Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Gelnägel.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gelnägel.

    Hallo. Ich wollte mir bald Gelnägel machen lassen. Ich wollte euch mal fragen, was ihr damit für Erfahrungen gemacht habt ? Machtc es die Nägel irgendwie Kaputt oder so ? Und wie lange hälts ? glg.

    #2
    Geh am besten irgendwo hin, wo dus empfohlen bekommen hast (und bitte nur von jemanden, die die Nägel dort auch hat schon machen lassen).

    Ich war jetzt in verschiedenen Studios gewesen und habe einige Reinfälle erlebt.
    Die Nägel waren so kaputt, dass die Tips samt Gelnägel komplett wieder runter und neu wieder rauf gemacht werden mussten.

    Die Nägel gehen dadurch kaputt, ja. Durch Acryl schneller wie mit Gel (wobei es bei mir schon nach 2x Gelen total dünne Nägel gab).

    Ich muss alle 3 Wochen zum Auffüllen hin, die meisten die ich kenne müssen erst nach 4-6 Wochen hin. Meine Nägel wachsen schneller wie bei den meisten Menschen, deswegen muss ich dort früher hin.

    Wegen den Kosten solltest du die Studios die du empfohlen bekommen wirst auch mal testen: Das teuerste, was ich fürs Auffüllen bezahlt habe (die war aber echt super) hat 57 € gekostet.
    Bei meinem jetztigen Studio zahle ich 23 € fürs Auffüllen und ich hab mittlerweile von vielen gelesen, die sogar für die Neumodellage nur 25 € zahlen. Bei meiner kostet eine Neumodellage 35 €.
    Steinchen und Krims-Krams kommen natürlich extra.

    Generell ist zu sagen: Du musst dich erst dran gewöhnen. Es ist ein komisches Gefühl, da etwas "fremdes" dran zu haben. Ich selbst hab ca. 2 Monate gebraucht, bis ich richtig mit denen umgehen konnte. Kommt natürlich auch drauf an, wie dick dein Gel ist. Z. B. konnte ich in einem bestimmten Supermarkt nicht mehr alleine einkaufen gehen, da ich die Münze nicht mehr aus dem Einkaufswagen bekommen haben...Also mit kleineren Gegenständen zu greifen musste zumindest ich, erst erlernen.

    Sind schon ein wenig raus gewachsen, sind aber auch schon 8 Tage alt.
    Ich machs, weil meine Nägel immer abgebrochen sind und kein Nagelhärter was geholfen hat. Ausserdem brauch ich für meine Vorstellungsgespräche schöne, ansehnliche Nägel und das waren meine Naturnägel nie.


    Das ist ein blaues Steinchen, auf dem Ringfinger. Ich find das mit Steinchen einfach schöner ^^
    Zuletzt geändert von thaMousse; 11.06.2008, 13:58.

    Kommentar


      #3
      ich hatte es mal 3 wochen, war echt nix für mich, dann lieber die naturnägel bisschen wachsen lassen und schön lackieren.


      meine nachbarin hat ein nagelstudio aufgemacht und ich habs quasi kostenlos bekommen, normalerweise kostet bei ihr die neumodellage 30€ und das auffüllen 15.

      ich fands furchtbar weils total ungewohnt ist, und man anfangs echt immer angst hat was anzufassen weil man denkt die brechen dann ab, obwohl ich die schon saukurz hatte.
      Ich konnte auch nie kleine sache vom boden aufheben, was total genervt hat und da meine fingernägel auch sauschnell wachsen musste ich die nach drei wochen abfeilen lassen (wollte das nicht mehr)

      Jetz sind die ziemlich brüchig und dünn, wegen dem abfeilen-.- voll dumm

      Kommentar


        #4
        hey.also ich hatte noch keine gelnägel aber meine freundin. das war echt sch**** weil die normal 2 monate halten sollten aber schon nach 2 wochen abgebrochen sind. lg

        Kommentar


          #5
          Oh oh das hört sich ja nicht so gut an. Machen die einem denn auf jeden fall die Nägel drauf ? Oder sagen die wenn man eigentlich gute Naturnägel hat, das sie das nicht machen ? Wie ist das denn wenn man die gar nciht mehr haben will ? müssen die dann erst ganz rauswachsen ? oder kann man sich die komplett abmachen lassen ?

          Kommentar


            #6
            Wenn du diese Nägel möchtest, dann machen die dir die auf jeden Fall drauf, ja.
            Bei Naturnägeln die eine bestimmte Länge haben, machen sie keine Tipps drauf. Dort kommt nur Gel drauf. Bei kurzen, z.b. abgekauten Nägeln kommen Tipps und Gel drauf.
            Wenn du die nicht mehr haben möchtest, dann gibt es meines Wissens nach 3 Möglichkeiten: du kannst sie dir vom Nagelstudio abfeilen lassen. Also die feilen dir das komplette Gel, evt. auch die noch vorhandenen Tipps, runter.
            Diese Methode kann weh tun, wenn sie dir die Haut neben an den Nägeln mit runterschleifen (aus versehen).
            Hab das auch schon so gemacht bekommen und es tat mir nicht weh.

            Die zweite Möglichkeit ist eine Art "Bad". Du tutst deine Nägel in eine Flüssigkeit, die unter die Nägel gehen soll. Diese Methode kann weh tun, muss aber nicht.
            Die Nagelstylistin drückt mit ihren Nägeln deinen Nagel runter oder sie benutzt ein Stäbchen zum Schieben.
            Diese Methode hatten sie damals bei meiner Mutter gemacht und die hatte große Schmerzen.

            Als dritte Möglichkeit, die ich dir aber nicht empfehlen würde, gibts das "einfache" raus wachsen. Du lässt die Gelnägel einfach wachsen und gehst nicht mehr zum Nachfüllen.
            Wenn du einen Klipser für die Gelnägel hast, dann kannst du sie damit bei Bedarf kürzen. Damit sie nicht blöd aussehen, solltest du sie danach in Form feilen.
            Hab selbst diese Methode ausprobiert und mir hats weh getan...mir sind 9 von 10 Nägeln abgefallen und dabei haben sie immer ein Stückchen Naturnagel mit gerissen.

            Also abmachen lassen geht problemlos.

            Kommentar


              #7
              Hatte ich auch schon und habe gute Erfahrungen damit gemacht.

              Kommentar


                #8
                Zitat von fairytale90 Beitrag anzeigen
                ich hatte es mal 3 wochen, war echt nix für mich, dann lieber die naturnägel bisschen wachsen lassen und schön lackieren.


                meine nachbarin hat ein nagelstudio aufgemacht und ich habs quasi kostenlos bekommen, normalerweise kostet bei ihr die neumodellage 30€ und das auffüllen 15.

                ich fands furchtbar weils total ungewohnt ist, und man anfangs echt immer angst hat was anzufassen weil man denkt die brechen dann ab, obwohl ich die schon saukurz hatte.
                Ich konnte auch nie kleine sache vom boden aufheben, was total genervt hat und da meine fingernägel auch sauschnell wachsen musste ich die nach drei wochen abfeilen lassen (wollte das nicht mehr)

                Jetz sind die ziemlich brüchig und dünn, wegen dem abfeilen-.- voll dumm

                GUTE Meinung

                in der Regel bringen KUNSTNÄGEL Gel Acryl oder gar Fieberglasnägel
                nur allein dem was der die macht sprich Geld Geld Geld

                dem der sie sich machen lässt bringen sie nix ausser kaputte Naturnägel durch die Weichmacher in dem Zeug

                es zahlt sich aus sich in Geduld zu üben und das Geld was man für Studio ausgibt lieber in Wachstumspräperate usw investiert

                so hat man was man will und es sind die eignen

                und kosten nich alle paae Wochen viel Geld

                Kommentar

                Lädt...
                X