Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sonneallergie?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sonneallergie?

    bei dem schönen wetter lag ich heute so ca 1 1/2 stunden draußen in der sonne; jetzt am abend hab ich an den händen und den oberarmen ganz viele komisch rote punkte, die jucken
    ist das sonnenallergie oder was? & was kann ich machen das die wieder weg gehen?

    danke schon mal für antworten

    gvlg :**

    #2
    Ich kann jetzt nicht beurteilen ob du eine Sonnenallergie hast oder nicht - Aber die beschriebenen Symptome hatte mein Bruder auch. Allerdings kamen diese ´Punkte´ nicht durch die Sonne, sondern von der Sonnencreme selbst: Die meisten Cremes enthalten wohl allergieauslösende Stoffe, deswegen hat ihm sein Arzt dann ein Gel statt einer Creme verschrieben.
    Aus deinem Beitrag lässt sich leider nicht rauslesen, ob du dich eingecremt hast, oder nicht. Aber am besten gehst du mal zum Arzt!

    Kommentar


      #3
      danke !

      mh nö also eingecremt hab ich mcih nicht. ya bisschen doof vll, aba eigentlich hatte ich sonst nie ein problem mit sonne und so das juuuuuuckt

      Kommentar


        #4
        meine freundin ´hat auch sone sonnenalergie voll nervig.ich würd dir ratten abzuwarten.wenn die flecken nochmal auftretten oder nicht verschwinden geh doch mal zum hautarzt der kann dir bestimmt sagen was die flecken zubedeuten haben!

        Kommentar


          #5
          schwer zu sagen, möglich isses. hab auch eine und die kam auch erst relativ spät, hatte damals dann auch die ganzen arme voller roter pusteln und rötungen.

          geh erstmal nicht in die sonne, erst wieder wenn sie weg sind, sonst wird das nur noch schlimmer, und nicht jucken, auch wenns schwer fällt...
          achja; mein tipp für ne gute sonnencreme: ladival für allergische haut aus der apotheke. klär aber vorher am besten ab ob es wirklich eine sonnenallergie ist.
          vielleicht hast du auch was gegessen, was du nicht verträgst und hast davon ausschlag bekommen, wobei ich das für unwahrscheinlich halte.

          Kommentar


            #6
            Och, Sonenallergie kommt auch, wenn man eingecremt ist, nur etwas später
            Könnte tatsächlich ne Sonnenallergie sein. Sind die Stellen nur rot, oder auch erhaben? Hast du diese Hautirritationen nur dort, wo auch die Sonne hin kam? Hast du irgendwas anderes gegessen / getrunken als sonst? Irgendwas außergewöhnliches?

            Also ich hab Sonnenallergie, aber ich bemerks inzwischen so früh, dass ichs kaum noch so weit treibe, dass es richtig juckt
            Was gut hilft, ist eine Creme mit Hydrocortison (zB Systral Hydrocort oder Fenistil mit Hydrocortison) - die Konzentration an Hydrocortison ist in den Cremes recht gerin, hast also keine Schäden zu erwarten, und das hilft wirklich super.
            Wenn ich meine Haut, die gerötet oder halt pockig von Sonnenallergie ist, damit Abends eincreme, ists am nächsten morgen wieder wie vorher

            Wenn du das ganze nochmal hast, kannst du auch zum Hausarzt gehen und ihn einmal drüberschauen lassen, der wird dir dann schon sagen,w as zu tun ist.

            Aber das wichtigste ist eh: hoher LSF und nicht allzulang in der prallen Sonne sitzen - aber im Schatten bräunt man ja eh viel langlebiger

            Kommentar


              #7
              Würde so ne Après-Sun-Lotion benutzen oder irgendeine andere Feuchtigkeitscreme nehmen.. hat bei mir gut geholfen. Auf jeden Fall versuchen, die direkte Sonne zu vermeiden, bis das weg ist!
              Zu Vorbeugung kannst du, zumindest laut meines Arztes, Calcium Brausetabletten nehmen.
              Ich hatte nur einmal ne Sonnenallergie auf Lanzarote nach stundenlanger Sonne.. danach habe ich, bevor ich in de Urlaub gefahren bin, n paar Wochen Calcium genommen, und dann ging das.
              Ansonsten, wenn's halt total schlimm ist, zum Arzt.

              LG

              Kommentar


                #8
                danke für die ganze hilfe & so :***

                also die roten flecken die da gestern noch warn sind mittlerweile schon wieder fast weg; fühlt sich nur iwie imma noch komisch an und es juckt

                Kommentar


                  #9
                  ich hab auch eine leichte an den armen, da bekomme ich dann immer rote flecken, die immer größer werden und jucken. bei mir hilft die panthenolcreme von penaten. wenn es dich schlimmer getroffen haben sollte, würde ich lieber zum artzt gehen.
                  lg

                  Kommentar


                    #10
                    Ich hab auch ne Sonnenallergie. :]
                    Dagegen gibts aber auch extra Tabletten.
                    Ich werde jetzt auch mal wieder bei meinem Hautartzt vorbei schauen müssen, ist n#mlich wieder schlimmer geworden. ._.

                    Kommentar


                      #11
                      Hey...
                      ich hab heute *an mir runter guck* mächtig Sonnenallergie bekommen...
                      Sonnenallergie kann aber bei jedem anders auftreten. Und die Symptome wechseln auch nicht. Ich hab z.B. auf den Armen und Handrücken wie so art rote Hübbel und die Jucken ziemlich.
                      Also so wie du deine beschreibst, könnte ich mir auch vorstellen, dass das ne Art von Sonnenallergie ist.
                      Des kommt von den UV strahlen, deswegen kann man die auch im schatten bekommen (nicht nur in der Sonne - LEIDER) .
                      Jaa und was hilft dagegen:
                      Ähm... Karotten essen xD
                      Okay, spaß beiseite , obwohl das mit den karotten auch stimmt. Es gibt so spezielle cremes und tabletten, die kann dir der hautarzt verschreiben. Ich glaube es sind welche mit Kortison.
                      Ich hab mit Tabletten schlechte erfahrungen. Sonnenallergie war zwar weg, dafür hatte ich dann nen Nesselausschlag über der Lippe... War irgendeine blöde Nebenwirkung.
                      Aber jeder reagiert zum Glück anders ;-)

                      Und, ich kann dir versprechen, dass, wenn sich die Haut erst mal an die Frühlingssonnenstrahlen gewöhnt hat, die Sonnenallergie allmählich schwächer wird und kaum noch auftritt =) Ich sprech aus Erfahrung.

                      Bist du zufällig blond und recht hellhäutig?
                      Wenn ja, ist es NOCH wahrscheinlicher, dassdu wirklich Sonnenallergie hast. ;-)

                      Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X