Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Dunkle Beinbehaarung entfernen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dunkle Beinbehaarung entfernen

    Hallo, ich hab sehr dunkle Haare an den Beinen, und wenn ich mich rasiere dann sieht man nach einiger Zeit gleich wieder dunkle Punkte.

    Ich habe es mit wachsen versucht und es hat geklappt und sah super aus... aber ich hatte irgendwann einfach nicht mehr die 'seelische stärke' dafür, und hab zu schwach gezogen.

    Jetzt suche ich andere Wege die das selbe erreichen wie wachsen, aber nicht teuer sind, also bestenfalls unter 20 Euro.

    Hilfe?

    #2
    Wenn du das Abziehen beim Wachsen nicht übers Herz bringst, dann wird die Sugaring sicher auch nicht liegen, da es theoretisch das selbe ist.

    Es bleiben also nur noch Enthaarungscreme, welche aber oft zu Reizungen oder Ausschlag führt und bei mir nicht das gewünschte Ergebnis erzielt hatte. Außerdem ist Enthaarungscreme nicht für den Intimbereich (bzw. die Partie der Schamlippen) geeignet.
    Oder du greifst zum Epilierer. Das ist ein kleines Gerät, welches mithilfe von Pinzettten die Haare rauszieht. Schmerzen bereitet diese Methode natürlich auch, allerdings kann es dir nicht passieren, dass du den Wachsstreifen schon drauf hast und dann nicht den Mut hast abzuziehen, sondern du einfach den Epilierer ausschalten kannst.
    Lass dich am Besten in einem Elektronik-Geschäft beraten und guck dir die verschiedenen Modelle vor Ort an.

    LG FlyMe
    LG FlyMe

    Kommentar


      #3
      Geh vielleicht einfach mal in ein Wachsing-Studio. Dann musst du die Streifen nicht selbst abziehen und mit der Zeit gewöhnt man sich an den Schmerz.

      Kommentar


        #4
        Vielleicht könnte dir ein Epilierer helfen. Da bleiben die Schmerzen zwar nicht aus, aber du kannst es jeder Zeit beenden wenn es dir zu viel wird.

        Kommentar


          #5
          Danke, das mir dem epilieret werd ich auf jeden fall mal ausprobieren!

          Kommentar


            #6
            Wenn dir Wachsen zu sehr weh tut, wirst du beim Epilieren schreien. Das ist nämlich noch schmerzhafter. Man gewöhnt sich zwar sowohl beim Epilieren als auch beim Wachsen daran, aber Wachsen ist doch harmloser. Man muss eben mal die Zähne zusammen beißen. Mir wäre es für das Geld zu schade, jeden Monat in einen Salon zu rennen, nur weil selbst zu 'schwach' dazu bin. Dann doch lieber selber machen.

            Kommentar

            Lädt...
            X