrag anzeigen
          Kann sein,aber muss man an sich rumschneiden lassen nur weil einem etwas nicht gefällt?Zumal sich das ja auch je nach Stimmung wieder ändern kann.
          Also wenn man ein Leben lang mit seiner Höckernase unzufrieden ist, ist das bestimmt keine Stimmung. Das gleiche gilt für keine vorhandene Brust oder eine zu große Brust.

          Kommentar


            #6
            Grundsätzlich finde ich, dass man lernen sollte, sich selbst zu akzeptieren, das bringt allemal mehr als so ne schönheits-OP. Zum Beispiel, wenn man (wie ich) eine "zu große" Höckernase hat, die einem nicht gefällt... Da wär so ne OP natürlich eine verlockende Lösung, aber gerade wenn man dieser Verlockung widersteht, verfällt man leicht in so einen Schönheitswahn, "Ach, jetzt ist meine Nase okay, aber an meinen Ohren könnte man noch was machen..."
            Nachher ist nichts an einem mehr echt o.O
            Wenn man dagegen lernt, mit seinen "Makeln" zu leben, werden diese Makel zu einzigartigen Erkennungszeichen Wär ja langweilig, wenn alle gleich aussehen!

            Wenn jemand jedoch wirklich benachteiligt ist, z.B. eine wirklich seehr krumme Nase oder viel zu große Brüste hat und deswegen gemobbt o.ä. wird, find ich eine OP sinnvoll.

            Kommentar


              #7
              Ich bin sehr zufrieden mit meinem Körper und will eigenlich auch nichts ändern. Nur mein rechtes Augenlid nervt mich manchmal, da es i-wie grösser ist als das andere und dadurch mein Auge kleiner. Das wär das einzige was ich ändern würde. Aber das operieren werde ich es nie,

              Kommentar


                #8
                Zitat von BlueDiamond Beitrag anzeigen
                Also wenn man ein Leben lang mit seiner Höckernase unzufrieden ist, ist das bestimmt keine Stimmung. Das gleiche gilt für keine vorhandene Brust oder eine zu große Brust.
                Das mit der Nase würde ich nur verstehen wenn die Person dadurch Probleme beim atmen hat,dann kann man es ja noch nachvollziehen,aber sonst..

                Kommentar


                  #9
                  1) naja selbst wenn es risikofrei wäre würd ich es glaub ich nicht machen es wäre mir zu teuer ^^ und wenn ich es kostenlos machen lassen könnte würd ich es wohl immer noch nicht machen , finde meine nase zwar nicht sehr schön aber irgendwie gehört die einfach zu mir und ich mit ner neuen nase das wäre irgendwie komisch. naja und fett absaugen wäre natürlich auch sehr praktisch ;D finde das aber auch sehr ekelig ,also allein wie das praktiziert wird und ja irgendwie ist das doch total bequem ich könnt gar nicht stolz auf mich sein wenn ich dann da so 500g fett weg hätte weil ich ja gar nichts dazu beigetragen hab
                  2) wie man schon entnehmen kann , ich hatte noch nie eine und werde wohl auch nie eine haben.

                  Kommentar


                    #10
                    ich bin ziemlich zufrieden mit mir, deshalb kommt es für mich nicht in frage.
                    ich kanns aber bei manchen verstehen die probleme haben zB. mit ihren zu großen busen. manche haben ja auch schmerzen dadurch und in dem fall ist es verständlich

                    Kommentar


                      #11
                      Also ich hatte schon eine. Also aus ärztlicher Sicht. Für mich war es nicht nur aus "Schönheits-Gründen". Es war so ein Muttermal (eig. ziemlich klein) das war direkt dort wo der Hosenbund war und ich fands schrecklich. Erstens hats genervt und zweitens fand ichs nicht schön.
                      Joah dann wurde mir das halt rausgeschnitten. Also es zählt halt schon als Schönheits-OP. Bin froh, dass ichs gemacht hab und dir Narbe sieht man fast gar nicht mehr.

                      Würde aber sowas wie Nase richten lassen oder Brust Vergrößerung nie machen lassen. Finde ich zu künstlich.

                      Lg.
                      Caro

                      Kommentar


                        #12
                        Ich bin gegen Schönheits-OPs! Jeder Mensch ist etwas besonderes und jeder sollte sich so akzeptieren wie er ist!
                        Ich würde niemals eine Schönheits-OP machen. Ich bin zwar nicht unbedingt zufrieden mit meiner Höckernase, aber deswegen unnötig Geld verschwenden und mich umbasteln lassen? Nein, denn dann wäre ich nicht mehr ich selbst

                        Der einzige Grund, solche Operationen machen zu lassen, wäre für mich, wenn mein Gesicht durch einen schrecklichen Unfall total entstellt wäre.

                        Kommentar


                          #13
                          also solange ich nix dafür bezahlen muss würd ich mri wohl die Brüste vergrößern lassen und wenn man schonmal dabei ist direkt fett absaugen,dann hatsien ende mitden diäten

                          Kommentar


                            #14
                            1. ich würde sie nicht nur machen,ich lasse sie in spätestens 4 jahren machen...ich werde mir meine brüste verkleinern lassen,allerdings nicht nur aus ästhetischen gründen sondern auch aus gesundheitlichen...

                            2. nee,das ist dann meine erste und wird auch meine letzte sein,da ich sonst mit meinem körper echt zufrieden bin...halt nur meine brüste passen nicht dazu

                            Kommentar


                              #15
                              Ich würd mir den Penis verkleinern laßen, der ist so groß und schwer.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X