Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ohrlöcher stechen lassen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ohrlöcher stechen lassen

    Ich bin am überlegen ob ich mir Ohrringe anschaffen soll, weil ich habe riesen Angst wegen den Schmerzen. Hoffe ihr könnt mir helfen.

    #2
    Hi
    also ich kann dich beruhigen, bei mir war das wirklich nur ein kleiner pieks ;D und ich hab insgesamt 6 Ohrlöcher
    Das schlimmste was dir passieren kann, ist, dass es sich nachträglich entzündet, aber das war bei mir nur einmal.. un das auchn ur weil ich den gesundheitsstecker einfach viel zu früh rausgenommen hab (den sollte man glaub ich mind. 2 wochen tragen) .

    Kommentar


      #3
      Zitat von Haly93 Beitrag anzeigen
      (den sollte man glaub ich mind. 2 wochen tragen) .
      minimum 1 monat

      Der Schmerz ist bei jedem anders, weil jeder ein anderes Schmerzempfinden hat, aber trotzdem wirst du von den Schmerzen sicherlich nicht sterben und in der Regel entzündet sich auch später nichts.
      Allerdings solltest du sie dir wirklich stechen lassen und nicht beim Juwelier schießen.

      Es gibt übrigens auch einen Sammelthread für solche Dinge...

      Kommentar


        #4
        Klar wird es schon wehtun, aber ich denke es lohnt sich.
        Du wirst vor den Schmerzen nicht sterben! ;D
        Achte am besten drauf, dass du dir deine Löcher bei einer seiösen & professionelaussehenden Firma machen lässt, dann klappt das schon!

        Kommentar


          #5
          ich würds machen.
          es tut wirklich nicht sehr doll weh,
          es ist ein kleines pieksen, das wars.
          und wenn du lange genug diesesn medizin ohrring drin hast,
          sauber machst, desinfizierst und alles.. sollte sich danach auch eigentlich nichts entzünden.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Loooooona Beitrag anzeigen
            Ich bin am überlegen ob ich mir Ohrringe anschaffen soll, weil ich habe riesen Angst wegen den Schmerzen. Hoffe ihr könnt mir helfen.
            oh ja ich kann dich verstehn
            hatte die übelste panik saß da hab rumgeflennt
            jaja total peiblich
            an sich tats nicht soo weh
            aber dein ohr glüht halt danch
            habs schon 2 mal stechen lassen
            aber beide wieder zugewachsen

            Kommentar


              #7
              Oh das kenn ich (:
              Aber es ist ÜBERHAUPT nicht schlimm! Wirklich nicht. Es ist nur ein kleiner Pieks, es kribbelt und brennt ein ganz kleines bisschen und fertig. Das wars.
              Also mach dir keine Gedanken!

              Kommentar


                #8
                bei mir hat das überhaupt nicht wehgetan, es war lediglich ein kleiner Pieks.
                Ich musste dann die medizienischen stecker 5 wochenlang tragen. Meine Ohlöcher haben sich noch nie entzündet.

                LG

                Kommentar


                  #9
                  Also ich weiß es nicht mehr weil ich 1 jahr alt war als ich ohrlöcher bekommen habe aber was ist denn der unterschied zwischen stechen und schießen ?

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Blumenelfe Beitrag anzeigen
                    bei mir hat das überhaupt nicht wehgetan, es war lediglich ein kleiner Pieks.
                    Ich musste dann die medizienischen stecker 5 wochenlang tragen. Meine Ohlöcher haben sich noch nie entzündet.

                    LG
                    war beî mir genauso

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Mausi24994 Beitrag anzeigen
                      was ist denn der unterschied zwischen stechen und schießen ?
                      schießen: das Loch wird in das Gewebe, mit einer relativ stumpfen und dreckigen nadel gerissen, sodass unsaubere Ränder entstehen, die sich leicht entzünden, zumal das Material für viele auf Dauer unverträglich ist
                      stechen: Das Gewebe wird mit einer sterilen Nadel, die extra dafür gemacht wurde, per Hand (d.h. gefühlvoll u. vorsichtig) geteilt ohne, dass etwas kaputt geht

                      Kommentar


                        #12
                        Also ich hab sie mir beim guten Juwelier schießen lassen. Das schlimmste daran war glaub ich nur der Schuss, weil er direkt neben dem Ohr so laut war, hab zum Glück nicht allzudoll gezuckt, sonst hätte ich das Loch vielleicht sonstwo gehabt Kurz danach waren die Ohrläppchen schon ziemlich heiß, nach ein paar Tagen haben sich beide kurzzeitig entzündet, war aber mit Iod ganz gut in den Griff zu kriegen. Und ich muss sagen, es lohnt sich (ich bin ein Ohrring-Suchti =D).

                        Allerdings hätte ich mehr Angst beim Stechen, ich hätte Panik wenn da jemand mit einer Nadel ankommt
                        Schießen stell ich mir schmerzloser vor...ich weiß nicht warum...

                        Kommentar


                          #13
                          Nach meinem 3.Versuch,Öhrlöcher zu bekommen,hab ich es doch endlich geschafft;D
                          Mir sind 2 Mal Bälle oder so auf das Ohr geflogen....das hat sich entzündet und ist sofort zugewachsen.Den Stecker bekam ich fast nicht raus,alles hat geblutet und so...echt übel..und das tat weh!
                          Entzündungen wünsche ich keinem...
                          Jetzt hab ich die Ohrlöcher und bin zufrieden ^.^

                          PS:ich hab die Stecker 3 Monate drin lassen müssen (:

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von debilesBurgfraulein Beitrag anzeigen
                            schießen: das Loch wird in das Gewebe, mit einer relativ stumpfen und dreckigen nadel gerissen, sodass unsaubere Ränder entstehen, die sich leicht entzünden, zumal das Material für viele auf Dauer unverträglich ist
                            stechen: Das Gewebe wird mit einer sterilen Nadel, die extra dafür gemacht wurde, per Hand (d.h. gefühlvoll u. vorsichtig) geteilt ohne, dass etwas kaputt geht
                            Was soll das den bitte?! Schießen ist auf keinen Fall Unhygienischer oder schlimmer.Wenn du zu einem guten Juwelierer gehst kann da nichts passieren.Ich hatte das Pech das ich zu einem"no name" Juwelier ging und ein Ohrloch 4,50 euro kostete.Kein Wunder das sich das entzündet hat.

                            Und ich habe 3 Mal gesehen wie sie die Nadel Desinfizieren

                            wenn man keine ahnung hat...

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Zeraax3 Beitrag anzeigen
                              Was soll das den bitte?! Schießen ist auf keinen Fall Unhygienischer oder schlimmer.Wenn du zu einem guten Juwelierer gehst kann da nichts passieren.Ich hatte das Pech das ich zu einem"no name" Juwelier ging und ein Ohrloch 4,50 euro kostete.Kein Wunder das sich das entzündet hat.

                              Und ich habe 3 Mal gesehen wie sie die Nadel Desinfizieren

                              wenn man keine ahnung hat...
                              Hm, ja, ich glaub auch, solange man es nicht bei Bijou Brigitte oder Claire's machen lässt, ist Schießen nicht unhygienischer als Stechen. Aber es ist halt wichtig, dass man es nicht das Billig-Schmuckgeschäft nebenan oder nen Billigfriseur machen lässt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X