Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Zugenommen trotz vegetarischer Ernäherung?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bloedekuh
    hat ein Thema erstellt Zugenommen trotz vegetarischer Ernäherung?.

    Zugenommen trotz vegetarischer Ernäherung?

    Ernährt ihr euch vegetarisch und habt trotzdem mal zugenommen? Wenn man auf Fleisch verzichtet aber weiterhin Kartoffelchips, Pommes, Süßigkeiten in Massen isst, bringt es ja nichts.

  • MiracLe-
    antwortet
    Zitat von Kushina Beitrag anzeigen
    wegen der gelatine, die in den meisten Gummibärchen drinn is^^
    ah ok, kenn mich nicht wirklich aus auf dem gebiet

    Einen Kommentar schreiben:


  • mademoiselleKelly
    antwortet
    bin auch vegetarier, mein Gewicht konstant.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Michi94
    antwortet
    Zitat von Schokokex Beitrag anzeigen
    Wenn ich abnehmen will, dann bau ich auch immer ein Haus ^^
    ich hab schon 10 Stück gebaut & bin immer noch nicht dünn :'(


    ich bin auch vegetarier & wieso sollte man deswegen nicht auch zunehmen können ? Viele ernähren sich nicht ausgewogen genug oder essen das falsche.
    Könnte das bei dir auch der Fall sein ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schokokex
    antwortet
    Zitat von heima Beitrag anzeigen
    Ich denke dass man auch als Vegetarier auf ausgewogene Ernährung achten muss. Bei bestimmten Tätigkeiten, wie dem Hausbau oder viel Sport nimmt man ab und wenn man nichts tut und nur fern sieht nimmt man zu. Bewegung ist auch wichtig
    Wenn ich abnehmen will, dann bau ich auch immer ein Haus ^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • Eni_Licious
    antwortet
    Zitat von jerry_can Beitrag anzeigen
    Vegetarische Ernährung bedeutet ja nicht dass man deswegen eine bessere Figur bekommt bzw. abnimmt. Bis auf eine Ausnahme sind alle Vegetarier, die ich kenne, weiblich und da ist mir aufgefallen dass die fast alle obenrum recht schmal sind aber dafür einen dicken Hintern haben. Ob das jetzt in einem direkten Zusammenhang mit der Ernährung steht kann ich allerdings nicht beurteilen.
    ich glaub das ist auf die statur zurückzuführen und nicht auf fleischlose ernährung frauen nehmen überall gleichzeitig zu, es ist nicht so das pflanzliches fett nur am hintern landet und tierisches an den hupen^^

    man muss natürlich auch darauf achten, was man sonst isst. fleisch ist ja auch theoretisch ne beilage, nicht das hauptsächliche auf dem teller, aber in unserer gutbezahlten konsumgesellschaft wurd das irgendwie verdrängt.
    wenn man bewusst einfach nur das fleisch weglässt muss man den part ja nicht mit knödeln und sauce aufwiegen, sondern vllt einfach mal mit mehr gemüse. und es gibt auch fruchtgummi ohne gelatine, muss man halt n bisschen lesen. man nimmt vllt nicht zwangsläufig ab, aber gesünder ist es definitiv, wenn man sich die scheiße mal anguckt die hierzulande als fleisch verkauft wird. abgesehen von dem chemiezeugs, dass man gratis mitisst.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Eni_Licious
    antwortet
    Zitat von RealSlimsLady Beitrag anzeigen
    Naja, aber eigentlich wird man Vegetarier, damit keine Tiere für einen sterben müssen. Sonst ist das schon leicht egoistisch.
    oh sorry, dann sind jetzt alle vegetarier egoistisch die zum beispiel kein tierisches eiweiß vertragen und sich deshalb fleischlos ernähren? oder denen zwar die tiere nicht unbedingt soo leidtun aber die ein zeichen gegen misswirtschaft von natürlichen resourcen setzten wollen, weil 90% aller agrarwirtschaftlichen erzeugnisse als viehfutter verwendet werden, während in afrika alle 2 min jmd an unterernährung stirbt.. DAS IST ALSO ALLES TOTAL EGOISTISCH WEIL MITLEID MIT SCHLACHTTIEREN DER EINZIGE GRUND SEIN DARF, AUS DEM MAN AUF FLEISCHLICHE ERNÄHRUNG VERZICHTET^^

    komm mal von deinem hohen ross runter, vegetarier werden ist immer gut, egal aus welchem grund, und wenn man erstmal nur an sich selbst denkt und sich gesünder und fettfreier ernähren will, hat man damit der welt trotzdem einen dienst erwiesen.

    aber nein, nur tiermitleid zählt. dann darfst du aber auch kein leder und keine seide mehr tragen, nur naturkosmetik verwenden und alles mit pelzbesatz ist auch tabu, weil in 80% der fälle wo der pelzbesatz "künstlich" ist sinds aufgearbeitete katzenfälle aus industrieabfällen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • jerry_can
    antwortet
    Vegetarische Ernährung bedeutet ja nicht dass man deswegen eine bessere Figur bekommt bzw. abnimmt. Bis auf eine Ausnahme sind alle Vegetarier, die ich kenne, weiblich und da ist mir aufgefallen dass die fast alle obenrum recht schmal sind aber dafür einen dicken Hintern haben. Ob das jetzt in einem direkten Zusammenhang mit der Ernährung steht kann ich allerdings nicht beurteilen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kushina
    antwortet
    Zitat von MiracLe- Beitrag anzeigen
    warum darf man denn bitte als Vegetarier keine Gummibärchen essen?
    wegen der gelatine, die in den meisten Gummibärchen drinn is^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • MiracLe-
    antwortet
    Zitat von Bananahammock Beitrag anzeigen
    oder bei Lust auf Süßigkeiten auf Schokolade anstatt Gummibärchen zurückgreift, sind das natürlich mehr Kalorien.
    warum darf man denn bitte als Vegetarier keine Gummibärchen essen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • rojascura
    antwortet
    Naja, Fleisch ist ja jetzt nicht unbedingt für seine hohe Kalorienzahl bekannt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bananahammock
    antwortet
    Ich habe zugenommen, eine Freundin von mir auch.
    Gesündere Ernährung oder Gewichtsabnahme waren und sind auch nicht meine Motivation.
    Aber wenn man anstelle des Schnitzels mehr Kartoffeln oder Klöße isst oder bei Lust auf Süßigkeiten auf Schokolade anstatt Gummibärchen zurückgreift, sind das natürlich mehr Kalorien.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maice
    antwortet
    Ich kenne ein Mädchen, das ist seit 4 Jahren Veganerin und hat starkes Übergewicht, die hat nicht abgenommen.
    Ich bin seit 1 1/2 Jahren Vegetarierin, viel abgenommen hab ich dadurch nicht, höchstens 2 kg.

    Einen Kommentar schreiben:


  • xx_tania_xx
    antwortet
    naja also ne scheiße Putenbrust hat 7 kcal
    und ne Scheibe Käse die so groß ist wie die Putenbrust hat 60 kcal.
    Also wenn man statt wurst, käse isst heißt das nicht das man abnimmt

    Einen Kommentar schreiben:


  • MiracLe-
    antwortet
    Zitat von RealSlimsLady Beitrag anzeigen
    2.Ja wenn man schon Vegetarier ist, dann sollte man das auch richtig sein und nicht, damit man selber dadurch Vorteile hat.
    ich glaube kaum dass die betroffenen tiere deine motivation zu vegetarischer ernährung interessiert..
    muss allerdings zugeben dass ich aus keiner motivation heraus auf fleisch verzichten würde

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X