Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hand-Pflege (nicht nur) in Corona-Zeiten!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antonia
    hat ein Thema erstellt Hand-Pflege (nicht nur) in Corona-Zeiten!.

    Hand-Pflege (nicht nur) in Corona-Zeiten!

    Perfekte Hand-Pflege:


    Die Hände werden neben Kälte im Herbst/Winter zusätzlich belastet durch:

    Das häufige Händewaschen mit Seife und das häufige Verwenden von Hände-Desinfektionsmittel!

    Die Folge: Die Hände werden rissig und spröde!


    Deshalb sehr wichtig:

    Hände intensiv des öfteren mit einer sehr guten Handcreme pflegen und eincremen!

    Sehr wichtig: Handcreme gut und komplett einziehen lassen!!

    Außerdem sehr wichtig:

    Nachdem die Handcreme komplett eingezogen ist:

    Bei kaltem Wetter die Hände draußen schützen:

    Mit schönen warmen Handschuhen!!


    Nacht-Pflege: Abends ab und zu vor dem Zubette-Gehen eine reichhaltige Hand-Maske auf die Hände auftragen!

    Dann (leichte) Baumwoll-Handschuhe darüber ziehen und so über Nacht einziehen und einwirken lassen!

  • TraceM
    antwortet
    Zitat von juni_romi Beitrag anzeigen
    Ja, ich muss auch sagen, bei der Wahl der Handcreme mehr auf die Inhaltsstoffe als auf Duft und das Design achten. Einige Handcremes sehen schön aus und riechen toll, doch wirken leider nicht effektiv!
    Wo ist der Werbe-Link?

    Achso, es müssen ja noch 5-6 Alibi-Posts folgen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • juni_romi
    antwortet
    Ja, ich muss auch sagen, bei der Wahl der Handcreme mehr auf die Inhaltsstoffe als auf Duft und das Design achten. Einige Handcremes sehen schön aus und riechen toll, doch wirken leider nicht effektiv!

    Einen Kommentar schreiben:


  • loverose23
    antwortet
    Hey Antonia,
    also ich finde deine Erklärung hast du falsch ausgedrückt. Ich finde nämlich nicht, dass durch das ständige Hände waschen mit Seife und das häufige Verwenden von Desinfektionsmittel zur Folge hat, dass die Hände spröde und rissig werden. Ich finde entscheidend ist, wie man nach dem Hände waschen seine Hände richtig pflegt. Das hast du ja auch eigentlich erwähnt, dass man seine Hände mit einer guten Handcreme pflegen sollte. Eine gute Handcreme sollte Glyzerin und Urea enthalten. Shea Butter und Olivenöl in Handcremes sind auch sehr gut.
    Was ich auch noch empfehlen kann, ist ein Peeling zu verwenden. Sogar ein DI-Peeling ist praktisch zum Beispiel mit Zucker, einem Teelöffel Olivenöl und zwei Teelöffel Meersalz. Was du ganz zum Schluss erwähnt hast, finde ich sehr gut. Baumwoll-Handschuhe empfehlen sich sehr gut. Ich empfehle auch jeden, der dieses Problem mit trockenen, rissigen und spröden Händen hat einfach mehr Wasser zu trinken, denn manchmal wirkt sich Wasser direkt auf das Erscheinungsbild der Haut aus.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X