Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Tunnel - wie mach ich's ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tunnel - wie mach ich's ?

    Hey @ all!

    Ich habe nach längerem Überlegen beschlossen, dass ich im linken Ohr einen Tunnel haben mochte. Ich habe das bei einigen Leuten von meiner Schule gesehen und finde das sooo toll. Jetzt meine Frage: was genau muss ich machen? Ich habe ganz nornale Ohrlöcher. Meine Frage klingt vielleicht etwas dumm, aber ich möchte nichts falsch machen. Im Internet über google findet man sooo viele Einträge, das hat mich völlig überfordert und verwirrt. Da hier ja auch viele mit Tunnels sind, dachte ich, ich frage eben hier. Oder soll ich einfach mal zum Piercer gehen? Das wäre wohl das beste. Würd mich trotzdem interessieren, wie das bei euch war.

    LG, Jarmila

    #2
    Hey

    Am besten ist dass du langsam beginnst. Dein Ohrloch ist zunächst max. 1mm groß. Das heißt, ich würd mir eine Dehnspirale mit 1,6 - 2mm Durchmesser kaufen.
    Es gibt auch ganz günstig Expander-Sets (das heißt Sets mit Dehnstäben von 1,2 - 10mm) - die hab ich selbst auch

    Dann würde ich mir Vaseline/Gleitgel/Melkfett/whatever zulegen. Du wäscht dir deine Hände gründlich & cremst den Dehnstab mit Gleitgel/... ein. Dann führst du ihn langsam durch dein Ohrloch bis ein Widerstand entsteht. Es kann ein bisschen ziehen aber da musst du durch
    Lass dir beim Dehnen ruhig Zeit. Der Dehnstab muss nicht innerhalb eines Tages komplett durch sein - ich hab für meinen ersten Dehnstab 3 Tage gebraucht Aber ja nie nie nie mit Gewalt, denn das kann echt schmerzhaft sein!

    Liebe Grüße

    Kommentar


      #3
      http://www.maedchen.de/forum/beauty/...cings-240.html

      Um zu dehnen, brauchst du Expander. Wenn du normale Ohrlöcher hast, würde ich mit einem 1,6 mm oder 2 mm anfangen. Den schiebst du dann langsam so weit rein, wie es geht (auf keinen Fall mit Gewalt). Es tut ein bisschen weh, aber du kannst dir ruhig Zeit lassen. Es ist völlig in Ordnung, wenn du den Stab/die Schnecke erst nach drei oder vier Tagen komplett drin hast.
      Wenn das Teil drin ist, solltest du deinem Ohr erst mal mindestens 3 Wochen Ruhe gönnen.
      Nach drei oder vier Wochen kannst du dann weiter dehnen, mit 3 oder 4 mm (je nachdem, wie schmerzempfindlich du bist). Auch wieder ruhig langsam reinmachen, sprich 3-4 Tage, bis das Ding einmal komplett drin ist.
      Und dann wieder Pause, dann wieder maximal in 2 mm Schritten weiterdehnen.

      Ich weiß ja nicht, ob du dir Expander leihen kannst, aber falls nicht: Ich würde dir empfehlen, die Teile dann auf Crazy Factory zu bestellen, am besten direkt mit Wunschtunneln und Plugs und allem, weil billiger wirst du sicher nicht an die Sachen kommen:
      http://www.crazy-factory.com/product...hp?cat_id=439#
      Weil wenn du die Teile beim Piercer oder bei Wildcat oder Schmuckladen xy kaufst, bezahlst du teilweise den vierfachen Preis.

      Edit: Natürlich immer nur mit sauberen Händen daran gehen und bevor du einen neuen Expander reinmachst, kannst du dein Ohrloch auch ruhig mal desinfizieren.
      Zuletzt geändert von ThnksFrThMmrs; 03.05.2012, 22:44.

      Kommentar


        #4
        Überleg's dir gut. Schon ab 5mm wächst es oft nicht mehr zu und manche Jobs kannst du mit einem Tunnel vergessen.

        Kommentar


          #5
          Vielen Dank, ihr beiden! An den Sammelbeitrag habe ich gar nicht gedacht .

          Kommentar


            #6
            Zitat von raingirl Beitrag anzeigen
            Überleg's dir gut. Schon ab 5mm wächst es oft nicht mehr zu und manche Jobs kannst du mit einem Tunnel vergessen.
            Wenn man richtig & mit Geduld dehnt kann das Ohr in den meisten Fällen bis zu dem Durchmesser 10/12 problemlos zuwachsen.

            Kommentar


              #7
              So, ich habe mir jetzt zwei 2 mm Schnecken gekauft und werde gleich mal vorsichitg ausprobieren, ob es klappt, sie einzuführen .

              Kommentar

              Lädt...
              X